stromerforum.ch
Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Druckversion

+- stromerforum.ch (https://www.stromerforum.ch)
+-- Forum: +STROMER- (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: Allgemein (https://www.stromerforum.ch/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! (/showthread.php?tid=395)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Christian - 18.08.2012

Also ich finde die Carbongabel ne super sache... so kann man das Rad leichter mit Muskelkraft nach hause fahren, wenn mal wieder die Elektronik ausgefallen ist Big Grin


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - rotsch - 18.08.2012

@sandige felche
dass dir die probleme mit dem Stromer auf die ei.. gehen kann ich ja nachvollziehen
aber nach den unzähligen ewig stänkernden beiträgen würde ich dir doch langsam empfehlen deinen Stromer bei ricardo zu entsorgen und dir ein ebike dass dich glücklich macht zu zulegen

gruss rotsah


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Subzero - 18.08.2012

rotsch: schrieb:@sandige felche
dass dir die probleme mit dem Stromer auf die ei.. gehen kann ich ja nachvollziehen
aber nach den unzähligen ewig stänkernden beiträgen würde ich dir doch langsam empfehlen deinen Stromer bei ricardo zu entsorgen und dir ein ebike dass dich glücklich macht zu zulegen

gruss rotsah

Nööö Du so nicht!

Da muss ich doch sagen gut gibt es Leute wie die "Sandige Felche"

Wieso soll man sein teuer erkauftes Bike im Ricardo verscherbeln???

Auch ich habe zwei dieser Bikes die nicht recht funktionieren, für die ich ne Menge Kohle investiert habe!

Und für diese Kohle will ich was!

Also soll sich der Hersteller gefälligst in den Arsch Klemmen, da das aber auf normale Art bei Stromer nicht funktioniert muss das Ziel hält auf andere Art erreicht werden.

Es ist noch lange nicht ausgestanden da kann ich Garantie drauf geben


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - sandfelche - 18.08.2012

Subzero: schrieb:
rotsch: schrieb:@sandige felche
dass dir die probleme mit dem Stromer auf die ei.. gehen kann ich ja nachvollziehen
aber nach den unzähligen ewig stänkernden beiträgen würde ich dir doch langsam empfehlen deinen Stromer bei ricardo zu entsorgen und dir ein ebike dass dich glücklich macht zu zulegen

gruss rotsah

Nööö Du so nicht!

Da muss ich doch sagen gut gibt es Leute wie die "Sandige Felche"

Wieso soll man sein teuer erkauftes Bike im Ricardo verscherbeln???

Auch ich habe zwei dieser Bikes die nicht recht funktionieren, für die ich ne Menge Kohle investiert habe!

Und für diese Kohle will ich was!

Also soll sich der Hersteller gefälligst in den Arsch Klemmen, da das aber auf normale Art bei Stromer nicht funktioniert muss das Ziel hält auf andere Art erreicht werden.

Es ist noch lange nicht ausgestanden da kann ich Garantie drauf geben

zum glück hat man heute moderne komunikation und kann in den ferien auch noch das forum verfolgen, auch im zelt!

@rotsch

offensichtlich hast du keine probleme mit deinem bike und das finde ich gut und sollte auch so sein.
nun zu deinem problem mit mir, es ist legitim seine freie meinung zu äusern, dir und mir. du verkennst aber etwas die situation und offenbar siehst du auch nur die kritischen beiträge von mir, was aber nicht ganz stimmt gerade letztes wochenende hatte ich ein ausfahrt beschrieben die super gelaufen ist, nur hatte ich das ganze noch verknüpft mit einer frage in die runde wegen rekup. und hatte da nur meine erfahrung mitgeteilt und denke an den beitrag, 243km an einem stück auch der gurnigel war positiv angedacht wollte einfach mitteilen das rekuperieren nicht mehr möglich ist wenn der akku leer ist. zu den kritischen beiträge muss ich sagen: es ist halt schon extrem, dass nach gut einem jahr keine vortschritte festzustellen sind was die komunikation angeht und andere änliches erlebe wie ich, nur dachte ich, ich sei der einzige, was mir von den netten leute aus thöris. bei all den längeren und kürzeren tels. eingetrichtert wurde. auch macht es mich hässig wenn man echte schrottteile hat und andere technische probleme und dan festellen muss das eine carbongabel gemacht wurde, musst du mir einfach zugestehen das ich einfach den kopf schütteln muss, habe aber gesagt das ich noch hoffnung habe, dass das nicht alles gewesen ist was auf dem filmli alls neuigkeit gezeigt wurde.

@subzero

ich danke dir, aber du musst wissen ich wohne nahe den bergen und habe einen breiten rücken.

ich wurde schon mal attakiert (PM's) und meinte nichts mehr schreiben zu müssen, aber wieso auch, ich habe der firma thömus und stromer, für mich als kleiner selbständiger, viel geld und habe auch leute gebracht.
subzero, sehe es ähnlich wie du, nur habe ich mit dem bike weniger probleme gehabt als mit dem backoffice.
ich wollte eigendlich am 11.08.12 mein letztes jahr chronologisch auflisten was meine erfahrungen sind mit thörishaus und damals thömus, aber ich habs bleiben lassen aus freude am stromer fahren.


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - sandfelche - 18.08.2012

bevor sich einer wieder aufregt, ich nehme das wort schrottteile zurück und ersetze es mit den wörtern nicht so qualitative bauteile


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - chuchitiger - 19.08.2012

Meinen Stromer habe ich seit dieser Woche, ein cooles Teil, ich hoffe nicht soviel Probleme zu haben wie andere hier im Forum. Nur manchmal macht einem das hier gelesene fast Angst. Klar was ich mich schon gefragt habe ist, ob man den Motor die ersten Wochen ev. einfahren sollte wie ein Auto, das man frisch ab Werk die ersten paar Tausend Kilometer nicht allzu hochtourig fahren darf, damit der Motor keinen schaden nimmt?
Auf jeden Fall wünsche ich mir pannenfreie Fahrt und allen anderen natürlich auch.


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Woodi3 - 19.08.2012

Das mit dem einfahren ist meiner Meinung nach nicht nötig, da es sich um einen Elektromotor handelt.
Bei einem Akkuschrauber, gehst du ja auch gleich in die vollen....
Hoffe das dies kein schlechter Vergleich ist: Stromer / Akkuschrauber Big Grin


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - ameiseli - 19.08.2012

Hallo zusammen,
habe meinen neuen Stromer am Mittwoch 15.08.12 in Thörishaus Abgeholt. nach ca. 30km auf dem nachhause weg kam im HALL für ca. 20 sek. und dann war wieder alles Gut.

am Freitag danach fuhr ich mit dem Stromer zur Arbeit ca. 35km ein Weg auf dem hinweg hat das Bike plötzlich stark abgebremst konnte mich gerade noch richtig festhalten, wieso weiss keiner.... auf dem Rückweg war eigentlich alles Super:-)

dann Heute Sonntag morgen auf den Balmberg kurz vor der Passhöhe (1000müm) kam No_Com und es ging nichts mehr! Stromer wurde die letzten Paar Meter hochgeschoben. noch einer Warte Zeit von 15min Stromer wieder eingeschaltet und siehe da alles wieder Gut. 200m Gefahren (geradeaus) wieder No_Com nach mehrmaligem Ein und Ausschalten ging es dann Plötzlich wieder.

Eigentlich habe ich mich Richtig auf den Stromer gefreut habe ja schliesslich sage und schreibe fast 3 einhalb Monate darauf gewartet. aber jetzt schon mit diesen Problemen.... irgendwie nicht so Toll, voralem wenn man in den Foren schaut bin ich ja nicht der einzige mit den Problemen...

für ein Fahrrad das fast 5500.- Kostet hätte ich mehr erwartet!

werde mal den Service kontaktieren! und euch Informieren...


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Boerni556 - 20.08.2012

@rotsch
Nicht Sandfelche ist das Problem, sondern das gut aussehende ?...produkt von der zugehörigen ?...firma. Hier zeigt sich, was passiert, wenn größenwahnsinnige Möchtegernmanager auf der Grundlage nicht ausgereifter Technik und Lieferanten in Fernost die Welt erobern wollen und das Ganze auch noch ohne Händlernetz stattfinden soll (BRD). Bin ich froh,dass ich noch rechtzeitig ausgestiegen bin. Mit meinem Bullen bin ich jedenfalls happy ohne Ende.


Nur Problem, was ist dass für ein Produkt! - Subzero - 20.08.2012

Auch mein Stromer hat mich nur zwei Tage nach der letzten Panne gestern wieder stehen lassen :o

Erst hat der Motor gar nicht mehr abgestellt, auch nicht beim Bremsen, was in dem Moment zu einem riesen Schreck führt.

Nach dem Aus- und Einschalten am Display ging dann dafür wieder gar nichts mehr :o

Es konnte kein Modus angewählt werden, das Display zeigte immer nur die % des Akkus an.

Zum zweiten mal innert zwei Tagen wieder ohne Unterstützung nach Hause fahren :o

Die vor zwei Wochen versprochenen neuen Displays sind auch noch nicht eingetroffen, scheint sich überhaupt nichts zu tun in dieser Bude!