stromerforum.ch
Akku öffnen - BMS rücksetzen - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Elektrik & Elektronik (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Akku öffnen - BMS rücksetzen (/showthread.php?tid=1921)



Akku öffnen - BMS rücksetzen - Andy1983 - 28.05.2019

Hoi zäme,

möchte gerne das BMS zurücksetzen, scheitere aber den an beiden Schnappverschlüssen. Der Akku wurde extern schonmla mit neuen Zellen bestückt, war also schon mal offen.
Wenn ich aber einen von den beiden schnappern (?) reindrücke, kann ich den Deckel ev. so 1mm bewegen. Mehr geht da nicht und die andere Seite will ja auch gedrückt werden...

Jemand Tipps? :-)

Danke, Andy


RE: Akku öffnen - BMS rücksetzen - bruschik - 30.05.2019

Das Problem hatte ich auch schon. Evtl. ist der Deckel zusätzlich verklebt, an was anderes kann es nicht liegen.
Einfach etwas mehr Kraft, dann geht der Deckel auf.


RE: Akku öffnen - BMS rücksetzen - _saab95_ - 02.06.2019

(28.05.2019, 10:11)Andy1983 schrieb: Hoi zäme,

möchte gerne das BMS zurücksetzen, scheitere aber den an beiden Schnappverschlüssen. Der Akku wurde extern schonmla mit neuen Zellen bestückt, war also schon mal offen.
Wenn ich aber einen von den beiden schnappern (?) reindrücke, kann ich den Deckel ev. so 1mm bewegen. Mehr geht da nicht und die andere Seite will ja auch gedrückt werden...

Jemand Tipps? :-)

Danke, Andy
Hallo Andy, nimm einen grossen Schlitzschraubendreher. Braucht manchmal ein bisschen Gewalt. Big Grin Wink 

Gruss

_saab95_


RE: Akku öffnen - BMS rücksetzen - Andy1983 - 03.06.2019

Egal welche seite ich zuerst öffne? Oder gibt es eine Reihenfolge wegen Kabeln oder sonstwas?

Danke, Andreas


RE: Akku öffnen - BMS rücksetzen - bruschik - 06.06.2019

(03.06.2019, 15:25)Andy1983 schrieb: Egal welche seite ich zuerst öffne? Oder gibt es eine Reihenfolge wegen Kabeln oder sonstwas?

Danke, Andreas

Das ist egal welche Seite zuerst geöffnet wird. Würde aber zuerst die Rückseite aufmachen, dort hängen keine Kabels.