Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Die ersten 4000km Ein kleiner Erfahrungsbericht
#5
(13.01.2019, 19:16)kawajan schrieb: Vorne wurde nur eine Alustarrgabel verbaut da Stromer ihrer Carbongabel vom ST2S nich traut . Für teure 1400CHF kann man eine neu entwickelte Federgabel kaufen . Ich habe hinten die Body Foat Sattelstütze verbaut und die bringt mir einiges an Komfort .

Danke, ein interessanter Bericht!

Im grossen und ganzen komme zu etwa den selben Schlussfolgerungen mit dem ST3 resp. habe ich den ST5 so in Erinnerung. Weil meine Strecke deutlich verwinkelter ist und auch mehr als nur Hauptstrassensteigungen hat, habe ich noch andere Erfahrungen gemacht.

Die Carbongabel verschwand schon beim ST1x, um den Preis zu drücken. Beim ST5 / ST3 kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Federgabel einen Vorteil bringen könnte; allenfalls liesse sich der grosse Rollwiderstand verringern, wenn die Federung vom Pneu in die Gabel verlegt wird.

Die umgedrehte und speziell für 45km/h entwickelte Gabel von Wren habe ich bisher weder im Bild noch live gesehen. Einen BodyFloat bin ich schon gefahren, diese Sattelfederung ist ideal für 45km/h: Kurze Reaktionszeit und nur geringes Wippen beim Antritt. Die USD Gabel müsste gleich funktionieren.

Der Pneudefekt lässt micht ratlos; am ST3 sind die Stromer Winterpneu drauf.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Die ersten 4000km Ein kleiner Erfahrungsbericht - von bluecat - 19.01.2019, 14:12

Gehe zu: