Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1 NO_BATT und bald ratlos!
#1
Exclamation 
Hallo Zusammen!

Zu der Vorgeschichte...

Ich habe vor einer Woche ein ST1 von einem Kollegen bekommen, da es nicht mehr lief. Beim Starten zeigte das Display kurz etwas und schaltete dann wieder aus. Ich habe schnell herausgefunden an was es lag. Einer der 10 Zellen im Akku (5p10s) war kaputt (0.0V). Die anderen Zellen waren alle in Ordnung und hatten eine Spannung von 4,1V. Ich habe die 5 Akkus ausgetauscht und siehe da: Akku funktioniert wieder! Alle Zellen haben dieselbe Spannung und über das BMS bekomme ich schöne 41,5 bis 42V. Beim Display habe ich auch die Knopfbatterie ersetzt. Ich konnte damit etwa 2 Minuten herumfahren, bekam dann zuerst NO_COM und dann NO_BATT Fehlermeldung. die NO_COM verschwand, aber die NO_BATT bleibt und darum funktioniert das ST1 nicht (keine Unterstützung).

Und nun?

NO_BATT bleibt hartnäckig und verschwindet nicht. Ich finde die Ursache nicht heraus und weiss nicht an was es liegen könnte. Hat jemand ein idee?

Ich habe mehrere Fehlerquellen versucht auszuschliessen:
  • Beim Display am Lenker kommen gemessen 41,5V an, das heisst Verbindung zum Akku besteht
  • Ich kann den Akku im Bike laden mit dem Stromer Netzteil oder auch Standalone
  • Die Lampen hinten und vorne  funktionieren ohne Probleme (ein- und ausschalten möglich)
  • Ich habe alle Stecker angeschaut und neu eingesteckt und sehe sonst keine Beschädigungen
Noch etwas seltsamen ist folgendes (ich weiss aber nicht ob es ein bekanntes Problem ist und mit dem obigen überhaupt etwas zu tun hat):
  • Wenn ich das Display ausstecke, kann ich alles glasklar auf dem Display lesen.
  • Wenn ich das Display einstecke, sieht man auch inaktive Elemente ein bisschen Grau --> Display ist unleserlich.
Ich habe mal zwei Bilder angehängt, die dieses Problem visualisieren.

   

   
Zitieren
#2
Ich habe noch was entdeckt: Wenn ich den Stromer anschalte, oder den Code 2001 eingebe (Show Motor FW Version), zeigt es mir eine komische Version an  Dodgy.

Motor FW: c00.0 
   

Display FW: d00.88
   
Zitieren
#3
Hallo TrisM,

Motor oder Display als Ursache:
NO_BATT heisst der Display kriegt keine 36V vom Motor Ab (via Blaue Ader). Das heisst entweder liefert der Motor keine 36V oder zwischen Display und Motor stimmt was nicht mit dem 5 Pol. Sensor Kabel oder der NPN Transistor im Display hat sich verabschiedet hatte ich auch schon (resp. Display defekt).

Batterie als Ursache:
NO_BATT kommt auch wenn der Akku vollständig geleert ist und der BMS (Batterie Management System) die Zellen via MOSFET Transistoren entkoppelt, das heisst du hast beim Hochstrom D-SUB zwischen den grossen Polen 0V bzw. Das Licht am Stromer geht nicht an (schnelle Methode). Es könnte auch sein das der Motor zu Batterie einen Unterbruch hat (Wicked Kabel).
Das kann man alles messen mit einem Multimeter  Wink

Wichtig ist das die Kabel vom Motor NIE an den Rotierende Teile kommen wie z.B Bremsscheiben sonst kann es it der Zeit die Kabel zerschneiden, darum macht man zum schluss eine Sichtkontrolle und nach 10km fahrt nochmals die Kabel müssen gut mit einem Kabelbinder gesichert sein, sonst muss ein neuer Motor her.
Zitieren
#4
(08.09.2018, 18:05)TrisM schrieb: Noch etwas seltsamen ist folgendes (ich weiss aber nicht ob es ein bekanntes Problem ist und mit dem obigen überhaupt etwas zu tun hat):
  • Wenn ich das Display ausstecke, kann ich alles glasklar auf dem Display lesen.
  • Wenn ich das Display einstecke, sieht man auch inaktive Elemente ein bisschen Grau --> Display ist unleserlich.


Hmmm...

Das Kabel, an das Du das Display anschliesst, ist ein Verlängerungskabel. Irgenwo beim Motor bei der Kettenstrebe ist es mit dem aus dem Motor kommenden Kabel verbunden. Du kannst das Display dort anschliessen und schauen, ob sich das Verhalten ändert. Wäre einen Versuch wert.
Zitieren
#5
Hab ebenfalls das Problem mit No_bat im Display...
Neue motor hilft nix
Wer kann mir helfen eventuell mit seinem Akku zum testen ob es daran liegt ebenfalls display kann ja der Grund sein für das Problem
Zitieren
#6
Hallo zusammen,

Miki81 kam letzten Sonntag bei mir vorbei, er hatte ein neuer Display sowie neuer M33 Motor, wir haben alles direkt am Motor angeschlossen, danach kam die Motor + Display Version, funktionierte auch soweit und nach 10 sek. kam 'NO_COM', ein und ausschalten, Akku rein / raus brachte danach nichts mehr. Wenn der Motor für 1 Stunde ohne Spannung war Ereignete sich dasselbe, da die Kondensatoren sich entladen hatten. (Vielleicht ein Fehler ab Werk, da die Pin's auf der Platine für den Programmiermodus (aka Kurzschlussstecker) ziemlich nah sind).

Display an anderen Stromer verbunden ging ohne Probleme (Akku Anzeige ok), Akku in anderen Stromer Anzeige im Display auch ok, also ist der Motor schuld für die Probleme.

Wenn beim Start vom Display schon C0.00 steht, kann das Display nicht mit dem Motor kommunizieren, ich empfehle im Allgemeinen beim kauf vom Motor auch ein neuer Display zu montieren, spart ein haufen Ärger. (Vorallem hatte ich auch Probleme nachdem Motor tausch)

Der alte Display von Miki81, zeigte auch beim einstecken beim funktionierende Motor NO_BAT also war klar der ist Defekt.

Wenn der Motor immer ging und auf einmal NO_COM kommt sollte man die Steckverbindungen mit Kontaktspray reinigen und nach Kabelbruch suchen indem man das Kabel am Motor sanft biegt, wenn das auch nicht hilft, sollte ein neuer Motor her.
Zitieren


Gehe zu: