Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rücklicht Spanninga Pimento am ST2
#11
(24.02.2020, 17:23)Hannes09 schrieb: Jetzt mit Reflektor. 
Extra nochmal montiert Smile

Er passt

Nur die Nummernschildbeleuchtung fehlt noch, wie macht Du das?
Zitieren
#12
(20.02.2020, 23:13)Hannes09 schrieb: Den Reflektor montierte ich nicht... Das war ein wenig ironisch gemeint.

Nur eine Anmerkung dazu meinerseits. Du kannst natürlich machen und lassen, was Du willst.

Das ist ein passives Sicherheitsmerkmal. Ich verstehe nicht, warum man sowas demontiert. Halten Dich die Freunde in grün, blau oder orange (je nachdem wo Du herkommst) an, gibt es unter Umständen (überschaubaren) Ärger. Rauscht Dir einer hinten drauf, weil Dein Licht ausgefallen ist und er Dich wegen des fehlenden Reflektors nicht gesehen hat, zahlt die Versicherung nicht oder nur teilweise, weil das ohne den Umbau so nicht passiert wäre. Klar, der andere muss es noch beweisen können, aber diese Einstellung sagt auch was aus.

In dem Sinne, hoffentlich immer unfallfrei.
Zitieren
#13
(24.02.2020, 20:16)bluecat schrieb:
(24.02.2020, 17:23)Hannes09 schrieb: Jetzt mit Reflektor. 
Extra nochmal montiert Smile

Er passt

Nur die Nummernschildbeleuchtung fehlt noch, wie macht Du das?

Mein ST2 hat keine Nummernschildbeleuchtung gehabt.  Huh
War das schon immer Pflicht?

(24.02.2020, 20:45)thomas79 schrieb:
(20.02.2020, 23:13)Hannes09 schrieb: Den Reflektor montierte ich nicht... Das war ein wenig ironisch gemeint.

Nur eine Anmerkung dazu meinerseits. Du kannst natürlich machen und lassen, was Du willst.

Das ist ein passives Sicherheitsmerkmal. Ich verstehe nicht, warum man sowas demontiert. Halten Dich die Freunde in grün, blau oder orange (je nachdem wo Du herkommst) an, gibt es unter Umständen (überschaubaren) Ärger. Rauscht Dir einer hinten drauf, weil Dein Licht ausgefallen ist und er Dich wegen des fehlenden Reflektors nicht gesehen hat, zahlt die Versicherung nicht oder nur teilweise, weil das ohne den Umbau so nicht passiert wäre. Klar, der andere muss es noch beweisen können, aber diese Einstellung sagt auch was aus.

In dem Sinne, hoffentlich immer unfallfrei.
Danke für die Anmerkung. 
Er ist ja jetzt montiert und jetzt kann ich sorgenfrei durch die Gegend radeln Smile
Zitieren
#14
Thumbs Up 
Sorgenfrei weiss ich nicht, aber auf jeden Fall eine weniger. Merci.
Zitieren
#15
Hallo thomas79

Danke für die Bilder. Ist doch ganz schön eng mit dem Reflektor aber passt. Ohne ist zwar schöner aber ein Reflektor am Heck muss einfach sein
Zitieren
#16
(24.02.2020, 22:25)Hannes09 schrieb: Mein ST2 hat keine Nummernschildbeleuchtung gehabt.  Huh
War das schon immer Pflicht?


Nein, das ist eine neuere Erfindung.

Das Nummernschild selbst ist ja bereits der grösste Reflektor überhaupt, sicher 10x grösser als das rote Teil (Eigentlich sollte das Rück- und Bremslicht so gross sein wie der rote Reflektor!). Mit der heute üblichen Nummernschildbeleuchtung bekommt der Stromer nochmals ein Sicherheits-Plus. Daher rate ich zur Installation.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#17
(25.02.2020, 00:23)Apple36 schrieb: Hallo thomas79

Danke für die Bilder. Ist doch ganz schön eng mit dem Reflektor aber passt. Ohne ist zwar schöner aber ein Reflektor am Heck muss einfach sein

Nummernschildbeleuchtung ist in der Schweiz glaubs keine Pflicht, oder?
Zitieren
#18
Ich würde schon annehmen, dass das Pflicht ist, genau wie die Hupe seit 2 oder 3 Jahren.
Zitieren
#19
(11.03.2020, 11:00)speed85 schrieb:
(25.02.2020, 00:23)Apple36 schrieb: Hallo thomas79

Danke für die Bilder. Ist doch ganz schön eng mit dem Reflektor aber passt. Ohne ist zwar schöner aber ein Reflektor am Heck muss einfach sein

Nummernschildbeleuchtung ist in der Schweiz glaubs keine Pflicht, oder?

(11.03.2020, 19:17)thomas79 schrieb: Ich würde schon annehmen, dass das Pflicht ist, genau wie die Hupe seit 2 oder 3 Jahren.


Nein, eine Kontrollschildbeleuchtung ist in der Schweiz für eBikes (gelten als Motorfahrräder) fakultativ.

Massgebend ist die VTS (Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge).
Die Beleuchtung von "schnellen" Motorfahrrädern ist in Artikel 179a geregelt:
https://www.admin.ch/opc/de/classified-c...html#a179a
Zitieren
#20
(20.03.2020, 14:47)speed85 schrieb: ... eine Kontrollschildbeleuchtung ist in der Schweiz für eBikes (gelten als Motorfahrräder) fakultativ.

Massgebend ist die VTS (Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge).
Die Beleuchtung von "schnellen" Motorfahrrädern ist in Artikel 179a geregelt:
https://www.admin.ch/opc/de/classified-c...html#a179a

Das beachtliche an der Regelung ist, dass sie seit dem ST2 um die Möglichkeit des Tagfahrlichts erweitert wurde.

Ein Beispiel dafür, dass in CH der Weiterentwicklung der 45er E-Bikes keine Steine in den Weg gerollt werden, was eine sehr erfreuliche Sache für alle Stromer ist.
Zitieren


Gehe zu: