Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromer ST3 voraus
#11
(30.06.2018, 22:21)Cephalotus schrieb: Bei s-Pedelec hilft der Fahrtwind, aber das Gehäuse schaut mir schon recht klein aus und hat keine Kühllamellen. Ich denke aber mal, die Taiwanesen haben das getestet.

Gewiss haben die das, aber vielleicht sind die Ulbrichtkugeln in Formosa anders...

Ob hat das Gehäuse Rippen, aus technischen Gründen sind die Bilder ausgelagert

(30.06.2018, 18:31)roesti schrieb: López-Effekt par excellance.

Das Volkskarftwagenwerk hatte ich hier schon einmal bemüht; in diesesm Fall hier bin ich mir sicher, dass die myStromer AG niemanden von der Konkurrenz abgeworben hat, der rein zufällich auch noch deren vertrauliche Geschäftspapiere mitgenommen hat.

(30.06.2018, 18:58)jodi2 schrieb: >(Achtung, dieser Satz enthält eine tiefere Erkenntnis!)

Sorry, ich sitz auf der Leitung, zu heiß heute...

Üblicherweise wird der Satz so gelesen: Die M99mini verschwindet und statt dessen wird am ST2 eine Roxim angebaut.

Nun lese mal andersrum...

Es war klar, dass der ST3 ein Modell unterhalb des ST5 wird. Nun ist er so tief unterhalb des ST5 positioniert, dass dazwischen - wie Cephalotus bemerkt -  3k€ liegen. Also genügend Raum für ein weiteres Modell. Aber der ST3 beansprucht einen Platz in der Modellhierarchie, der schon belegt ist.

Nun die tiefere Erkenntnis: Was wird wohl aus dem ST2?
Zitieren
#12
Ja, es dämmerte mir mit cephalotus erwähnten 3K Differenz. So viel hatte ich nicht erwartet, damit ist das St2 nicht mehr verkaufbar und wird wohl durch das St3 abgelöst. Oder St2 und St1X werden je einen 1000er billiger... ;-)

Haben mir meine Hormone beim López-Effekt einen Streich gespielt? Sieht so aus... ;-)
Zitieren
#13
(01.07.2018, 13:28)jodi2 schrieb: Oder St2 und St1X werden je einen 1000er billiger... ;-)


Eher nicht, die Staffelung 2019 wird wie folgt sein:

ST5 = 9'490 €
ST3 = 6'990 €
ST1x = 5'190 €
ST1 = 4'290 €

Die Sprünge sind demnach 2'500 - 1'800 - 900 Denkbar, dass der grosse Sprung mit der "Launch Edition" des ST3 gefüllt wird.


In der Schweiz alles in CHF und gewiss mit etwas grösseren Zahlen.

Und ja, es wird wieder einen ST1 geben!
Zitieren
#14
Von der Eurobike haben wir etliche Bilder ds ST3 "Launch Edition" mitgebracht.

Sie zeigen einige Details und erstmals auch dan neue Roxim Rücklicht.

Zur Bildersammlung bitte den Link clicken.
Zitieren
#15
Hieß es nicht mal 6490 € für das ST3 bzw. 3000 Delta zum ST5? Das ST3 mit großen Akku, dann sind es sogar nur noch ca. 2000 zum ST5.
Zitieren
#16
[quote pid='17076' dateline='1530437598']


(30.06.2018, 18:31)roesti schrieb: López-Effekt par excellance.

Das Volkskarftwagenwerk hatte ich hier schon einmal bemüht; in diesesm Fall hier bin ich mir sicher, dass die myStromer AG niemanden von der Konkurrenz abgeworben hat, der rein zufällich auch noch deren vertrauliche Geschäftspapiere mitgenommen hat.


[/quote]
Der López-Effekt beschreibt die Konsequenzen, wenn billige (und zum Teil mangelhafte) Bauteile zum Zwecke der Kosteneinsparung die Qualität des Endproduktes nachhaltig verschlechtern mit entsprechenden negativen Konsequenzen für das Markenimage und letztlich den Geschäftserfolg.

Lopez Effekt
Zitieren
#17
(15.07.2018, 18:05)bluecat schrieb: Von der Eurobike haben wir etliche Bilder ds ST3 "Launch Edition" mitgebracht.

Sie zeigen einige Details und erstmals auch dan neue Roxim Rücklicht.

Zur Bildersammlung bitte den Link clicken.

Welcher Type Griffe sind montiert ? Brooks Ergon...
Zitieren
#18
(16.07.2018, 13:41)mhoutman schrieb: Welcher Type Griffe sind montiert ? Brooks Ergon...

Wenn u.a. Motor, Rahmen, Licht, Bremsen, Akkuzellen und Schaltungskomponenten aus China (Taiwan) kommen, sollen sind die Griffe Made in Germany sein? Welchen Sinn macht das?
Zitieren
#19
Normalerweise würd ich ja sagen: Pfeife auf die Griffe, die lassen sich ja tauschen.

Beim Stromer könnte aber beim Tausch der Griffe dann die Garantie erlöschen.

Oder gibt es jetzt doch eine klare Liste, wo steht welche Teile man tauschen darf und welche nicht?
Zitieren
#20
(16.07.2018, 13:41)mhoutman schrieb:
(15.07.2018, 18:05)bluecat schrieb: Eurobike ST3 "Launch Edition"  Bildersammlung bitte den Link clicken.

Welcher Type Griffe sind montiert ? Brooks Ergon...

Ich würde sagen, es sind Brooks GP1 Leder schwarz mit schwarzer Verschraubung, ev. ein OEM Produkt. Das Bild hängt unten an der Sammlung.

Die Standart ST3 kommen mit den Ergon GS1 mit Gummi (und der ST1 mit GP1).

Ledergriffe gibt es bei Brooks England, die Gummi-Griffe sind von Ergon BRD.
Zitieren


Gehe zu: