Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternative Nummernschildbefestigung
#31
Ich fand die Anbringung bei meinem neuen ST2 ganz umständlich, weil man an die Schrauben nicht ran kam.

Ich habe das Kennzeichen daher in 50% nachgebaut (mit der Original Kennzeichen-Schrift), ausgedruckt, laminiert und einfach mit Doppelseitigem Klebeband angebracht. Somit habe ich ein Kennzeichen, nicht ganz so auffällig, aber beleuchtet. Und kann ich nächstes Jahr einfach überkleben.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#32
Thumbs Up 
Genau sowas suche ich ! Wie hast du das gemacht mit dem Schild ? Auf Kopierer ?
Zitieren
#33
Nein, ich habe es nicht kopiert. Da das Original-Schild ja geprägt ist, hat mir die Qualität nicht ausgereicht. Kann man aber sicherlich zur Not auch machen und dann bei der Kopie entsprechend verkleinern.
Ich habe mir das in einem Grafikprogramm nachgesetzt. Ich hänge hier mal die Datei als PSD (Photoshop) und als PDF an. Wenn Du ein Programm hast, das eines dieser Formate editierbar öffnen kann, brauchst du noch die Schrift FE-Font (z.B. hier: https://www.dafont.com/fe-font.font) und dann kannst du dir dein Kennzeichen ändern, ausdrucken und laminieren. Im neuen Jahr muss dann noch die Farbe und die Jahreszahl geändert werden.
Mein Kennzeichen hat das Format 5,4 x 6,73cm.

PS: Da man hier kein PSD hoch laden kann, habe ich es ...psd.pdf genannt. Vor der Nutzung also einfach das ".pdf" entfernen.


Angehängte Dateien
.pdf   Kennzeichen Klein.pdf (Größe: 16 KB / Downloads: 78)
.pdf   Kennzeichen Klein.psd.pdf (Größe: 342.37 KB / Downloads: 119)
Zitieren
#34
Habe mir seit geraumer Zeit auch Gedanken zur alternativen Nummernschild Befestigung gemacht.

Solche Plastikrahmen sind mir zu wuchtig und man sieht, wenn das Schild nicht drin ist, dass was fehlt...

Ich bestellte mir 2 runde Neodym Magnete in 27mm Durchmesser und mit Bohrung und Senkung, Höhe 4mm, einer hält ca. 8kg = min. 15kg fürs Schild (bei geschätzten 50g). Da kostet allerdings so ein "Spezialmagnet" gleich mal um die 3 EUR/Stück. Als Gegenstück eine normale runde Metallscheibe (D=27mm, Höhe 3mm, auch mit Bohrung und Senkung). 
Bei den den deutschen Versicherungskennzeichen passt das nun optimal. 
Die 2 Magnete habe ich mit Metallsenkschrauben und Muttern (inkl. Schraubensicherungslack) direkt an die Stelle unter dem Rücklicht am Stromer angebracht, die Metallscheiben entsprechend am Schild. Die 7mm Höhe sind kein Problem, das Kennzeichen ist beleuchtet und steht nicht irgendwie hoch raus.

Wenn das Schild dran ist, sieht es aus, als wäre das fest angeschraubt, ist es im Rucksack, fällt der Stromer fast nicht mehr als S-Pedelec auf. Und immer schnell montiert und demontiert. Beim Schaffner oder den Herren von der Bahnsicherheit geht das Rad als "normales" E-Bike durch ;-)
Zitieren


Gehe zu: