Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Reifendruck Pirellis
#21
Ich kann mir das gefummel für so einen teilbaren Schlauch gar nicht vorstellen. Da nehme ich lieber gleich den Drehmomentschlüssel , die TX70 Nuss , 2 Pedros Reifenheber (Schweinegeil die Dinger ), und nen normalen Schlauch mit. .
Glaube da bin Ich schneller Smile)
Zitieren
#22
Prinzipiell kann ich mir das nach meinem Reifenwechsel letztens auch schlecht vorstellen... Ich bin ja immer noch am optimieren und will so wenig wie möglich auf meinen täglichen Arbeitsweg mitnehmen. Bisher vertraue ich auf mein Schlauchdicht zum reinsprühen, falls der Schlauch undicht wird.
Zitieren
#23
(22.06.2019, 21:00)Lutz schrieb: Prinzipiell kann ich mir das nach meinem Reifenwechsel letztens auch schlecht vorstellen... Ich bin ja immer noch am optimieren und will so wenig wie möglich auf meinen täglichen Arbeitsweg mitnehmen. Bisher vertraue ich auf mein Schlauchdicht zum reinsprühen, falls der Schlauch undicht wird.

Undecided Genau das hat in meiner Situation nicht funktioniert und daher vertrau ich auf einen Gaadi. Allerdings musste ich, seit ich ihn habe , keinen installieren.... für mich bleibt es also „spannend“ Undecided @Flachlandstromer: am Vorderreifen wäre das für mich kein Thema, aber hinten?
Zitieren
#24
(22.06.2019, 11:49)Kamike schrieb: Mmmh, hast recht. Frag ich mal nach.

@ Lutz: schau mal, habe von Stromer selbst Auskunft bekommen:
Zitat:Sehr geehrte Frau Riepl
 
Besten Dank für ihre Anfrage. Gemäss Auskunft unserer erfahrenen Werkstattmitarbeiterin kann der von Ihnen aufgeführte Schlauch für eine kürzere Zeit problemlos eingelegt werden. 
Mit kürzerer Zeit habe ich das Überbrücken bis zum Service angesprochen, also tatsächlich als Notfall-Schlauch  Shy
Zitieren
#25
Heike das hört sich gut an. Dann ist es echt eine Option so einen bei zu haben. Mit ein bissl Glück kann ich dann die Panne mit Spray oder dem Schlauch bekämpfen. Hinterrad dürfte sicherlich crazy werden aber ein Ausbau des kompletten HR auf der Straße ist es auch.

Leider habe ich bisher noch keine Antwort vom Shop bekommen ob sie auch nach Deutschland versenden.
Zitieren
#26
Ich frage mich dabei immer noch wie man das anstellen soll, da der Reifen ja recht stramm auf der Felge sitzt. Wie ich da nen kaputten Schlauch samt Ventil rausbekommen soll ist mir schleierhaft . Und reinfunkend ist sicherlich auch nicht einfach. Und wenn ich dann noch bedenke das das 30kg Rad auf der Platten Felge steht? Mir graust es vor dieser Arbeit.

Meine tacktik für ne längere Tour wäre Pannenspray. Sollte dieses nicht helfen hab ich den 70er Torx immer hinten in der Satteltasche, nebst mircro pumpe. Für den Fall das es benötigt werden sollte bräuchte man das nur noch einen kleinen Knebel oder Ratsche mit 1/2“ Antrieb. Das ist ein Werkzeug was jeder Haushalt, Tankstelle oder notfalls auch Pannendienst da haben sollte. Bei richtiger pedalstellung bleibt das st5 auch ohne hinterreifen stehen. Vor dem Ausbau sollte man in den 11gang schalten, das erleichtert das ausbauen. Und eine schön leichtgängige Mutter zum lösen des motorkabels wäre auch super.
Ich habe in den letzten 4 Wochen nun 4 mal den Reifensatz gewechselt und mittlerweile macht mir das ganz ausbauen keinerlei Angst mehr Smile
Zitieren
#27
Das Ich bin erst auf den Gaadi-Schlauch gekommen, nachdem ich, natürlich mitten in einer engen, einspurigen Baustelle auf einer sehr hohen Brücke, durch eine grosse Glasscherbe im Hinterrad nen Platten hatte, und das Pannenspray (dachte, das sein ein superduper Lösung im Notfall) dann mein kleines „Worst-Case-Szenario“ vollendet hat  ...... Mal ganz zu schweigen von dem gefühlt km-langen Stau, weil keiner mehr wirklich vorbeikam (wirklich sehr eng und für mich keine Ausweichmöglichkeit, ausser vielleicht den ST2 ins Tal zu werfen Big Grin ) möchte ich mir die Gesichter in den Autos auch garnicht wirklich mehr vorstellen, mit Blick auf die „Schweinerei“  Undecided Anstatt, dass das Spray seinen Job gemacht hätte, hat es den Reifen dann vollends von der Felge geschmiert (quoll aus allen Ecken und Kanten) und mir blieb nix anderes möglich, als brav in die ca 800m weiter folgende  Nische eines Feuerwehrhydranten mit meinem ST2 iiiiiirendwie gequetscht auf die telefonisch gerufene Hilfe zu warten, die diesen erbärmlich Haufen Chaos einsammelte   Undecided Und NEIN!!! Das war niiiiiicht witzig   Angel
Hier hätte ich problemlos mit meinem natürlich Schweizer Messer  Big Grin Den kaputten Schlauch rausnehmen/schneiden können und den Gaadi einsetzen. Das war mein Weg zu meiner neuen Notfalllösung, die ich bis dato aber zum Glück noch nicht testen konnte. 

By the Way: mein Servicehändler will seinen persönlichen ST3 mal auf Tubeless testen, nachdem ich nachgefragt habe bzgl tubeless fahren. Bin gespannt.

(05.07.2019, 01:34)Lutz schrieb: Heike das hört sich gut an. Dann ist es echt eine Option so einen bei zu haben. Mit ein bissl Glück kann ich dann die Panne mit Spray oder dem Schlauch bekämpfen. Hinterrad dürfte sicherlich crazy werden aber ein Ausbau des kompletten HR auf der Straße ist es auch.

Leider habe ich bisher noch keine Antwort vom Shop bekommen ob sie auch nach Deutschland versenden.

??  Der Firmensitz ist in Stuttgart....... Nachtrag: Jep...  die deutsche Version: www.fahrrad.de/
Zitieren
#28
Hm ok, die bieten leider nicht die Größe an. Ich hab in Deutschland keinen gefunden mit dieser Größe. Da ich jetzt weiß das es die Größe aber auch gibt, kann ich ja weltweit suchen  Smile

P.s. Der Reifen sitzt echt schon stramm drauf, da gebe ich Flachlandstromer recht. Das macht auch richtig plop nach dem aufpumpen. Das nährt für mich die Theorie das der Reifen tubeless geeignet sein kann. Die Felgen sind ja ready. Hm...
Zitieren
#29
(05.07.2019, 12:55)Lutz schrieb: Das nährt für mich die Theorie das der Reifen tubeless geeignet sein kann. Die Felgen sind ja ready. Hm...

Der ST5 Pirelli wohl auf jedenfall. Und ich überlege mir das noch umzurüsten. Meiner war am Samstag noch zum Gepäckträger-Aufrüsten und wir haben über das Thema nochmal gesprochen. Sobald mein Techniker aus dem Urlaub zurück kommt, gehen wir das Thema an
Zitieren
#30
(07.07.2019, 15:49)Kamike schrieb:
(05.07.2019, 12:55)Lutz schrieb: Das nährt für mich die Theorie das der Reifen tubeless geeignet sein kann. Die Felgen sind ja ready. Hm...

Der ST5 Pirelli wohl auf jedenfall. Und ich überlege mir das noch umzurüsten.

Noch immer kann ich nicht verstehen, worin der Vorteil bei einem Strassenvelo liegen soll (beim MTB ist es mir klar: Snakebites)
Zitieren


Gehe zu: