Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Regen = Totalausfall und läuft seit dem nicht mehr..
#41
(08.02.2020, 01:21)RoadCruiser schrieb: Der SAE Stecker sieht irgendwie verschmort aus?

Wo ist der und hat der tatsächlich 4 mit Heissklebber gesicherte Kabel dran?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#42
(29.02.2020, 11:24)bluecat schrieb:
(08.02.2020, 01:21)RoadCruiser schrieb: Der SAE Stecker sieht irgendwie verschmort aus?

Wo ist der und hat der tatsächlich 4 mit Heissklebber gesicherte Kabel dran?

Hallo Bluecat, das ist der sogenannte Wickedcable, beim neuen hat es keinen Heisskleber mehr dran.
Der Kabel verbindet Akku mit Motorcontroller, Akku  zu CAN-BUS sowie einen Abzweig mit 3A Sicherung für das Distributionboard der wiederum andere Sachen versorgt.
Zitieren
#43
Das ist also wirklich ein Originalteil? :-)))
Zitieren
#44
Wenn ich das sehe, frag ich mich wirklich ob es wirklich eine gute Idee war ein Stromer zu kaufen. Bei den Preisen sollte man doch wirklich ausreichend dimensionierte, isolierte und haltbare Kabel und Stecker erwarten dürfen. Das ist doch schon im Designbüro schief gelaufen. Ich hoffe wirklich, dass dieser Murks in meinem 2019er ST1x kein Thema mehr ist.
Zitieren
#45
Das ist einer der beiden steckverbindungen die man beim Ausbau des akkufaches lösen muss.
Gruß André
Zitieren
#46
(29.02.2020, 11:34)RoadCruiser schrieb: Hallo Bluecat, das ist der sogenannte Wickedcable, beim neuen hat es keinen Heisskleber mehr dran.
Der Kabel verbindet Akku mit Motorcontroller, Akku  zu CAN-BUS sowie einen Abzweig mit 3A Sicherung für das Distributionboard der wiederum andere Sachen versorgt.

Merci für die Info;

so ein Stecker war Anfangs an meinem Stromer an der Kettenstrebe, um den Strom zum Motor zu bringen. Nach locker zwei Winter war der durchkorrodiert und musste durch die neuere Verbindung ersetzt werden.

An meinem Stromer ist alles, was irgendwie mit Strom zu tun hat, mindestens 1x ersetzt worden (ausser der Motor und der Rekup-Schalter). Manchmal musste ich selbst zahlen, machmal war's Garantie oder Kulanz.

Mit der Erfahrugm im Rucksack kann ich sagen: Die Stromer heute sind schon sehr zuverlässig - selbst wenn ihr "Innenleben" nicht wie ein Schaltschrank nach ESTI aussieht.
Zitieren
#47
(12.11.2019, 21:45)bluecat schrieb:
(11.11.2019, 18:57)Kamike schrieb: War irritiert und dachte, ich wäre irgendwo dran gekommen. (Touchscreen zu sensibel) ?

Der Touchscreen kann tatsächlich auf Regenwasser reagieren - aber nichts "schalten" während der Fahrt.

(08.03.2020, 22:41)bluecat schrieb:
(29.02.2020, 11:34)RoadCruiser schrieb: Hallo Bluecat, das ist der sogenannte Wickedcable, beim neuen hat es keinen Heisskleber mehr dran.
Der Kabel verbindet Akku mit Motorcontroller, Akku  zu CAN-BUS sowie einen Abzweig mit 3A Sicherung für das Distributionboard der wiederum andere Sachen versorgt.

Merci für die Info;

so ein Stecker war Anfangs an meinem Stromer an der Kettenstrebe, um den Strom zum Motor zu bringen. Nach locker zwei Winter war der durchkorrodiert und musste durch die neuere Verbindung ersetzt werden.

An meinem Stromer ist alles, was irgendwie mit Strom zu tun hat, mindestens 1x ersetzt worden (ausser der Motor und der Rekup-Schalter). Manchmal musste ich selbst zahlen, machmal war's Garantie oder Kulanz.

Mit der Erfahrugm im Rucksack kann ich sagen: Die Stromer heute sind schon sehr zuverlässig - selbst wenn ihr "Innenleben" nicht wie ein Schaltschrank nach ESTI aussieht.

Jetzt fährt der ST5 seit dem Umbau einwandfrei, hatte nur das Problem das der TMM Offset unter 0.5mv gegangen ist und er nicht mehr fuhr, aber eben das ist kein Weltuntergang, Achse lösen und anziehen und das Problem war weg.


Bei Regen konnte ich ohne Probleme Hupen ohne einen Kurzschluss zu verursachen, leider habe ich pech gehabt und letzten Donnerstag den ersten Platten am Hinterreifen erlebt, hab den ersatz Schlauch bestellt, jetzt fahre ich weiter mit dem ST2.

Bei einem 5-10K S-Pedelec ist die Erwartungen schon Hoch und solche "Dumme" Design Fehler sollten eigentlich nicht vorkommen, Schrumpfschleuche mit Kleber und Spezial UV / Witterungs beständiger Band kostet nicht die Welt.

Nicht nur myStromer mit Ihrem Malerklebeband sondern auch die Händler sparen an den Sachen, meiner Erfahrung nach, ist die Reparatur vom Händler lausiger als die von myStromer. Villeicht liegt es daran, das Sie unter Stress arbeiten und die Bikes so schnell wie möglich loswerden wollen, ich weiss es nicht.
Zitieren
#48
(10.03.2020, 08:12)RoadCruiser schrieb: Bei einem 5-10K S-Pedelec ist die Erwartungen schon Hoch und solche "Dumme" Design Fehler sollten eigentlich nicht vorkommen,

OK, trennen wir Design- von Verarbeitungsfehler:

Die vormalige Lage der Di2-Ladebuchse war für mich ein Designfehler, genaus der damalige selbsteinklappende Ständer. Die nicht schliessende Akkuklappe ist es noch immer, nicht anliegende Dichtungen auch

Eingeklemmte Kabel, schlecht isolierte Verbindungen und allgemeiner Kabelsalat zähle ich zu den Verarbeitungsfehlern.

Wie erwähnt, insgesamt sind die Stromer wesentlich zuverlässiger geworden; erinnerst Du dich noch z.B. an den "Kurzschlussstecker", den NO_COM oder Drive Error?
Zitieren
#49
(12.11.2019, 21:45)bluecat schrieb:
(11.11.2019, 18:57)Kamike schrieb: War irritiert und dachte, ich wäre irgendwo dran gekommen. (Touchscreen zu sensibel) ?

Der Touchscreen kann tatsächlich auf Regenwasser reagieren - aber nichts "schalten" während der Fahrt.

(10.03.2020, 20:54)bluecat schrieb:
(10.03.2020, 08:12)RoadCruiser schrieb: Bei einem 5-10K S-Pedelec ist die Erwartungen schon Hoch und solche "Dumme" Design Fehler sollten eigentlich nicht vorkommen,

OK, trennen wir Design- von Verarbeitungsfehler:

Die vormalige Lage der Di2-Ladebuchse war für mich ein Designfehler, genaus der damalige selbsteinklappende Ständer. Die nicht schliessende Akkuklappe ist es noch immer, nicht anliegende Dichtungen auch

Eingeklemmte Kabel, schlecht isolierte Verbindungen und allgemeiner Kabelsalat zähle ich zu den Verarbeitungsfehlern.

Wie erwähnt, insgesamt sind die Stromer wesentlich zuverlässiger geworden; erinnerst Du dich noch z.B. an den "Kurzschlussstecker", den NO_COM oder Drive Error?

Ich habe das Gefühl, das Stromer Apple nach eifert und jedes Jahr ein neuen Prototyp auf dem Markt bringt, der ST1 ist seit 2015 sehr zuverlässig geworden und nach 3 Jahre nimmt man die aus dem Sortiment, statt die noch zu Verkaufen und zu optimieren z.B Kontroller im Rahmen etc.

Sie schreiben ja auf ihrer Seite, das sie Innovativ und Umweltfreundlich sind, meiner Meinung nach sind Sie das Gegenteil, nur der Design ist Innovativ, den kann jeder kopieren.

Der patentierte Akkufach ist ein Witz sowie die Elektrische Akkuöffnung, Sie nennen es sicher, ich kann dir innerhalb von 2 min. den Akku klauen ohne den Rahmen zu beschädigen Dodgy mit einem Schloss ist man sicherer unterwegs.

Sie sollen lernen die Produkte ausgiebig zu testen, kalt, warm, hohe Luftfeuchtigkeit, starken-, schwachen Regen, im Dreck fahren, unebene Strassen etc.
Und die Bikes so entwerfen, das alle Teile austauschbar sind und reparierbar z.B beim Akku, das auch ein Fachbetrieb die Zellen rausnehmen kann und die Tauschen kann und nicht einfach alles wegwerfen.

Für mich ist dann ein Betrieb Innovativ und Umweltfreundlich.
Zitieren
#50
Mit dem großen Unterschied das Apple ein sehr großes Netz an Stores hat, die wirklich sehr gut ausgebildet sind. Einfach hervorragend funktioniert aber vor allem bei Apple die Hotline der Service im allgemeinen. Kann gut sein das gerne so wie Apple wären aber es ist noch ganz vor deutsche Bahn mit dabei.
Zitieren


Gehe zu: