Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Speichenaufnahme am Motor gerissen
#11
Hallo  Smile
Gerade habe ich deinen Post hier entdeckt. Wie du in meiner Signatur lesen kannst, ist mir das auch passiert Ende 2018 und ich habe das komplette Hinterrad anstandslos ausgetauscht bekommen. Es hiess, so etwas hätten sie noch nicht gehabt und sie gehen von einem Materialfehler aus. Mir ist es aufgefallen, als ich plötzlich während der Fahrt ein feines Klappern am Hinterrad hatte und selbst beim nachsehen, ist mir das nicht gleich aufgefallen. Da die Speichen quasi in ihrer Position geblieben sind und nur leicht geklappert haben. Zuhause dann habe ich genauer schauen können und war entsetzt. Ich habe Bilder gemacht uns sie meinem Händler geschickt. Zu dem Zeitpunkt bin ich noch davon ausgegangen, das man die MotorHülle austauschen könne. Aber dem ist nicht so. Zum Glück hatte ich die 3 jährige Garantie, denn das wäre mich teuer zu stehen gekommen. Allerdings hätte ich das so nicht akzeptiert, denn es kann nicht sein, das bei einem Speichen-Ausbruch gleich das ganze Hinterrad mitsamt Motor ausgetauscht werden muss. Es gab für den Austausch zu keiner Zeit Diskussion, sie haben es anstandslos gemacht.

Nachtrag: und nein, kein Sturz, keine Unwucht, kein übermässiges Gewicht, nix. Und meinen ST 2 habe ich Scheckheft gepflegt.

(Kabelbinder zum provisorischen Befestigen der losen Speichen)
   
Zitieren


Gehe zu: