stromerforum.ch
ST2 Gates Gates 2020 - Stromer Concept Bike - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Allgemein (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: ST2 Gates Gates 2020 - Stromer Concept Bike (/showthread.php?tid=2280)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - Qwurdi - 26.08.2021

Zum Thema klackern gibt es im Holländischen Forum ganze Seiten voll mit Problemen. Es ist der Freilauf der Getriebenabe. Kann man definitiv so einstellen dass es nicht klackert. Reklamier es bitte bei deinem Händler und verweise explizit darauf dass es nicht normal ist. Es ist schade dass man immer drohen muss dass man von seinem Kaufvertrag zurücktritt, aber anders geht es leider nicht. Ich kann jeden verstehen der von Stromer da maßlos enttäuscht ist. Man braucht wirklich einen langen Atem.


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - bluecat - 26.08.2021

(26.08.2021, 11:16)Qwurdi schrieb: Es ist schade dass man immer drohen muss dass man von seinem Kaufvertrag zurücktritt, aber anders geht es leider nicht. Ich kann jeden verstehen der von Stromer da maßlos enttäuscht ist. Man braucht wirklich einen langen Atem.

Nun, Stromer hat den Freilaufkörper nie selbst gebaut, das war schon immer ein Standard Velobauteil - was jeder Händler selbst eretzen kann, wenn er will.

Weshalb einzelne Händler da so bockig tun ist mir ein Rätsel.


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - oxmynx - 26.08.2021

Scheint dann ein neues Problem zu sein. Mein freundlicher Händler hat tatsächlich drei weitere ST2 ausprobiert und bei allen das gleiche. Haben die zwischen LE und dem aktuellen Batch irgendwas geändert?

Ich muss gestehen, dass ich nach der ersten Woche mit der Qualität nicht so vollends zufrieden bin. Neben dem Klackern aus dem Getriebe hatte ich heute plötzlich ein lautes Knarzen aus dem Hinterrad. Klang nach Speichen und tatsächlich, eine war total locker. Ich hab mir jetzt mal selbst geholfen und die gefühlvoll wieder festgezogen. Ich hab keinen Bock schon wieder zum Händler zu fahren. 

Ach ja, und die Plastikverkleidung um den Auswurfknopf des Akkus hat sich auch schon gelöst und der Akkudeckel klemmt jedesmal beim schliessen. Vielleicht kommt jetzt auch nur alles zusammen, aber ich hatte mir von einem 7000 CHF Bike etwas mehr erwartet.

(26.08.2021, 11:16)Qwurdi schrieb: Zum Thema klackern gibt es im Holländischen Forum ganze Seiten voll mit Problemen. Es ist der Freilauf der Getriebenabe. Kann man definitiv so einstellen dass es nicht klackert. Reklamier es bitte bei deinem Händler und verweise explizit darauf dass es nicht normal ist. Es ist schade dass man immer drohen muss dass man von seinem Kaufvertrag zurücktritt, aber anders geht es leider nicht. Ich kann jeden verstehen der von Stromer da maßlos enttäuscht ist. Man braucht wirklich einen langen Atem.

Der Händler meinte ja auch erst das das nicht normal ist. Die haben das Hinterrad sogar zu Stromer geschickt und die meinten dann, alles in Ordnung, das muss so sein.


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - bluecat - 26.08.2021

(26.08.2021, 21:22)oxmynx schrieb: Der Händler meinte ja auch erst das das nicht normal ist. Die haben das Hinterrad sogar zu Stromer geschickt ...

Der Freilaufkörper ist ja nicht mehr Bestandteil der Kassette; was kostet das Teil denn so?

Kann mir einen Endkundenpreis nennen, damit ich weiss, um wieviel Geld es geht?


RE: Beratung zum Kauf eines ST5 ABS - Ulli - 31.08.2021

>und das Rad bis 20 Km/h selber fahren lassen geht seit 2019 also auch nicht mehr

Beim Riemen-ST2 kann man durch einen Fussdruck auf den Riemen das Rad dazu bewegen, ohne Pedalieren weiter mit Unterstützung zu fahren.


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - bluecat - 02.09.2021

(26.08.2021, 21:27)bluecat schrieb:
(26.08.2021, 21:22)oxmynx schrieb: Der Händler meinte ja auch erst das das nicht normal ist. Die haben das Hinterrad sogar zu Stromer geschickt ...

Der Freilaufkörper ist ja nicht mehr Bestandteil der Kassette; was kostet das Teil denn so?

Kann mir einen Endkundenpreis nennen, damit ich weiss, um wieviel Geld es geht?

Ja, was kosten dieses Teil nun?


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - oxmynx - 03.09.2021

(02.09.2021, 21:50)bluecat schrieb: Ja, was kosten dieses Teil nun?

Sorry - keine Ahnung. Ich gehe dem Thema aber auch nicht weiter auf den Grund. Nachdem beim ST2 jetzt nicht nur plötzlich Speichen locker waren sondern auch die Lampe direkt den Geist aufgegeben hat, bin ich frustriert und tausche den ST2 in einen ST3 um. Mal sehen, was der mir bringt.


stromer st 2 - scout2021 - 28.09.2021

Hier ein Erfahrungsbericht mit dem neuen ST2 mit Rahmenantrieb verbunden mit der Frage wie die Erfahrungen von anderen ST2 Fahrer/innen sind?!

Grundsätzlich, das Stromer St 2 ist ein geniales Rad und ist von den Möglichkeiten und dem Fahrspaß wie für mich gemacht. Aber meine Erfahrung mit dem Rad ist sehr ambivalent. Das St2 wurde im April geliefert und ist nun das dritte Mal und mittlerweile 6 Wochen in Reparatur, eine Ende ist nicht abzusehen.

Bei der ersten ernsthaften Haft zur Arbeit fiel die Lampe aus. Zudem setzte Omni App setzte auch aus, so dass ich nicht laden konnte, gleichzeitig hatte bei jedem Neustart wechselnd 3-5 verschiedene Fehlercodes.
Nachdem das Rad in der Werkstatt war und eine neue Lampe eingebaut wurde und die Fehlercodes überprüft und wahrscheinlich die Software aktualisiert, wurde fuhr das Rad zufriedenstellend für drei Wochen.
Anschließend riß der Drehmomentsensor, so dass das Rad wieder für eine Woche in Reparatur mußte.
2 Monate und ca. 1200 km später kam der Zusammenbruch. Irgendwann fuhr ich los und die Gänge ließen sich nicht mehr einlegen. Nach 45 min hin und her versuchen, Neustarts - Schalten, usw. konnte ich irgendwann wieder Gänge einlegen, aber der Leerlauf macht einen irren Lärm. Das reduzierte sich Laufe der Heimatfahrt von 40 km. Aber im 4 und 5. Gang blieb das Rasseln.
Da mein Stromerhändler auf dem Weg lag, habe ich das Fahrrad direkt dort abgegeben. Dort sagte man mir nach einer Woche, da es ein Getriebeschaden ist, müßte das Rad eingeschickt werden. Stromer läßt keine externe Reparatur zu.  Nun Gott sei Dank konnte ich ein Stromer ST2 Vorgängermodell für die Ausfallzeit bekommen. Aber vorgestern sagte man mir, Stormer hätte Schwierigkeiten gemacht, das Rad in die Schweiz abzuholen.
Von den fünf Monaten, die ich das Rad besitze konnte ich es 2 Monate nicht fahren weil es defekt war und immer noch ist. Das ist für ein Rad dieser Preiskategorie schon ein Hammer. Ich weiß noch nicht, wie ich damit umgehe, denn das Rad ist von den Daten her Top. Und auch das Ersatzrad hat die weiteren 700 km bisher ohne Mucken absolviert.
Gut, dass die Bremsen bei allen Modellen irgendwann quietschen, ist wohl so. Auch andere Stromerfahrer haben mir dies bestätigt. Auch bei noch so vorsichtiger Einfahrweise, fangen die Bremsen bei dauerhafter Vollbelastung und hohen Geschwindigkeiten an zu singen. Aber man gewöhnt ich dran.

Ich möchte nur für die weiteren Verhandlungen, wenn das Rad wieder da ist, wissen ob es ähnliche Erfahrungen mit dem neuen ST 2 gibt.
Es gibt glaube ich keine gute Alternative zu Stromer, wenn man 40 km zur Arbeit fahren möchte. Aber mir stellt sich die Frage eines Wechsels zum Beispiel zum ST 3 mit alter aber bewährter Technik... Denn so bin ich sehr unzufrieden, denn irgendwann läuft auch die Garantie ab, und ein Rad dass alle 2-3 Monate für mehrere Wochen zur Reparatur weg ist und soviel kostet wie mein Auto, geht gar nicht!!
 
Danke für eure Erfahrungsberichte.


RE: stromer st 2 - Angelo - 28.09.2021

Hallo scout2021
Leider habe ich ähnliche Erfahrungen machen müssen... ST2 im Mai erhalten. Lampe vorne nach 1 Woche ausgefallen nachher mehrere Wochen auf Ersatz gewartet, danach nach 24 Std nochmals dasselbe nochmals auf Ersatz gewartet ... Beim einbauen TMM Sensor ausgefallen und der Controller wurde auch ersetzt. Seitdem habe ich ein störendes Geräusch hinten (art klicken wie wenn etwas streiffen würde) Danach wurde das E-Bike an Stromer versandt und nach einem Monat habe ich es zurück mit neuem Getriebe und siehe da, das klicken hat nach ein paar Kilometer fahrt wieder begonnen.. Jetzt wird es ein zweites mal eingesandt. Für eine Premium Marke einfach nur frustierend.... Evtl. kein Riemenantrieb kaufen oder Glück haben und keine Montagsausgabe erhalten... Viel Spass an alle mit einem funktionierenden Stromer.


RE: Gates 2020 - Stromer Concept Bike - bluecat - 28.09.2021

(03.09.2021, 13:28)oxmynx schrieb: Sorry - keine Ahnung. Ich gehe dem Thema aber auch nicht weiter auf den Grund.

Verstehe; soweit ich es überblicke startede die Misere damit, dass niemand das Teil bezahlen wollte und der Händler lieber die Ochsentour ging und das Hinterrad an Werk schickte.