Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternativen zum ST2?
#11
Bei meiner Testfahrt mit dem Kristall/GSD konnte ich die 45 km/h gut halten, zudem gibt es eine 10-Gang Schaltung zur Auswahl.
Zitieren
#12
(07.10.2019, 07:11)diamonddave schrieb: Bei meiner Testfahrt mit dem Kristall/GSD konnte ich die 45 km/h gut halten, zudem gibt es eine 10-Gang Schaltung zur Auswahl.

Mag sein, aber ich stimme bluecats Aussage zu welche lautete
"Ich erlaube mir dieses Statement alleine aufgrund der Zahlen, denn wer drei Kettenblätter mit maximal 48 Zähnen verbaut, spielt nicht in der Stromer-Liga" .

Selbst das 52'er Kettenblatt der Stromer ist eine Spur zu klein geraten. Ob ein 1-fach, 2-fach oder 3-fach Kettenblatt montiert ist spielt keine Rolle. Beim Stromer ist nur die Zähnezahl des grössten Kettenblattes relevant. Kleinere Kettenblätter habe ich noch gar nie vermisst. Und deswegen auch noch nie eine 2-fach oder 3-fach Schaltung (und dies obwohl ich immer wieder Hügelzüge im Schweizer Mittelland überquere deren Strassen durchaus ansehnliche Steigungen aufweisen können).
Zitieren
#13
So genau konnte ich den Stromer (noch) nicht testen, bin aber auch der Meinung, dass es aktuell nichts vergleichbares gibt. Ich hoffe nur, dass in Zukunft die Hinterradmotor-Konkurrenz nicht ganz ausstirbt und noch einige interessante Produkte folgen werden.
Zitieren
#14
(27.01.2019, 20:53)daffy99 schrieb: dies ist keine Blasphemie, sondern eher ... Verzweiflung(?) beim Versuch, einen sinnvoll bepreisten Stromer ST2 zu finden (CHF 3000).
Gibt es (in der Schweiz) sinnvolle Alternativen zum ST2?

In D gibt es derzeit manchmal Angebote ab 3k für ein neues St1x, das dem St2 kaum nachsteht, vielleicht wäre das eine Option?
Zitieren
#15
(07.10.2019, 09:30)Mege66 schrieb:
(07.10.2019, 07:11)diamonddave schrieb: Bei meiner Testfahrt mit dem Kristall/GSD konnte ich die 45 km/h gut halten, zudem gibt es eine 10-Gang Schaltung zur Auswahl.

Mag sein, aber ich stimme bluecats Aussage zu welche lautete
"Ich erlaube mir dieses Statement alleine aufgrund der Zahlen, denn wer drei Kettenblätter mit maximal 48 Zähnen verbaut, spielt nicht in der Stromer-Liga" .

Selbst das 52'er Kettenblatt der Stromer ist eine Spur zu klein geraten. Ob ein 1-fach, 2-fach oder 3-fach Kettenblatt montiert ist spielt keine Rolle. Beim Stromer ist nur die Zähnezahl des grössten Kettenblattes relevant. Kleinere Kettenblätter habe ich noch gar nie vermisst. Und deswegen auch noch nie eine 2-fach oder 3-fach Schaltung (und dies obwohl ich immer wieder Hügelzüge im Schweizer Mittelland überquere deren Strassen durchaus ansehnliche Steigungen aufweisen können).

Eigentlich verbaut heute kaum jemand noch einen 3-er-Kranz, selbst bei den "unbestromten" Bikes hat man heute meist 1x12.
Zitieren
#16
Oder aber 1*11 mit deutlich kleineren Blatt als 52...
3 Blätter an Stromer sind nur unnötiges Übergewicht, dann lieber ein schlumpfgetriebeSmile
Zitieren
#17
(07.10.2019, 07:11)diamonddave schrieb: Bei meiner Testfahrt mit dem Kristall/GSD konnte ich die 45 km/h gut halten

...aber auf einen Stromer hättest Du bei 45km/h spürbar weniger gestrampelt.

Allerdings ist das Thema vom Januar - und mittlerweile ist klar, dass es keine ST2 mehr geben wird und der ST1x es auch nicht mehr sehr lange machen wird. Somit gilt der Vergleich der 27½-Serie ST1 - ST3 - ST5...
Zitieren


Gehe zu: