Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2 Keine Erhaltungsladung?
#11
So, grade geguckt. Akku Spannung: 51,7V bei 100% und das Rad hängt seit dem 29.10. am Ladegerät.
Zitieren
#12
(05.11.2018, 15:18)Cephalotus schrieb: Sollte es tatsächlich ein Entladeproblem sein muss die Energie irgendwo hin. Es wird also irgendetwas warm werden müssen und das sollte man z.B. in einem Wärmebildgerät gut erkennen können.

Ich gehe davon aus, dass es ein Messproblem resp. ein Problem des Temperatur-Korrekturfaktors ist.

Theoretisch denkbar wäre, dass der Stromer irrtümlich in den Anti-Diebstahlmodus fällt und den Motor (mit max. 600W) blockiert (also in der Position stillhält und ein Drehen des Rades verunmöglicht). Die OMNI App müsste dann eine leicht erhöhte Motortemperatur ausweisen.

Selbst wenn der Scheinwerfer sich heimlich einschalten würde, kommt kein so grosser Verbrauch zu Stande, weil dessen Schutzelektronik die Leistung wegen Überhitzung runterfährt.
Zitieren
#13
Habe ein ähnliches Problem allerdings bei weitem nicht so ausgeprägt wie bei dir . Habe das auch schon hier und beim Händler angesprochen aber ohne Erfolg. Vom Händler hiess es mal aufs Update warten . .
Aktuell verliert der Akku aber gleich viele Prozente egal ob gesperrt , aus oder ob der Akku sogar raus genommen wird .


Hier mal meine Beobachtungen an meinem ST5 aus einem anderen Thread .
Hi allerseits

Wenn ich meinen Stromer nach den 25km zur Arbeit dort abstelle zeigt es mir ein Restakku von 72% an . Komme ich nach ca. 9 Std. wieder zurück zum Bike ist der Anzeigewert meistens nur noch bei ca. 65-67% und fällt auf den ersten 1-2 Km um weitere 3-4% und stellt sich erst dann wieder auf den normalen Verbrauch von ca. 1%/800m ein .
Habt ihr das auch ?
Bluetooth ist aus geschaltet am Bike .

Grüsselis Jan
ST5 Pilot

Und das hier

Heute Nacht hatte ich etwas Zeit um das ganze mal zu beobachten.
22:00 das Bike mit 72% Restakku abgestellt und gesperrt. Hab das Bike nach jedem mal nach schauen wieder gesperrt.
0:00 = 72%
1:00 = 72%
2:00 = 72%
3:00 = 71%
4:00 = 71%
6:00 = 66%
Und dann auf den ersten zwei Km auf 62% runter .

Grüsselis Jan
Zitieren
#14
Ich hatte ja Dienstag Abend mal die Spannung gemessen... 51,7V und das Bike sagte 100%... Ich bin gestern Morgen mit dem Rad zu Arbeit, habe es mit 59% abgestellt und Nachmittags mit 26% wieder eingeschaltet.

Nun hab ich mir das Rad heute Abend mal in Büro gestellt und Messe die Spannung während des Ladens immer wieder mal... Bei 70% laut Bike sind es 51,8V. Das kann man jetzt zwar nicht so ganz ins Verhältnis stellen, aber es würde doch auffallend gut passen, das da meine 30% bleiben! :-o
Zitieren


Gehe zu: