stromerforum.ch
Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Elektrik & Elektronik (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Firmwareupdate macht ST1 langsam! (/showthread.php?tid=3249)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - bluecat - 06.07.2021

(06.07.2021, 10:50)Pixel72 schrieb: Ist bei dir im Service Menü die Boost Funktion mit der aktuellen Firmware noch vorhanden ?

Du kannst die Installation mehrfach verschieben - wenn Du etwa immer in Eile bist - aber am Ende kommt sie automatisch



RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Hannes Buskovic - 06.07.2021

(06.07.2021, 10:50)Pixel72 schrieb:
(06.07.2021, 10:22)Hannes Buskovic schrieb: Kannst Du die Funktion derzeit denn nutzen? Dachte das gibt's garnicht mehr. Wenn dann auslösbar vermutlich durch halten der + Taste.

ja ich kann diese Funktion wenn ich im Service Menü bin mit der + Taste nutzen. Ist bei dir im Service Menü die Boost Funktion mit der aktuellen Firmware noch vorhanden ?

Ja, habe gerade mal geschaut. Boost ist Servicemenü verfügbar bei meinem ST2S MY 2018. Lustig. Funktioniert sogar - hilft mir dort aber halt garnix Big Grin.

Nutzt du die etwa?


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Pixel72 - 06.07.2021

(06.07.2021, 18:47)Hannes Buskovic schrieb:
(06.07.2021, 10:50)Pixel72 schrieb:
(06.07.2021, 10:22)Hannes Buskovic schrieb: Kannst Du die Funktion derzeit denn nutzen? Dachte das gibt's garnicht mehr. Wenn dann auslösbar vermutlich durch halten der + Taste.

ja ich kann diese Funktion wenn ich im Service Menü bin mit der + Taste nutzen. Ist bei dir im Service Menü die Boost Funktion mit der aktuellen Firmware noch vorhanden ?

Ja, habe gerade mal geschaut. Boost ist Servicemenü verfügbar bei meinem ST2S MY 2018. Lustig. Funktioniert sogar - hilft mir dort aber halt garnix Big Grin.

Nutzt du die etwa?

Nur ab und an wenn mir danach ist Big Grin



RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - waltamo - 09.07.2021

Beim ST1 gibt es Boost auch - im Servicemenü von sowohl 4.3.3.2 als auch 4.3.4.1.
Text ist "Press and hold the [+] button."

Nicht ausprobiert. Was ist der Zweck davon? Kurzzeitiger Leistungsschub (aka Akku-Leeren Wink)?


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Pixel72 - 10.07.2021

(09.07.2021, 19:55)waltamo schrieb: Beim ST1 gibt es Boost auch - im Servicemenü von sowohl 4.3.3.2 als auch 4.3.4.1.
Text ist "Press and hold the [+] button."

Nicht ausprobiert. Was ist der Zweck davon? Kurzzeitiger Leistungsschub (aka Akku-Leeren Wink)?

bei gedrückter + Taste fährt das Bike ohne zu treten 20 km/h


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Stromerwoman - 12.07.2021

(10.07.2021, 02:19)Pixel72 schrieb:
(09.07.2021, 19:55)waltamo schrieb: Beim ST1 gibt es Boost auch - im Servicemenü von sowohl 4.3.3.2 als auch 4.3.4.1.
Text ist "Press and hold the [+] button."

Nicht ausprobiert. Was ist der Zweck davon? Kurzzeitiger Leistungsschub (aka Akku-Leeren Wink)?

bei gedrückter + Taste fährt das Bike ohne zu treten 20 km/h

Big Grin wird mal ausprobiert

Hallo zusammen
Ich melde mich nun auch wieder mal :-) Vielen Dank für den spannenden Austausch hier, wo ich leider irgendwann mal nicht mehr mitreden konnte :-). Ich habe jedoch alles mitverfolgt und Waltamo hat mich auf dem Laufenden gehalten. Momentan fährt mein ST1 wieder so wie ich es gewohnt bin seit dem Kauf und dies, weil Waltamo aufgrund der Inputs hier mit dem Drehmomentschlüssel und dem Voltage-/Offsetwert "gespielt" hat. Es läuft aber nur so lange wie wir nicht kalibrieren, was wir bis jetzt nicht gemacht haben.

In 10 Tagen wird mein ST1 zum Händler gehen, Niederlassung in Bern-City. Dort seien anscheinend "Spezialisten", die bereits mehrere solche Problemfälle gelöst hätten. Einerseits ist der Service nun einfach mal fällig und andererseits ist das Problem mit dem "nicht-Kalibrieren" ja nicht die Lösung. Ich bin sehr gespannt, ob eine Lösung gefunden wird und wie die dann aussieht. Wenn keine Lösung gefunden wird, dann wird halt wieder wie jetzt behelfsmässig mit den Werten gespielt, bis wir es wieder so hinkriegen, dass das Bike ohne Leistungsabfall läuft. Aber wie gesagt, das kann nicht das Ziel oder die Lösung sein, sondern einfach eine "Krücke", damit das Bike Freude macht beim Fahren.

Vielleicht nimmt das ja mal ein gutes Ende. Jedenfalls die Inputs von Euch und die Feedbacks sind wirklich super und hilfreich. Ihr habt uns die Ferien gerettet und wir waren täglicih mit den Bikes unterwegs und sind in Kroatien-Istrien rumgekurvt :-).


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - bluecat - 13.07.2021

(12.07.2021, 09:13)Stromerwoman schrieb: Vielleicht nimmt das ja mal ein gutes Ende. Jedenfalls die Inputs von Euch und die Feedbacks sind wirklich super und hilfreich. Ihr habt uns die Ferien gerettet und wir waren täglicih mit den Bikes unterwegs und sind in Kroatien-Istrien rumgekurvt :-).

Freut mich, dass das Forum gefolfen hat.

Deine Story ist wirklich beachtlich und ich muss zugeben, sie hatte mich Anfangs sterk irritiert. Inzwichen bin ich zum Schluss gekommen, dass es sich hier um eine Koinzidenz handelt, dem gleichzeitgen Auftreten von zeid Ereignissen, die nicht in Zusammenhang stehen.

Gerne hätte ich dies anhand der Messwerte näher untersucht, aber die meisten Vorredner scheinen in den Ferien zu sein.

Jemand hatte hier eine Anleitung veröffentlciht, wie de Sensorplatte nach der Demontage wieder montiert werden muss. Es geht dabei um das Vermeiden jeglicher Torsion. Die Mech, welche Du aufzusuchen gedenkst, sollten die kennen.


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Hannes Buskovic - 14.07.2021

Bluecat, du mit deinen Kontakten zu Stromer.
Magst du zur Klärung nicht mal einen dir bekannten Ingenieur/Verantwortlichen dort anfragen? Also ob es tatsächlich zu kausalen Ereignissen zwischen Leistungsproblemen in Verbindung mit dem letzten Update kam, welche sie bestätigen können? Oder ob das alles wirklich Zufälle gewesen sind?


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - bluecat - 14.07.2021

(14.07.2021, 17:10)Hannes Buskovic schrieb: Bluecat, du mit deinen Kontakten zu Stromer.
Magst du zur Klärung nicht mal einen dir bekannten Ingenieur/Verantwortlichen dort anfragen? Also ob es tatsächlich zu kausalen Ereignissen zwischen Leistungsproblemen in Verbindung mit dem letzten Update kam, welche sie bestätigen können? Oder ob das alles wirklich Zufälle gewesen sind?

Sicher werde ich das aufgreifen.

Klar, das Werk passt die Unterstüzungskurven immer wieder mal an. Aber der ST1 ist das meistverkaufte Modell - da würde ich mit einem grösseren Proteststurm rechnen (das Ausrollen einer neuen Firmware dauert, also kommen nicht alle sofort mit neuen Erfahrungen).

Das Bild oben ist kein Zufall. Das richtige Anschrauben ist essenziell. Thömu ist gerade dabei, das ganz grosse Rad zu drehen (ein Thömus Bike an Olympia!!!); in den ersten Minuten zeigt der Mech ein paar Arbeitsschritte, die sich ohne weiteres auf die Sensorplatte des Stromer übertragen lassen:

[Video: https://youtu.be/YwSjGpY9DRg]


RE: Firmwareupdate macht ST1 langsam! - Stromerwoman - 18.07.2021

(13.07.2021, 23:00)bluecat schrieb:
(12.07.2021, 09:13)Stromerwoman schrieb: Vielleicht nimmt das ja mal ein gutes Ende. Jedenfalls die Inputs von Euch und die Feedbacks sind wirklich super und hilfreich. Ihr habt uns die Ferien gerettet und wir waren täglicih mit den Bikes unterwegs und sind in Kroatien-Istrien rumgekurvt :-).

Freut mich, dass das Forum gefolfen hat.

Deine Story ist wirklich beachtlich und ich muss zugeben, sie hatte mich Anfangs sterk irritiert. Inzwichen bin ich zum Schluss gekommen, dass es sich hier um eine Koinzidenz handelt, dem gleichzeitgen Auftreten von zeid Ereignissen, die nicht in Zusammenhang stehen.

Gerne hätte ich dies anhand der Messwerte näher untersucht, aber die meisten Vorredner scheinen in den Ferien zu sein.

Jemand hatte hier eine Anleitung veröffentlciht, wie de Sensorplatte nach der Demontage wieder montiert werden muss. Es geht dabei um das Vermeiden jeglicher Torsion. Die Mech, welche Du aufzusuchen gedenkst, sollten die kennen.

Hallo Bluecat
Ich glaube einfach nicht an solche Zufälle :-) Das Velo lief ohne zu Mucken einwandfrei, flüssig, schön bis zum Wechsel des Interface und dem Firmwareupdate im Flagshipstore. Die ganze Misere hat genau danach begonnen und zwar mit dem nächsten Gebrauch vom Velo, als wir zu Hause ankamen und eine Fahrt machen wollten, die wir dann abbrechen mussten. 

Was hast Du denn für "Verbindungen" zu Stromer? Gerne auch per PN.... 

Ich hoffe jetzt auf eine Lösung im Shop Bern. Ansonsten wird es auf eine Diskussion wegen der Gewährleistung herauslaufen, weil ich bin nicht gewillt das einfach so hinzunehmen oder jedesmal selber am Velo zu basteln, bis es wieder so läuft wie beim Zustand zum Zeitpunkt des Kaufes. 

Werde gerne weiter berichten, wenn ich das Bike aus Bern zurückhabe....