Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Fahrberichte ST3 + ST5 Federgabel
#11
Ich bin jetzt bei ca 85psi angekommen, laut der Anweisung . Mal schauen ob es passt. Gestern hatte ich auch noch 100psi aber die sind deutlich zu viel.
Zitieren
#12
Die Erfahrungs Berichte tönen ja sehr positiv, nur die Kosten sind doch sehr hoch hier mein Kosten Vorschlag der my Stromer AG.
Das Federgabel-Kit kostet CHF 1399.00 dazu kommt der Umbau mit CHF 155.00 Total CHF 1554.00
Zitieren
#13
(19.07.2019, 12:23)mja24 schrieb: Die Erfahrungs Berichte tönen ja sehr positiv, nur die Kosten sind doch sehr hoch hier mein Kosten Vorschlag der my Stromer AG.
Das Federgabel-Kit kostet CHF 1399.00 dazu kommt der Umbau mit CHF 155.00 Total CHF 1554.00

Ja das stimmt. Meine Kosten lagen bei ca 1200 Euro inklusive Einbau. Mag ich nicht drüber nachdenken... oder ich behandel es so, als täte ich mir ein Satz Felgen für das Auto holen  Cool  - besser wird es dadurch aber leider nicht. Hoffe daher der Nutzen ist wirklich langfristig top.
Zitieren
#14
@Maja24: Ja der Preis ist schon heftig! Ich hatte meinen ST5 schon mit der Federgabel bestellt, da fällt der Einzelpreis nicht so auf. Doch für's gleiche Geld kriegst du auch ne Fox 36 Endurogabel in der Factory Ausführung! WTF... Die Frage nach dem Preis resp. die Frage nach der Vernunft darf man sich beim ST5 grundsätzlich nicht stellen.

Betreffend Haltbarkeit: Ich hab in den letzten 6 Wochen 1'200 km mit der neuen Gabel gemacht. Bis jetzt keinerlei Probleme (wobei das natürlich noch nicht viel heisst).

Wenn du mit der Schutzblechmontage à la MickyMouse leben kannst, und unvernünftig viel Geld für eine Federgabel ausgeben willst, dann kiegst du dafür aber auch eine wirklich perfekt abgestimmte UD Gabel und ein viel entspannteres Fahrerlebnis auf deinem ST5.
Zitieren
#15
(19.07.2019, 15:55)Gustel Gaas schrieb: Die Frage nach dem Preis resp. die Frage nach der Vernunft darf man sich beim ST5 grundsätzlich nicht stellen.

Wohl wahr...


Hab heute die ersten 60km abgespult und dabei öfters den rebound nachgestellt. Das wird mich sicher noch ne Weile begleiten aaaaaber was klar geworden ist "YEAH" sie nimmt, schluckt, wenn man möchte alles weg. Das hat sich definitiv gelohnt. Fahrverhalten ist erstmal anders, meine kurzen schnellen Kurven gingen nicht mit meinem sonstigen Tempo, ich traue mich noch nicht, mich ganz so reinzulegen. Denke das wird ne Weile dauern die Umstellung. Als ich das ST5 neu hatte ging es mir ja genauso so  Big Grin

Ich hab auch das Gefühl das nach dem rebound einstellen, in etwas softer, das Schutzblech nicht ganz so sehr wackelt. Was mir positiv aufgefallen ist zum Schutzblech, es ist deutlich näher am Rad dran und schützt mehr vor Regen, denn den hatte ich heute ein paar Kilometer. 

Ich werde den kurzen Erfahrungsbericht nach ein paar tausend Kilometer updaten.
Zitieren
#16
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Zurverfügungstellung der Berichte und der Bilder.
Ich habe noch ein Riese und Müller Rad mit Federgabel, das fährt sich schon deutlich komfortabler als mein ST5 ohne Federgabel. Und ich habe deshalb auch schon über eine entsprechende Nachrüstung nachgedacht. Andererseits, man müsste vielleicht mal das ST mit und ohne Federgabel aus verschiedenen Perspektiven sehen.
Aber auch, wenn man mal den Preis außer Acht lässt, irgendwie verliert die Optik des ST5 doch ein wenig. Dieses "straight" mit Starrgabel passt m. E. besser zum ST5.
Zitieren
#17
(22.07.2019, 14:28)Scultetus schrieb: Aber auch, wenn man mal den Preis außer Acht lässt, irgendwie verliert die Optik des ST5 doch ein wenig. Dieses "straight" mit Starrgabel passt m. E. besser zum ST5.

Kurz und knapp - ganz klares Ja!

Aber fahrtechnisch liegen da Welten zwischen. Bin heute lachend durch meine gehasste Zone gefahren denn die hat ihren Schrecken verloren.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#18
@Lutz,

Danke für die Bilder. Das hilft, um sich einen Eindruck zu verschaffen.
Müssen an die Federgabel keine seitlichen Reflektoren?
Zitieren
#19
Doch die müssen. Es wurden aber die falschen mitgeschickt. Die sind nicht halbrund und passen so nicht an die Gabel. Ich bekomme neue zugeschickt. Aber bisher komme ich ganz gut ohne klar ;-)
Zitieren
#20
In der Schweiz müssen keine Reflektoren montiert werden. Smile
Zitieren


Gehe zu: