Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gates 2020 - Stromer Concept Bike
#61
Ich mag dieses Design auch nicht so Recht -und beim betrachten der Schweißnähte wird mir grad schlecht ..( das graue dahinter )
Zitieren
#62
Solche Schweißnähte sind bei Prototypen nicht unüblich, bei Serie Fahrzeugen wird das sicher besser
Bin aber wirklich gespannt wo er preislich liegen wird, ich mag noch nicht so recht daran glauben dass sich dieses bike unter dem St3 einpreisen wird. Ein Akku Upgrade und schon wäre es das deutlich attraktivere bike im Vergleich zum st3
Zitieren
#63
(18.07.2020, 10:14)Flachlandstromer schrieb: beim betrachten der Schweißnähte  wird mir grad schlecht ..( das graue dahinter )

Geschuppte Schweissnähte sind ein Qualitätsmerkmal!

An deren Gleichmässigkeit lässt sich bereits visuell die handwerkliche Sorgfalt bei der Ausführung erkennen. Alle Aluteile bei Stromer weisen dieses Merkmal auf. Vielleicht hast Du meine Bilder vom neuen ST1 im Kopf, der hatte keine Schweissnähte, weil ich das MockUp aus dem 3D-Druck fotografiert hatte.

Hatten Carbonrahmen früher noch Muffen, sind sie heutzutage fugenlos. Bei Stahrahmen ist das auch so, weil andere Schweisstechniken verwendet werden können.

(18.07.2020, 09:48)Qwurdi schrieb: Das blau gefällt mir sehr gut. Bleibt es aber bei der einen Rahmenform oder wird es noch eine "Männerversion" geben? Die Geometrie spricht mich echt gar nicht an

Ich erwarte nur diese Rahmenform, also dieselbe wie bein ST1. Einen Damenrahmen à la ST1 wird es wohl nicht geben, der ST2 ist demnach UniSex. Die Farben sind wie auf dem Bild von mja24 blau für die LE und schwarz. Der rote im Hintergrund ist ein neuer ST1. Ob noch mehr Farben kommen, weiss ich nicht.
Zitieren
#64
Das mit den geschuppten Schweissnähten bei Alu ist mir ja bekannt, aber schau dir doch mal das graue hinter dem blauen an. Vielleicht ist es aber auch nur ungünstiges Licht
Zitieren
#65
(17.07.2020, 19:22)mja24 schrieb: Hier ein Bild von Heute

Wenn ich mir das vordere Schutzblech so anschaue wird es wohl ein Schönwetter Stromer werden. Wahrscheinlich wird dem Design Vorrang gegeben.

(17.07.2020, 19:22)mja24 schrieb: Hier ein Bild von Heute

Wenn ich mir das vordere Schutzblech so anschaue wird es wohl ein Schönwetter Stromer werden. Wahrscheinlich wird dem Design Vorrang gegeben.
Zitieren
#66
(19.07.2020, 06:30)Fonsi schrieb: Wenn ich mir das vordere Schutzblech so anschaue wird es wohl ein Schönwetter Stromer werden. Wahrscheinlich wird dem Design Vorrang gegeben.

hmmm, es sieht so aus wie alle bisherigen, ich kann daran keine Neuerung entdecken.

Am dem Prototyp, welchen ich gefahren bin, gibt es es aber gegenüber dem damaligen doch ein paar Änderungen, wie anhand der Bilder zu erkennen ist. Die augenfälligste ist das andere Kettenblatt, wichtiger aber die Befestigung der Sensorplatte und die Halterung der Spannrolle.

Follow for larger pictures


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#67
Kannst du näheres zur Schaltung berichten? Spreizung? Schaltvermögen?
Zitieren
#68
(20.07.2020, 16:39)Qwurdi schrieb: Kannst du näheres zur Schaltung berichten? Spreizung? Schaltvermögen?

Es ist ein 60er Kettenblatt drauf (üblich sind 52 Zähne vorne und 11 hinten), das hintere Ritzel hat aber mehr als 20 Zähne.

Die Sturmey Archer hat eine direkten 3. Gang und von dort 25% Sprünge in beide Richtungen. Der grösste Gang ist somit etwa 2½ Mal länger als der kleinste. Die maximale Entfaltung dürfte bei 10m liegen.

Das Bild dazu wie immer im EBR.
Zitieren
#69
Am Concept Bike war es noch ein schwarzer Dummy, am neuen ST2 gibt es ein neues Stromer U-Licht!

Das signature light wurde neu entwickelt, ist breiter und hat eine breitere Öffnung. Allerdings hat es keinen USB-Port. Dadurch veränderte sich sein Aussehen stark. Wie es um die Leuchtkraft steht - die beim klassischen U-Licht den M99-Sicheln deutlich hinterher hinkt - weiss ich leider nicht.

Grosses Bild

Der blaue ST2 LE wird 7'374 Franken kosten, der im selben Blau erhältliche ST2 ist ab 6'255 Franken zu haben.

Der "normale" ST2 wird auch in Dunkelgrau und mit Damenrahmen angeboten werden. Ein Bild dazu habe ich nicht, aber er wird gewiss wie der comfort frame der ST1 aussehen.

Mehr Details im Dateianhang.

Hier ein AuszuG aus der Pressemitteilung:

Sonderausstattung Launch Edition und Liefertermin


Die Launch Edition des ST2 ist ab November 2020 im Fahrradfachhandel erhältlich und kommt exklusive mit dem großen 983-Wh-Akku, sowie den Stromer Amsterdam Double Bag 30 Liter. Ab Februar 2021 folgt das Standard-Modell des ST2, erhältlich in Royal Blue und Dark Grey mit Sportrahmen (Gr. M & L) oder Komfortrahmen (Gr. M) und ausgestattet mit dem Akku BQ618 (Reichweite bis 120 km).

Stromer bietet seine Standardmodell mit verschiedenen Optionen ab Werk an: Für zusätzlichen Fahrkomfort gibt es eine Federgabel, sowie eine gefederte Sattelstütze, für eine noch größere Reichweite besteht wie bei allen Modellen die Möglichkeit eines Akku-Upgrades auf den BQ982 (Reichweite bis 180 km).


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.pdf   ST2LE_2020_Preise_Daten.pdf (Größe: 95.66 KB / Downloads: 149)
Zitieren
#70
Vielen Dank @bluecat!

Wie es scheint wird es also doch zwei Rahmenformen geben. Man da werde ich vielleicht doch nochmal schwach. Sieht schon sehr, sehr gut aus.
Zitieren


Gehe zu: