Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromer Alternativen?
(23.05.2021, 18:19)kawajan schrieb: Die Hupe finde ich recht unschön positioniert.Sind Blinker überhaupt zugelassen am Bike ? Hat es hinten auch welche ?
1200er Akku ist natürlich ein Argument was Stromer nicht bietet .
Grüsselis Jan
Ja, bei einem S-Pedelec sind sowohl in DE als auch in CH Blinker zulässig.
Zitieren
Habe das Gefühl eine neue Version von Mittelmotoren hat zumindest in Sachen Endgeschwindigkeit auf der Ebene zugelegt.
Erfahrungsgemäss zog ich mit dem ST2S an allen Kennzeichen-MM-Velos vorbei und auch im Seitenspiegel wurden sie dann immer kleiner.

In letzter Zeit habe ich in rascher Folge zwei erlebt, die die selbe Endgeschwindigkeit gut halten konnten. Einmal hinter mir, einmal vor mir. Mangels Überholvorgang konnte ich den Motor nicht genauer inspizieren. Anhand groben Aussehen und mangels Verbreitung würde ich TQ eher ausschliessen. M1 Velos waren es nicht.
Zitieren
Hier fehlen Like-Buttons für vorherige Posts! Ich schließe mich Hannes an :mehr Akku-Kapazität wäre ideal, ich fahre einige Strecken bewusst nicht mit dem ST5, obwohl ich die Zeit hätte, weil der Akku nicht reicht. 100km macht man mit dem Ding theoretisch locker an einem Vormittag, aber der Akku reicht nicht. Natürlich probiere ich sowas auch nicht, hab ja keine Lust, die 30kg ganz ohne Unterstützung nach Hause zu treten.

Wir würden liebend gern Touren mit 150-200km machen, wenn es denn ginge. So müssen wir uns auf 70km beschränken, sind also in 2h wieder zuhause, oder zwischendurch die Möglichkeit UND die Zeit zum Laden zu haben. Hat man aber oft nicht.

Thema Blinker: wird m.E. total unterschätzt, wie viel Sicherheit das bringen würde. Bei ~40km/h eine Hand vom Lenker nehmen und in ein Schlagloch fahren ist alles andere als witzig. Wenn man dann noch bremsen muss, wird es noch komischer. Das wäre definitiv das erste, was ich an meinem und dem Stromer meiner Freundin nachrüsten würde. Wenn es denn welche gäbe.
Zitieren
(14.07.2021, 08:59)Hannes Buskovic schrieb: Habe das Gefühl eine neue Version von Mittelmotoren hat zumindest in Sachen Endgeschwindigkeit auf der Ebene zugelegt.
Erfahrungsgemäss zog ich mit dem ST2S an allen Kennzeichen-MM-Velos vorbei und auch im Seitenspiegel wurden sie dann immer kleiner.

In letzter Zeit habe ich in rascher Folge zwei erlebt, die die selbe Endgeschwindigkeit gut halten konnten.

Trek baute einen 45er, der an der M99 Pro erkennbar war und mit der ein sportlicher und engagierter Fahrer die 45km/h durchaus halten konnte. Nur jeweils nach einer Kurve zeigte es sich, weshalb die Dinger "Tretmühle" heissen: Beschleunigung? Fehlanzeige!
Zitieren
[quote pid='29169' dateline='1626267244']
   
Thema Blinker: wird m.E. total unterschätzt, wie viel Sicherheit das bringen würde. Bei ~40km/h eine Hand vom Lenker nehmen und in ein Schlagloch fahren ist alles andere als witzig. Wenn man dann noch bremsen muss, wird es noch komischer. Das wäre definitiv das erste, was ich an meinem und dem Stromer meiner Freundin nachrüsten würde. Wenn es denn welche gäbe.
[/quote]

Hallo,
mit dem Blinker sehe ich genau wie du, ist meiner Meinung nach sehr wichtig bei den Kurvengeschwindigkeiten die man mit einem Stromer fährt.
Mir war es auch zu gefährlich in der Kurve den Arm auszustrecken und eventuell mit der anderen Hand zu bremsen und zu lenken.
Habe mir deswegen Blinker in den Lenkerrohr eingebaut , wo ich auf gerader Strecke einmal drücke und somit in der Kurve beide Hände am Lenker habe.
Die Blinker habe ich bei ebay gekauft:
CYCL Wing Lights 360 Fixed LED Blinker
Zusätzlich habe ich mir 2 Spiegel angebaut.    
Zitieren
Unsere NL Kollegen habe das Klever mit Blinker vorgestellt. Die sind dort "Umfall"-Sicher weiter innen angebracht.

Die Frage ist: Werden die Blinker von den Autos wahgenommen, bevor Du den Spurwechsel machst?

An meinem Test-Stromer hat es weder Spiegel noch Nummer, also schaue ich zunächst zurück, strecke dann den Arm aus und mache dann erst den Spurwechsel. Und das Plakat ist reiner Zufall.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
(11.07.2021, 17:33)pappkarton schrieb:
(04.09.2019, 15:18)Mege66 schrieb: Stromer scheinen für die Tuning-Szene zu wenig attraktiv zu sein.Liegt wohl daran, dass es schlicht keinen Bedarf dafür weil die Bikes von Haus aus (und völlig legal) schon ganz schön schnell fahren.

Na ja, mein Belt Drive ST2 ist im Ansprechverhalten eine Katastrophe. Hier "untenrum" etwas mehr Leistung zu Verfügung zu haben wäre schon schön. Für mich ist der ST2 Motor sowieso künstlich gedrosselt.

Sind leider alle unterhalb des ST5 künstlich gedrosselt. Das liegt an der UPselling verkaufstrategie. Gibt keinen technischen Grund dafür dass das St1 langsamer ist als das St5. 

https://www.youtube.com/watch?v=oo5u5ZQEJH0 

Das St1 soll anlocken, dann ist das St3 interessant und schon will man das St5.
Zitieren
(16.07.2021, 13:27)Qwurdi schrieb: Gibt keinen technischen Grund dafür dass das St1 langsamer ist als das St5.

Merci für die Steilvorlage! In der Tat ist darin gut erkennar, wie sich die Geschäftspraxis von Stromer näher am Kinden befindet als jede des angeführten Grosskonzerns:

Bei Stromer kann auch für das allerkleinste Modell der allergösste Speicher gekauft werden.

Zusätzlich ist die Motorleistung dem konservativeren Rahmengeometrie und den damit verbundenen "gemütlicheren" Fahreigenschaften angepasst. Die reduzierte Motorleistung bewirkt einen reduzierten Verbrauch. Zusammen mit dem gössten Akku wird der ST1 so zum Reichweitenmonster.
Zitieren
Warum jammert ihr über die Reichweite? Einfach zusätzlich Akkukapazität ins Rahmendreieck packen und schon sind lange Touren problemlos möglich. 

https://www.stromerforum.ch/showthread.p...7#pid26827
Zitieren
Nutzt einer die CYCL Winmag am ST5?
Die werden ja in die Griffe gesteckt, beim ST5 ist links aber schon der Spiegel dort versenkt.

Welche Alternativen nutzt Ihr da so? Das Angebot ist da ja riesig. Und aufgrund des aufgeräumten/geschlossenen Lenkers ist es ja nicht einfach noch was nachzurüsten ...
Zitieren


Gehe zu: