Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Seeland-Stromer Switzerland
(Junior Member)
**

Registriert seit: 29.07.2022
Geburtstag: Nicht angegeben
Ortszeit: 22.07.2024 um 19:51
Status: (Versteckt)

Informationen über Seeland-Stromer
Registriert seit: 29.07.2022
Letzter Besuch: (Versteckt)
Beiträge (gesamt): 14 (0.02 Beiträge pro Tag | 0.04 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 2 (0 Themen pro Tag | 0.06 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit: (Versteckt)
Total Likes Received: 1 (0 per day | 0.1 percent of total 976)
(Find All Threads Liked ForFind All Posts Liked For)
Total Likes Given: 1 (0 per day | 0.1 percent of total 976)
(Find All Liked ThreadsFind All Liked Posts)
  
Seeland-Stromer's Most Liked Post
Post Subject Post Date/Time Numbers of Likes
RE: Erfahrungsbericht nach 2000km 29.07.2022, 17:30 1
Thread Subject Forum Name
ST2 Gates Erfahrungsbericht nach 2000km +STROMER-
Allgemein
Post Message
Hallo zusammen

Ich besitze meinen neuen ST2 mit Riemenantrieb zwar erst seit März diesen Jahres und habe seither 800km damit gemacht, möchte aber auch meine bisherigen Erfahrungen mit Euch teilen...

Den Stromer nutze ich hauptsächlich für meinen Weg zur Arbeit: ~7km pro Weg, total eben, vom Dorf durch eine Kleinstadt und weiter in ein anderes Dorf. Das e-bike ersetzt bei mir weitgehend das Auto, da der ÖV in meinem Fall etwas umständlich ist.

Schaltung: Für mich könnten alle Gänge etwas höher übersetzt sein, damit generell mit weniger Trettkadenz gefahren werden kann. Die hohe Trettkadenz bei Geschwindigkeiten jenseits ca. 40km/h ist meiner Meinung nach der Tradeoff den man beim ST2 eingehen muss, da der ST1 und ST2 nun eher die "Alltagsräder" mit Komfortrahmen sind. ST3 und höher sind die sportlicheren Varianten mit weniger Trettkadenz aber auch zu einem viel höheren Preis.


Zahnriemen: Mein erstes Fahrrad mit Zahnriemen und ich finde nichts negatives daran auszusetzen --> clean

Motor: Passt, mit Unterstützungsstufe 3 lässt sich 43-44km/h auf meinem Arbeitsweg halten. An einer Stelle des Arbeitsweges gibt es einen Eisenbahnunterführung, bei der ich früher an der tiefsten Stelle 52km/h erreicht habe, seit dem letzten Update ist bei 48km/h Schluss ?

Akku: Ich habe den zweitgrössten Akku und habe in Unterstützungsstufe 1 eine Reichweite von etwa 150km, bei Unterstützungsstufe 2 etwa 65km und Unterstützungsstufe 3 etwa 50km. Der kleine Reichweitenunterschied zwischen Stufe 2 und 3 hat mich zu Beginn etwas erstaunt. Scheinbar liegen die Parameter hier aber recht nah beieinander...

Bremsen: Tiptop!

Federung: Keine Gabelfeder verbaut, Sattelfederung sorg für Komfort bei kleinen Unebenheiten

Technische Probleme:
  • Überlast am Kontroller (E210221) am Ende der 1. Woche --> Frontlicht defekt und musste daraufhin beim Händler getauscht werden.
  • Von Beginn weg geht beim Schalten oft der 2 Gang nicht sauber rein, alle anderen problemlos --> der Zug wurde bereits zweimal beim Händler nachgestellt, danach für kurze Zeit alles gut bis Phänomen wieder zurückkommt. Der Händler hat mir schon angekündigt, dass er beim nächsten Mal das Rad ausbauen muss.
  • Ab und zu funktioniert die Motorbremse nicht: Ich wohne am Hang und habe auf den ersten 200m ein Gefälle, welches ich gerne mit der Motorbremse passieren möchte. Auf dem Display wird die Rekuperation angezeigt, es ist aber keine Verzögerung spürbar und ich werde immer schneller. Sobald ich einmal die Bremshebel kurz manuell betätige und loslasse, ist die Motorbremse spürbar und funktioniert auch an anderen Passagen meiner Tour. Kennen andere dieses Phänomen ebenfalls?

Fazit:
Trotz der kleinen technischen Mängel würde ich dieses Bike wieder kaufen: es macht sehr viel Spass und ich bin gerne damit unterwegs ??

Seeland-Stromer's Received and Given Likes
  Likes Received Likes Given
Last week 0 0
Last month 0 0
Last 3 months 0 0
Last 6 months 0 0
Last 12 months 1 0
All Time 1 1
 
Most liked by
waltamo 1 100%
 
Most liked
JuergenG. 1 100%