Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Selber Schrauben
#1
Hallo zusammen 

Ich werde meinen ST3 anfang Januar entgegen nehmen können.
Meine letzten Bikes habe ich gerne ein wenig selber „getuned“.
Anderer Sattel, andere Pedalen, körbli dran, Pneus gewechselt oder ein Plattfuss geflickt.
Vor Allem was Lager drinn hat habe ich zu grossen Respekt und habe nichts daran gemacht.

Ein Velogaragist hat mir nun erzählt, dass die Garantie erlischt, wenn man am ST3 oder ST5 selber ein Platten flickt.
Stimmt das? 
Was darf man an einem neuen Stromer ST3 noch selber Schrauben?
Zitieren
#2
Meines Wissens brauchst du ein speziellen Schlüssel für Radlager welcher nur für ST3/ST5 geht. Habe es aufgegeben selber was zu machen :-), kam mich meist teurer als beim Spezialist.

Meine alten Stromer war bezüglich Garantie und so nie ein Problem (hatte aber auch nicht grosse Probleme). Kommt denke ich mal auch auf den Händler drauf an (eMotion Dietikon & strombike zürich ...)
Zitieren
#3
Also einen Plattfuss zu flicken führt sicherlich nicht zum Garantie Verlust . Auf welcher rechtlichen Grundlage soll das bitte basieren ? Du brauchst lediglich so was https://www.ebay.de/itm/1-2-Bit-Einsatz-...2066070153 hier um die Achsen zu lösen . Normale Wartung kann man problemlos selber machen , sprich Bremsen , Kette , Ritzel und Reifen . Alles elektrische und Antriebseinheit würde ich auch machen lassen .

Grüsselis Jan
Zitieren
#4
Ich wäre schockiert, wenn das tatsächlich ein Grund für einen Garantieverlust wäre und kann mir das nicht vorstellen. Aber zumindest steht in der Bedienungsanleitung vom ST3, dass man einen Platten vom Service reparieren lassen soll.... Beim ST2 dagegen ist der Arbeitsablauf erläutert.

Viele Grüße
Zitieren
#5
(17.12.2018, 00:27)trasher schrieb: Was darf man an einem neuen Stromer ST3 noch selber Schrauben?

Auf der Webseite von Stromer findest Du die uferlose Liste aller Teile, die von Einschränkungen betroffen sind. Du wirst erkennen, dass es bei etlichen um den Erhalt der Zulassung geht und nur bei wenigen um die Garantie.

Sollte der Garantiefall eintreten, bist Du auf Deinen Mech angewiesen; von einem periodoschen Vorführen eines Stromers bei der MFK habe ich noch nie gehört.
Zitieren


Gehe zu: