Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1 Akku 55%, 40,6V
#1
Habe einen gebrauchten Akku gekauft. Vollgeladen zeigt er 55% bei 40,6V Spannung. Die Reichweite im Powermodus liegt bei ca. 45km. Meine Vermutung - der Vorbesitzer hat Zelllentausch durchgeführt und das BMS nicht geresetet.

Vorgestern habe ich den Akku solange gefahren bis er abgeregelt hat, danach Spannung gemessen, die war bei ca. 32V. Danach über zusätzlichen Verbraucher auf 29,6V entladen. Auseinander gebaut und den Resetknopf an BMS mehrmals 5-10 Sec. lang gedruckt.

Danach wieder geladen. Die Spannung liegt bei 40,6V und die Anzeige steht immer noch auf 55%. Die BMS Neuekalibrierung hat nicht funktioniert.

Hat jemand einen Tip, was ich noch versuchen kann? Muss man den Akku vielleicht noch tiefer entladen?
Zitieren
#2
(04.05.2019, 13:50)bruschik schrieb: Muss man den Akku vielleicht noch tiefer entladen?

Weiss leider auch keinen Rat - aber das solltest Du keinsfalls tun; nichts verkürzt die Lebensdauer mehr als Tiefentladung.
Zitieren
#3
Könnte auch ein defektes BMS sein.
Kenne das von früher wenn es beim rekuperieren das BMS verblasen hat. Darum wurde die Software dann so angepasst, dass die Rekuperation erst erfolgte wenn der Akku unter 60% war.
Das defekte BMS hatte dabei auch immer 55% angegeben obwohl die Zellen die normale Leistung abgaben.
Zitieren
#4
(05.05.2019, 18:29)Roger_Vancouver schrieb: Könnte auch ein defektes BMS sein.

Auch wenn der Akku ohne Einschränkungen funktioniert?

Nur der Anzeige stimmt nicht, sonst ist der Akku top, hat noch ca. 40km Reichweite in Powermodus.
Zitieren
#5
Hallo Zusammen,

Etweder BMS Defekt oder eine oder mehrere Zellen machen nicht ganz mit.

Der BMS der verbaut wurde kann mit einer PC Software und den jeweiligen Kabel ausgelesen werden, die würde dann alle Parameter anzeigen und sofort Rückschlüsse geben, welchen Packet die Spannung nicht stimmt und man könnte korrekturen.

Mehr Info gibt es hier im Forum welcher Chip etc.
Zitieren


Gehe zu: