Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternative Nummernschildbefestigung
#41
(23.01.2022, 13:54)tron2000 schrieb: Schon krank was wir hier machen müssen....aber ich hoffe das bald mal was geregelt wird für mehr " Vorfahrt " für S-Pedelec!

Das müssen wir doch gar nicht machen. Ich fahre seit knapp 9 Jahren S-Pedelec. Mein Kennzeichen ist immer dran und noch nie hat sich jemand daran gestört. Weder in der Bahn, noch auf einem Radweg oder im Wald/Park/Fussgängerzone oder sonst wo.
Zitieren
#42
(23.01.2022, 13:53)Iltis02 schrieb: Moin Steiner,

falls du noch nicht bestellt hast, kannst du ja evtl. noch eine Woche warten. Dann kann ich dir wahrscheinlich auch schon was zu der Magnetlösung sagen. Evtl. machen die größeren, auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann, mehr Sinn.
Guten Morgen,

habe schon bestellt?
Für die beiden oberen Löcher plane ich die größeren Magnete ein und für die beiden unteren Löcher 
die kleineren.
Das Schild soll ja auch gerade befestigt werden.
Muss mich nun noch um die Schrauben kümmern.
Aber habe ja noch genug Zeit bis zum Sommer.

Grüße aus der Grafschaft Bentheim
Zitieren
#43
(22.01.2022, 08:07)Steiner schrieb: Guten Morgen,

das hört sich interessant an. Kannst du davon bitte Bilder machen?
Und die Bezugsquellen nennen.
Denke darüber nach das auch zu machen.

Grüße aus der Grafschaft Bentheim

Hallo zusammen,

hier mal der Link zur Bezugsquelle:
Scheibenmagnet Ø 27 mm

Ich hatte ursprünglich mal sw Farbe drauf gemacht, hält aber nicht so toll...

Viel Spaß beim "nachbauen" :-)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Bild(er)
           
Zitieren
#44
Vielen Dank für die Bilder.
Werde es auf jeden Fall probieren.
Magnete sind ja schon bestellt?

Grüße aus der Grafschaft Bentheim
Zitieren
#45
Da es heute endlich mal wieder trocken von oben war und ich euch ja noch eine Rückmeldung zu der Kennzeichenbefestigung mit den vier Magneten geben wollte, ging es auf zur Probefahrt. Auch wenn ich im Vorfeld etwas skeptisch war, die Lösung funktioniert. Zwar sind die Magneten nicht so stark wie gedacht (liegt vermutlich an der Kunststoffbeschichtung), aber es reicht. Ich habe heute mal bewusst die Schlaglöcher genommen und nicht umkreist Big Grin
Anbei noch ein Bild (auf die Schnelle, entschuldigt bitte die schlechte Qualität):
   
Zitieren
#46
(28.01.2022, 17:45)Iltis02 schrieb: ... Kennzeichenbefestigung mit den vier Magneten geben wollte, ... Zwar sind die Magneten nicht so stark wie gedacht

Das überrascht mich sehr!

Der Arbeitsscheinwerfer am Auto hält mit drei Neodym-Magneten soger während der Fahrt über hoplrigen Untergrund - und ist viel schwerer und hat auch Hebelweg.

Und ich habe die Magnete mit Klebeband überdeckt um Lackschäden zu vermeiden.

Viel solche Magnet sollten doch schon fast zum Hochheben des Hinterrades reichen ;-)
Zitieren
#47
(29.01.2022, 10:35)bluecat schrieb: ….Viel solche Magnet sollten doch schon fast zum Hochheben des Hinterrades reichen ;-)

Genau das dachte ich eigentlich auch! Habe hier noch andere Neodym-Magneten, die ich zur Befestigung eines Abdeckblechs für meinen Holzofen nutze. Die Dinger halten wie verrückt.
Kann mir nur vorstellen, dass die Kunststoffbeschichtung sehr dick ist und die Magneten entsprechend klein. Durch die Bohrung bliebe bei 1mm Beschichtung (angenommen) ja wenig über. 

Angst das Nummernschild zu verlieren habe ich trotzdem nicht. Es hat sich bei knapp 25 km Probefahrt nicht bewegt.

Das Anschrauben der Magneten war etwas nervenaufreibend. Zwischen dem Schutzblech und dem Nummernschildhalter könnte gerne etwas mehr Platz sein. Es war echt problematisch die Unterlegscheiben zu montieren.
Zitieren


Gehe zu: