Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2022 Stromer Riesenakku + Concept Bike 2022
#31
(24.08.2021, 19:56)MarkusSi schrieb:
(24.08.2021, 00:48)ST2-jsg schrieb: Magst du hier auch deine Version zeigen/beschreiben?
- Verwendeter Zusatz-Akku (Zellen, Lieferant, Ladegerät)
- Anschluss und Montage am Stromer (Stecker, Ort...)

hallo Jürg,

meine Lösung zur Anbindung des Extenders ist ziemlich nah dran an der von @JM1974 vorgestellten Version. Daher habe ich diese auch in JM1974's ST2s Erfahrungsbericht-Thread im Pedelecforum vorgestellt.
Als Extender habe ich zwei zur Auswahl:
1. Gewichtsoptimierte 650Wh aus 13s4p Samsung 35E in einer Dreieckstasche. Zu diesem Akku gibt es auch einen Thread.
2. ein Jahr vorher als ahnungsloser Neukunde bei UPP (ebay) gekaufte, viel zu schwere 960Wh. Damit es dann auch richtig "schwer" wird habe ich dafür eine Racktime-Kiste gebaut und noch das Ladegerät integriert. 

Dank Ladegerät, kann ich diese 960Wh bei einer längeren Tour unterwegs rauswerfen und nachladen. Weil das rauswerfen erst "bevorzugtes entladen" und später "strombegrenztes Nachladen" erfordert, habe ich in meiner modularen Akkukiste auch noch einen DCDC Wandler integriert. Letzteres ist aber glaube ich eher die Kategorie "bastelwütiger Elektriker". Wink

Ladegeräte: Bei dem 960Wh Akku war ursprünglich ein 3A Ladegerät dabei, das sich nach einem halben Jahr verabschiedet hat. Ersetzt wurde es vom Lieferanten durch ein 2,5A Ladegerät.
Da mir das 2,5A Ladegerät bei einem 960Wh (20Ah) Akku zu langsam war, habe ich mir in China ein 5A Ladegerät bestellt. Real lädt dieses Ladegerät mit 4,5A.
Somit habe ich jetzt ein 2,5A Ladegerät für den 650Wh Akku
und ein 4,5A Ladegerät für den 960Wh Akku.
Beide Ladegeräte passen von der Ladegeschwindigkeit ganz gut zu dem Original Stromer Ladegerät, so dass auch eine Teilladung möglich ist.

Solange das Stromer eingeschaltet ist, kann man sogar den Original Stromer Akku über den Extender-Anschluss aufladen. Setzt aber voraus, dass die 48V noch nicht abgeschaltet wurden, was ein paar Minuten nach dem Sperren normalerweise passiert. Ob bei deaktiviertem Omni-Timeout die 48V dauerhaft eingeschaltet bleiben, habe ich noch nicht ausprobiert. Ich nutze das auch nur, um auf Tour mal ein paar Prozent nachzuladen, wenn es sonst knapp wird.

Gruß Markus

Hallo Markus

Vielen Dank für die vielen Detailinformationen! Die 13s4p Variante als Dreieckstasche finde ich auch interessant - hier u.a. auch eine Variante bei ebay - da eine Verdoppelung der Wh in Sachen Gewicht, Grösse, Kosten für meinen Begriff 'too much' ist. 2/3 mehr Akkupower würde a.) den längerfristig doch spürbar verminderten SoH des Stromerakkus gut ausgleichen und b.) die Reichweite bei All-In auf ~70-90km erweitern.

Solange das Stromer eingeschaltet ist, kann man sogar den Original Stromer Akku über den Extender-Anschluss aufladen. Setzt aber voraus, dass die 48V noch nicht abgeschaltet wurden, was ein paar Minuten nach dem Sperren normalerweise passiert. 

Interessant, umgekehrt (also Extender über das Stromer Netzteil zu laden) geht nach JM1974 scheinbar nicht.

Mit dieser DIY-Lösung kommt man akkutechnisch kostengünstig zu einem auf April 2022 angesagten, neuen ST6? in Lamborghinigold? mit 1'400 Wh Akku?, 9 Gang Pinion?, ABS?, neuem Motor? - ich spekuliere nur Cool

Viele Grüsse
Jürg


Nachrichten in diesem Thema
RE: Stromer Riesenakku - von Reese - 22.08.2021, 17:26
RE: Stromer Riesenakku + Concept Bike 2022 - von ST2-jsg - 30.08.2021, 01:52
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von ST2-jsg - 11.09.2021, 21:07
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von nichtraucher - 11.09.2021, 23:11
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von bluecat - 25.09.2021, 14:38
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von Reese - 13.09.2021, 07:48
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von raser6 - 13.09.2021, 19:00
RE: Stromer Modelljahr 2022 - von roesti - 22.09.2021, 15:44

Gehe zu: