Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST3 Einbau einer elektrischen DI2 Schaltung im St3
#1
Hallo Stromer-Fans

Heute habe ich den schon etwas länger geplanten Einbau einer Di2 Schaltung im St3 Launch Edition vorgenommen. Meine Frau war schon länger etwas neidisch auf die Schaltung des St5. Da ich bei mir alles umgebaut habe, ist auch etwas an teilen liegen geblieben, wie etwa das edle XTR-Schaltwerk.

Zum rumliegen ist es einfach zu schade, ein Verkauf hätte  nicht gelohnt, da gebrauchte Schaltwerke extrem günstig im Verhältnis zum Neupreis sind. 

Der Einbau gestaltete sich tatsächlich um einiges einfacher als ich zuerst angenommen habe. Ich habe die Kabel exakt genauso verlegt wie es auch im St5 der Fall ist. Es muss hierfür der Akkukasten im  Unterrohr demontiert werden. Das sind 8 Schrauben unten und 6 oben. Auf unterschiedliche lange achten. Das Display muss rausgenommen werden, ein Werkzeug hierfür lässt sich aus einem kleinen Stück Holz sowie 2 kleinen Nägeln anfertigen. Den Lenker sollte Mann der Einfachheit halber auch kurz lösen, um das kabel besser durchziehen zu können. Hinten an der kettenstrebe ist eine kleine plastikabdeckung zu demontieren, sowie das Schaltauge. 

Die ganze Aktion hat in etwa 3,5 std gedauert, wobei ich mir echt sehr viel Zeit genommen habe um die ganze Arbeit auch ordentlich zu machen und nichts kaputt zu machen

Folgende Komponenten werden hierfür benötigt, die Preise in Klammern sind ca Preise, aber entsprechen dem momentanen Preis für neue wäre. Mit Geduld lässt sich sicher noch ein bisl was sparen wenn man nach gebrauchten sucht

-Kabel e-tube 300mm (20)
-Kabel e-tube 550mm (20)
-Kabel e-tube 700mm (22)
-Kabel e-tube 1000mm (25)
-Verteiler 2 Fach JC200 (18)
-Verteiler 4 Fach JC41 ( 20)
-Akku BT DN 110. (110)
-Display SC MT800 (60)
-Schalter SW E7000 (65), oder SW S705 (100)
-Schaltwerk

Die Kosten an Hardware belaufen sich somit auf etwa 360€, dazu kommt nur noch das Schaltwerk was bei uns aber schon vorhanden war. Dieses bekommt man weit weit unter dem Neupreis wenn man sich ein bisl umschaut. An mein St5 wird das Ultegra Schaltwerk einem aus der der Dura Ace Gruppe weichen. Dieses kostete 2013 als es neu raus kam stolze 900€, heute bekommt man es neu Für 400-600€, gebraucht wie in meinem Falle für nur 130€. Der Einbau einer Di2 muss also nicht teuer sein.


Gruß André
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Einbau einer elektrischen DI2 Schaltung im St3 - von Flachlandstromer - 04.01.2020, 21:59

Gehe zu: