stromerforum.ch
Quietschende Bremsen. - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Velotechnik (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Thema: Quietschende Bremsen. (/showthread.php?tid=1276)

Seiten: 1 2


Quietschende Bremsen. - Thomas_Raider - 30.07.2017

Stromer St1
Ging bei mir gar nicht mehr,egal ob vorne oder hinten, bei jedem Griff in die Hebel, sprang jeder Passant schon auf 50m in den Graben Wink

Die Belege an der Scheibe sauber ausrichten brachte immer nur für 500m eine Verbesserung.

Da viel mir ein, daß es bei vielen Motorrädern dünne Bleche als Vibrationsdämpfer zwischen Bremskolben und Bremsklötze gibt.

Also einfach mal die Dose Tomatenfisch vom letzten Frühstück rausgeholt, aus dem Deckel kleine Plättchen in Form der Beläge ausgeschnitten, und dazwischen gelegt.

Funktioniert seit 150 km perfekt Big Grin


Quietschende Bremsen. - Erich64 - 30.07.2017

gute Idee, wenn man das Quietschen beseitigen will. Bei mir quietscht es nur hinten wenn ich scharf bremse. So wirkt es besser wie die Klingel, die Leute reagieren sofort.

Gruß Erich
ST1 seit 04.2015 mit 8200km


Quietschende Bremsen. - Thomas_Raider - 31.07.2017

War bei mir bisher auch so, fand ich erst sogar ganz sinnvoll Wink

Dann fing die Vordere aber genau so an, Bremsen war dann nur noch peinlich.

Bin mal auf Langzeit Erfahrungen gespannt.

So war's auf jedem Fall ne kostenlose 15 min Aktion


Quietschende Bremsen. - Hunzikair - 01.08.2017

Hallo zusammen

Quitschende Bremsen hatte ich auch ganz am Anfang. Seither verzichte ich komplett auf die Metall (Sinter) Beläge.
Ich fahre nur noch die Kunstharz (Resin) Beläge.
Die Haltwertzeit ist nur unwesentlich kürzer als die der Sinter. Aber das Quitschen ist nie mehr ein Thema.

Gruss
Silvio


Quietschende Bremsen. - Thomas_Raider - 01.08.2017

Hab jetzt gerade nagelneue Sinter drauf,

Aber so teuer sind Beläge ja nicht.

Falls es wieder anfangen sollte, werde ich mal testen :thumb:


Quietschende Bremsen. - Nothung - 01.08.2017

Es ist nicht gerade das schönste Geräusch auf Erden, aber ich finde es unter dem Strich doch ganz praktisch.
Man wir von der Umwelt schnell wahrgenommen, was man von der Originalbimmel nicht sagen kann und mein Airhorn mag ich nicht immer einsetzen.


Quietschende Bremsen. - Jack_30 - 02.08.2017

Nur mal so gefragt. Habt ihr eure Scheibenbremsen auch entsprechend eingebremst? Die Beläge müssen zwingend eingebremst werden. Ich hatte das starke quietschen auch, nachdem ich alles eingebremst habe, ist das quietschen nur noch bei regen vorhanden, aber auch nur solange die Scheiben nass sind. Bin jetzt mit den ersten Belägen seit ca 6000 km unterwegs.


Quietschende Bremsen. - Thomas_Raider - 02.08.2017

Meine Bremsbeläge waren nach 6000 km auf, ich glaube das kann man wohl eingebremst nennen Wink


Quietschende Bremsen. - liggi - 27.03.2018

Ich habe ca. 12‘000km gemacht mit meinem ST1 und seit dem ersten Tag quietschen die Hinterbremsen wirklich schlimm. Langsam habe ich die Schnauze voll.
In den Werkstätten sagen sie immer, da könne man nichts machen. Das kann doch nicht sein? Da muss es doch eine Lösung geben?

Und dann die Vorderbremse. In regelmässigen Abständen verliert die ihre Wirkung. Ich muss dann „pumpen“, was aber auch nervt mit der Zeit. Und deswegen immer in die Werkstatt fahren, ist mir auch zu blöd. Gibt’s da Tipps, wie man die selbst entlüften oder was auch immer kann? Mit Tipps meine ich eine genaue Anleitung.

Sad


Quietschende Bremsen. - hixi63 - 27.03.2018

Anleitungen zum Entlüften der Bremsen findest du im Netz, z.B. auf Youtube. Google doch einfach "Magura Bremsen entlüften".