Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Regen = Totalausfall und läuft seit dem nicht mehr..
#11
Hab mein ST5 zurück bekommen, nach einige Monaten...

Sicherung und Motorkontroller mussten ausgetauscht werden, der Stromer U muss auch ausgetauscht werden aber das hat der Händler vergessen.

Die Gabel hab ich auch mit tauschen lassen und seit dem Wippt da nichts mehr richtig sauber, warum nicht von Anfang an so zu versehen ist mir ein Rätsel? Testet das niemand?

Einzige Sache die mich ärgert sind die Risse in der Akkukappe die Stromer nicht austauschen will oder kann, richtig Peinlich, die Kabel vom Rosenberger Stecker sind direkt mit dem BMS gelötet, beim ST1 konnte man die Kabel bequem ausstecken. Gemäss Stromer gilt der Akku als Defekt und wird beim Einsenden nicht zurück geschickt, mir liegt die Mail von Stromer Support vor. Die Risse kommen von den fahrten die ich mache, glaube das Material hat einen Qualitätsmangel da ich bei den anderen 3 Akkus die Probleme nicht habe.
Zitieren
#12
Wurde das alles auf Garantie gemacht ? Wie hat sich der Händler denn verhalten bezüglich der Umbauten die du selber durchgeführt hast ?
Ich frage mich warum sich ständig die Controller verabschieden.?
Vieles hat bestimmt auch mit Montagefehlern zu tun. Habe vorgestern beim St3 den akkukasten im unterrohr ausgebaut gehabt. Die Schrauben an die man am schlechtesten herankommt die waren noch deutlich weniger angezogen als das was man als Handwarm bezeichnet. Die Kabel wurden stümperhaft mit Klebeband fixiert.
Was mich noch mehr störte war die Tatsache das sich an den versteckten, durchaus Lackierbarer Bereiche sich keine Farbe befindet.

Nachdem ich die Schweißnähte zum Teil von innen begutachten konnte bin ich mir nicht mehr sicher ob ich die Nähte bei einer baldigen neulackierung wirklich verschleifen lassen möchte.
Zitieren
#13
Ja die Teile wurden ausgetauscht musste nichts bezahlen, da es aber ein fremd Bike war musste ich 30% der Arbeit zahlen, war aber nicht die Welt.

Ich hatte den S Modus drin und durch den Kurzschluss irgendwo im Stromer hat sich der Mosfet sehr wahrscheinlich durch falsches schalten auch Kurzgeschlossen. Auf der gleichen Motorphase waren die 48V + geschaltet und dann kam nochmal ein Mosfet mit -, die Mosfets haben dann den Geist aufgegeben. Die 2 Motorphasen waren konstant verbunden die dann den Motor gebremst haben auch bei ausgeschaltetem OMNI.
Gemäss den OMNI Fehler war konnte keine CAN verbindung mit Controller hergestellt werden.

Umbauten Magura und den XTR DI2 Display auf der Gabel haben ihn nicht gestört, ich habe beim vorbeigehen gerne ihm meine Erfahrungen und umbauten gezeigt oder erzählt, wenn ich bei Ihm Teile abhole.

Ich hatte nochmals einen kurzen, da wollte ich Hupen und alles ist aus gegangen und OMNI zeigte einige Fehler, villeicht ist der Kurzschluss in der Hupe passiert?

Zum Rahmen:
Ja das mit dem Malerklebeband ist nicht die Welt und die in Thaiwan Fairly Bike Production spart bei der Farbe, kann aber sein das der Rahmen schon verzinnt ist so das es nicht oxidiert und die Farbe nur wo man es sieht.

Ich pulvere selbst in den nächsten Monate 2 Stromer ST1 Rahmen kann dann die Resultate hochladen, ich hab schon einen Stromer ST1 Motor gepulvert matt schwarz wie original, sieht hammer aus. Musste spezial Werkzeuge anfertigen um den Rotor mit den Neodym Magnete rauszunehmen da sie beim einbrennen bei 180 Grad des Pulvers sich verabschieden. Die modifizierte Motoren können dann extern gesteuert werden, hab schon den Programmcode des Controllers so angepasst das der TMM Sensor ausgelesen wird und so 0 bis 100% beschleunigt, das Feeling ist gleich sogar besser als beim Originalen, der Motor verträgt 60A gemäss recherchen läuft der ST2 mit 30A.
Die 36V spürt man bei 48V würde es auch die 55 Km/h oder mehr schaffen, der Kontroller hab ich im Rahmen und ich benutze den Original Akku. Der Stromer haben bis jetzt 3 andere Stromerfahrer getestet.

Schweissnähte sehen einer Meinung nach gut aus, den Rahmen tue ich Sandstrahlen mit Glaspulver, das ist nicht so aggressiv, schleifen von Hand würde ich auf keinen Fall!
Zitieren
#14
Habe mir eine Verlängerung vom Holländer sowie eine zusätzliche von Sks montiert, damit der untere Teil des Rahmens sowie die Kette mehr verschont bleiben von der Nässe.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#15
(02.02.2020, 09:50)Bikerrider schrieb: Habe mir eine Verlängerung vom Holländer sowie eine zusätzliche von Sks montiert, damit der untere Teil des Rahmens sowie die Kette mehr verschont bleiben von der Nässe.

Kannst Du bitte mal einen Amazon-Link zu dem SKS-Teil posten?
Zitieren
#16
Ich glaube Bikerrider hat ein 26“ Stromer oder?
Zitieren
#17
Da ich 2 vordere Schutzbleche über habe kam ich gestern auf die Idee die evtl zu einem großen zusammen zu Brutzeln 
Alternativ sollte doch auch ein hinteres Schutzblech sich vorne montieren lassen. Ein paar kleine Anpassungen sind natürlich von Nöten. 
Im September habe ich Termin bei einem Airbrush/pinstriping-Künstler, hab also noch Büschen Zeit zum basteln
Gruß André


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#18
(02.02.2020, 15:24)Flachlandstromer schrieb: Da ich 2 vordere Schutzbleche über habe kam ich gestern auf die Idee die evtl zu einem großen zusammen zu Brutzeln 
Alternativ sollte doch auch ein hinteres Schutzblech sich vorne montieren lassen. Ein paar kleine Anpassungen sind natürlich von Nöten. 
Im September habe ich Termin bei einem Airbrush/pinstriping-Künstler, hab also noch Büschen Zeit zum basteln
Gruß André

Da bringst du mich auf Gedanken...  Smile
Zitieren
#19
(02.02.2020, 10:31)eweelz schrieb:
(02.02.2020, 09:50)Bikerrider schrieb: Habe mir eine Verlängerung vom Holländer sowie eine zusätzliche von Sks montiert, damit der untere Teil des Rahmens sowie die Kette mehr verschont bleiben von der Nässe.

Kannst Du bitte mal einen Amazon-Link zu dem SKS-Teil posten?

Sks Spoiler Pro 65mm heißen die. Habe allerdings das ST 1X in 26 Zoll. Weiß nicht ob die Schutzbleche beim ST 3 oder St 5 anders sind, Zumindest von der Breite her glaube ich das nicht, daher müsste dieser passen.
Zitieren
#20
(02.02.2020, 16:41)Bikerrider schrieb:
(02.02.2020, 10:31)eweelz schrieb:
(02.02.2020, 09:50)Bikerrider schrieb: Habe mir eine Verlängerung vom Holländer sowie eine zusätzliche von Sks montiert, damit der untere Teil des Rahmens sowie die Kette mehr verschont bleiben von der Nässe.

Kannst Du bitte mal einen Amazon-Link zu dem SKS-Teil posten?

Sks Spoiler Pro 65mm heißen die. Habe allerdings das ST 1X in 26 Zoll. Weiß nicht ob die Schutzbleche beim ST 3 oder St 5 anders sind, Zumindest von der Breite her glaube ich das nicht, daher müsste dieser passen.

Danke Dir! Gute Frage ... weiß das jemand hier?
Zitieren


Gehe zu: