Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Der neue Stromer ST5: Testberichte
Hallo Zusammen,

Das mit der Kette kann passieren muss nicht (Benutze den ST5 jeden Tag bei egal welchem Wetter) das mit dem Wackelnde Stem ist leider bei allen ST5, das passiert aber nur wenn man Kraft aufwendet, kann sich aber lösen und es wird schlimmer! Siehe Video (Beobachtet den Spalt zwischen Lenker und Rahmen):
Achtung ich motze auf hohem Niveau!
[Video: https://vimeo.com/331189311]

Bilder zum DI2 sind auch dabei, vergleich ST2 zu ST5, ST5 Original zu meinem.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
(Gestern, 11:17)RoadCruiser schrieb: Bilder zum DI2 sind auch dabei, vergleich ST2 zu ST5, ST5 Original zu meinem.

Also ich habe bei meinem mit der E-Tube Software die Tastenbelegung geändert. So habe ich einen festen Griff am Lenker beim Hochschalten.
Zitieren
(Gestern, 12:02)mja24 schrieb:
(Gestern, 11:17)RoadCruiser schrieb: Bilder zum DI2 sind auch dabei, vergleich ST2 zu ST5, ST5 Original zu meinem.

Also ich habe bei meinem mit der E-Tube Software die Tastenbelegung geändert. So habe ich einen festen Griff am Lenker beim Hochschalten.

Interessant, für mich passt die original Belegung: rechts runter, links hoch besser. Das kommt daher, dass ich beim bremsen gerne runter schalte. Wenn ich hoch schalte, also beschleunige, ist eh freie Bahn, da kann ich auch kurz umgreifen.
Zitieren
Bei mir gibt es die beschriebenen Probleme nach 5.000 gefahren Kilometern auch nicht. Neu ist nach dem "Lenker-Test", dass es ein leichtes "Knarrzen" gibt, wenn ich im Stehen voll anfahre und dann auch voll auf den Griffen/ auf dem Lenker "liege". Ich kann es noch nicht sicher lokalisieren, aber ich glaube es ist die Vorbau-Plastikkappe. WD 40 wird hoffentlich Abhilfe schaffen. Schaltung nutze ich auch in Auslieferzustand und komme bestens klar. Übrings: ich fahre ohne Gepäckträger und mit Rucksack - mit dem Vorteil dass ich so einen Rückenprotektor trage. Reiner Pendler - umziehen und laden im Büro mit allem was ich brauche immer schon vor Ort ...

Grüße
Christian
Zitieren


Gehe zu: