Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Erfahrung mit der Supernova 99 Pro
#21
Wenn du dein Bike in der Fussgängerzone schiebst und dann dort am Arbeitsplatz abstellst kann du es doch auch vorher ausschalten,ob in der Fussgängerzone oder erst am Arbeitsplatz,wo is da der Unterschied?

Grüsselis Jan
Zitieren
#22
Oberflächliche Antwort!
Zitieren
#23
Die Lampe lässt sich verstellen, jedoch geht dies sehr schwer. Musst etwas doller drücken. Notfalls Scheinwerfer ab, Schraube etwas lösen und wieder ranbauen
Zitieren
#24
(02.11.2019, 21:17)Stocki schrieb: Am meisten sind die kleinen Menschen von diesem Dauer Licht betroffen.

Alle Menschen können direkt in eine Lichtquelle blicken, um allerdings vom Stromer Abblendlicht geblendet zu werden muss der Mensch schon sehr klein oder gar noch im Kinderwagen sein.

Die Lampenköpfe sind durchaus beweglich, so ist es nicht unmöglich, dass seit der letzten Kontrolle sich die obere Abblendlichtgrenze - die sehr scharf ist - verschoben hat.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#25
Beim ST5 trifft diese Darstellung überhaupt nicht zu!
Deswegen ja auch meine Anfrage hier im Forum. Der Strahl der Lampe leuchtet waagerecht. Alle Entgegenkommende werden wie mit einem Suchscheinwerfer geblendet durch die Supernova, natürlich bei deaktiviertem Fernlicht. Und wie erwähnt, nichts verstellbar, nichts abschaltbar. Zitat Händler: "ab Werk fest eingestellt".
Also: Lampe zukleben!
Es sei denn, jemand hat eine eher etwas genauere Anleitung, wie man beim ST5 einen Eingriff vornehmen kann.
Zitieren
#26
So ein Schmarrn... Darum hat das Bike ja auch ne Zulassung mit der Lampe bekommen weil alle ST5 mit dieser Lampe blenden... Wenn deine blendet und sie komplett waagerecht steht und leuchtet, dann ist sie falsch eingestellt! Wenn das dein Händler nicht kann, besuche einen nächsten oder schaue die Konstruktion der Anbringung genauer an. Viel ist da nicht woran man schrauben kann ;-)
Zitieren
#27
(03.11.2019, 16:59)Laserengine01 schrieb: Beim ST5 trifft diese Darstellung überhaupt nicht zu!
...
Zitat Händler: "ab Werk fest eingestellt".

Fest eingestellt ist lediglich die Neigung des Reflektors im Lampenkopf. Wenn dieser in der waagrechten ist, stimm alles. Nur ist das nicht so einfach festzustellen, weil die Auflage für eine Wasserwaage kurz ist und der Veloständer den Stromer schief stehen lässt.

Die offizielle Methode geht so:

EINSTELLEN DES LICHTES

1: Mit dem Fahrrad frontal vor eine Wand stellen mit 5 Meter Abstand.
2: Scheinwerferhöhe an der Wand markieren.
3: Beleuchtung aktivieren und Fahrrad gerade hinstellen.
4: Richten Sie das Licht so aus, dass der hellste Punkt auf halber Montagehöhe liegt. Der blendfreie Bereich sollte unterhalb der Montagehöhe beginnen.

Ich bevorzuge die Privat-Methode:
  • Im Dunkeln auf ebenem, unbeleuchteten Weg
  • Aus dem Sattel, aber Stromer zwischen den Beinen (exakt 90º zum Boden)
  • Abblendlichtgrenze durch (energisches) drücken oder ziehen am Lampenkof so einstellen, dass sie gerade noch gut erkennbar ist
Somit liegt die Dunkelgrenze in einiger Entfernung am Boden, das Fernlicht hingegen zielt absolut horizontal nach vorne. Wenn die M99 nun bis 25m reicht, ist das der Punkt, denn Du bei 45km/h in 2" erreichst. Weil es auch Strassenlampen gibt, reicht das aus. Im Dunklen hast Du das Fernlicht an.
Zitieren
#28
Ok, jetzt hat was geklappt. Tatsächlich kann man den Lampenkopf mit energischem Drücken weiter nach unten neigen. Bisher habe ich mich nicht getraut, soviel Kraft anzuwenden. Das wird hoffentlich die gewünschte Neigung bringen. Vielen Dank Euch allen...
Zitieren
#29
^^wie ich schon erwähnte, es geht - aber mitunter sehr schwer. Wenn der Scheinwerfer ausgebaut ist kommt man an die Schraube des Gelenkes heran.
Zitieren


Gehe zu: