stromerforum.ch
ST3 Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Elektrik & Elektronik (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: ST3 Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten (/showthread.php?tid=3261)



Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Elmar - 27.06.2021

Hallo zäme
Habe meinen Stromer ST3 nun seit knapp einem Jahr und noch relativ wenig gebraucht. Ich habe das Problem, dass auf einmal (aus heiterem Himmel) der Unterstützungswahlschalter + nicht mehr anspricht und ich somit die Unterstützung nicht mehr hochschalten kann. Das passiert auch während des Fahrens.
War letzten Sommer beim Händler (trat nach bereits 30 km Laufleistung, also neu auf). Sie konnten da Problem nicht finden und haben schlussendlich den ganzen Motor auf Garantie ausgetauscht und ersetzt. Damit hatte ich letztes Jahr Ruhe und konnte einige Kilometer fahren. Nun tritt das Problem erneut auf.
Wenn ich noch Unterstützung habe (Stufe 1, 2 oder 3), dann kann ich wenigstens weiterfahren. Aber wenn ich die Unterstützung runterstelle mit Unterstützungswahlschalter -, und damit die Unterstützung ganz ausschalte, dann geht nichts mehr und ich kann nicht mehr weiterfahren! Die Unterstützung lässt sich nicht mehr einschalten.
Lichtwechsel auf Volllicht und Unterstützungswahlschalter- funktionieren immer!
Hat jemand ähnliche Probleme und kann mir helfen? Ich bin mit meinem Latein am Ende ...
Dachte anfangs, dass es ggf. auch etwas mit der Temparatur zu tun hat (ähnliche Probleme sind in den Foren zu lesen), aber heute war es nur knapp über 20 Grad Sad
Neuste Firmware ist geladen. (4.3.3.2)
Danke für eure Rückmeldungen.
Gruss Elmar


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Stromi3 - 27.06.2021

Hallo Elmar

Einen Motor tauschen wenn ein Schalter nicht geht, da kann ich nur ungläubig den Kopf schütteln.

Ich würde die Verkabelung vom Schalter bis zum OMNI prüfen, oder prüfen lassen und wenn alle Stecker zusammen sind, das also ein Wackelkontakt ausgeschlossen ist. Dann soll der Händler Dir einen neuen (+-Licht) Schalter montieren.

Oder mal das Prüfprogramm des Stromers durchlaufen lassen. Irgendwo im OMNI Bildschirm.

Hier hatte jemand kürzlich das gleiche Maleur:
https://www.stromerforum.ch/showthread.php?tid=3239&pid=28875#pid28875


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Elmar - 27.06.2021

Hallo Marc
Danke für deine schnelle Antwort.
Ja, Motorenwechsel hat mich auch gewundert. Aber sie sagen, der Taster sei in Ordnung. - und Licht funktionieren, einfach + nicht.

Das OMNI Prüfprogramm habe ich nicht gefunden. Kannst du mir einen Tipp geben, wo ich sowas finden kann? Google konnte mir da auch nicht helfen ..

Gruss Elmar


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - ST2-jsg - 27.06.2021

(27.06.2021, 12:43)Elmar schrieb: Ich habe das Problem, dass auf einmal (aus heiterem Himmel) der Unterstützungswahlschalter + nicht mehr anspricht und ich somit die Unterstützung nicht mehr hochschalten kann. Das passiert auch während des Fahrens.

Du kannst im Service Menu unter Sensors die Funktion der Tasten des Buttonrings einzeln testen. Wenn hier beim Betätigen der +Taste die Anzeige zuverlässig (heisst auch bei gezielter Erschüttterung des ST3 (etwas hüpfen lassen) bewegen von Buttonring oder der Kabel, drehen des Lenkers) von 'released' auf 'pulled' springt ist der Taster und die Verbindung zum Omni i.O. Dann müsste das Omni näher angeschaut werden. 

Wenn 'pulled' nicht zuverlässig angezeigt wird kann es am:

> +Taster selber
> dem Stecker des Buttonrings
> dem Verbindungskabel zum Omni (geht durch den Lenker und könnte Wackel haben durch die Dehbewegungen)
> dem Stecker oder Anschlusssockel im Omni

liegen. 

Hier hilft nur ohmisches durchmessen oder sequentielles austauschen der involvierten Komponenten mit jeweiligem Test. Meines Wissens kann ein Taster nicht einzeln getauscht werden, nur der Buttonring als Ganzes.


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Elmar - 27.06.2021

Danke für die Unterstützung. Kannte dieses Service-Menu nicht.
Also Ergebnis ist, dass der +Taster nicht angezeigt wird, d.h. 'pulled' erscheint nicht. - Taste und Licht funktionieren wunderbar.
Somit liegt es wohl am Taster oder eben den Steckverbindungen.
Werde meinen ST3 somit nochmals zum Händler bringen müssen und drauf bestehen, dass Taster und alle Verbindungen getestet und ggf. ausgetauscht werden müssen.


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - Hannes Buskovic - 27.06.2021

Kannst ja fragen ob sie dir auch noch den Akku tauschen, vielleicht liegt´s ja an dem. Oder liegt´s an den Reifen? Ich finde sie sollten noch zwei neue Reifen drauflegen. Wenn man grad dabei ist kann man dir eigentlich auch ein neues Stromer geben - total zerstört das Teil.


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - bluecat - 28.06.2021

(27.06.2021, 12:43)Elmar schrieb: Dachte anfangs, dass es ggf. auch etwas mit der Temparatur zu tun hat (ähnliche Probleme sind in den Foren zu lesen), aber heute war es nur knapp über 20 Grad Sad

Hast Du das bei uns hier gelesen?

Dann verrate mir bitte wo, damit ich intervenieren kann, merci!


RE: Unterstützungsstufen lassen sich nicht mehr hochschalten - marszh - 28.06.2021

(27.06.2021, 12:53)Stromi3 schrieb: Einen Motor tauschen wenn ein Schalter nicht geht, da kann ich nur ungläubig den Kopf schütteln.

Service ist meines Erachtens das grosse Problem beim Stromer. Auch die offiziellen Stromer-Servicestellen sind – so meine bisherige Erfahrung – nur mässig kompetent. Dazu kommt, dass der Velo-Boom dazu führt, dass sich die Servicestellen leisten können, unzuverlässig zu sein … ??‍♂️