Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ladestandanzeige am Stromer
#1
Moin Zusammen

Ich frage mich wieso mein ST1x beim Ladevorgang den Ladestand nicht mehr korrekt anzeigt.
Ich habe seit 1 Monat einen 814er Akku. Wenn ich den lade, aktualisiert sich die Anzeige auf dem Stromer nicht mehr.
dh. im Display steht bis Ladeende immer der Ladezustand den der Akku beim einstecken hatte.
Nehme ich dann das Kabel weg, aktualisiert sich die Anzeige sofort.

Beim 618er Akku hatte ich immer den aktuellen Ladezustand angezeigt.

Mich stört dies eigentlich nicht unbedingt, wenn ich aber den Akku nicht voll laden möchte und den Stecker zur Überprüfung wegnehmen muss, zeigt mein Stromer danach einen Systemfehler an. Dann heisst es: Ausschalten und Neustarten. Lade ich den Stromer komplett auf, habe ich diese Meldung nicht.

Kennst ihr dieses Verhalten?

btw.
Firmware auf dem neuen Akku wurde aktualisiert.
Zitieren
#2
Nur so als Idee: Akku rausnehmen, ans Ladegerät anschliessen, wieder trennen und wieder in denn Stromer einsetzen.

Schon probiert?
Zitieren
#3
Vielleicht hat es etwas mit der FW zu tun?

Omni B & C | SUI FW 4.2.2.2 - 
31. Januar 2020
Kompatibilität
  • Mit diesem Update werden neue Komponente unterstützt.
Diverse Optimierungen
  • Behebt einen Fehler, welcher dazu geführt hat, dass beim Einschalten kein Ladezustand angezeigt wurde.
Zitieren
#4
Besten Dank für die Antworten

Welch Zufall...heute Morgen beim Fahren mit dem Stromer erschien eine Softwareupdate-Meldung auf dem Omni. Version 4.2.2.2-1 .
Release Datum 2019-12-4.. Wieso die erst jetzt meinen Stromer gefunden hat lassen wir mal weg.

Heute Abend beim Aufladen weiss ich obs geklappt hat.
Zitieren
#5
So, konnte es nun durchtesten.

Mit dem neuen FW Update hat sich nichts im Positiven verändert. Denn nun muss ich den Stromer sogar neustarten um den korrekten Ladezustand zu sehen.
Erschwerend kommt dazu dass sich nach dem Neustart der Akku IM Stromer nicht mehr laden liess. (Stand 63%) Huh
Es ist aber auch nicht genau dieselbe Version der FW welche Du angegeben hattest.

Ausserhalb aufladen funktioniert jedoch tadellos.

Aktuell kann ich so fahren solange ich extern lade.
Werde wohl mal beim Freundlichen vorbeifahren müssen.
Zitieren
#6
(25.03.2020, 06:33)Hunzikair schrieb: So, konnte es nun durchtesten.

Mit dem neuen FW Update hat sich nichts im Positiven verändert. Denn nun muss ich den Stromer sogar neustarten um den korrekten Ladezustand zu sehen.
Erschwerend kommt dazu dass sich nach dem Neustart der Akku IM Stromer nicht mehr laden liess. (Stand 63%) Huh
Es ist aber auch nicht genau dieselbe Version der FW welche Du angegeben hattest.

Ausserhalb aufladen funktioniert jedoch tadellos.

Aktuell kann ich so fahren solange ich extern lade.
Werde wohl mal beim Freundlichen vorbeifahren müssen.

Die FW-Informationen sind die offiziellen der Stromer ServiceSeite. Was ich seltsam finde ist, dass die Version 4.2.2.2-1 sogar auf eine noch neuere FW-Version als die auf der Webseite hinweist aber das Datum dieser bei dir mit Dezember 2019 angegeben wird. Diese neuere Minor Version ist auf der Webseite nicht gelistet. Weiter scheint es zwischen dem Veröffentlichungsdatum der Version auf der Webseite und deren effektiver Datumsangabe in der FW selber eine Differenz zu geben.

Um genaueres zum Problem sagen zu können müsste man einen Stromlaufplan des Stromers haben. Dieser gäbe z.B. Auskunft ob die Ladebuchse im Rahmen 1:1 mit dem Rosenberg-Sockel im Akkuschacht verbunden ist oder ob hier noch ein Umweg über OMNI bzw. Controller gemacht wird - was ich als ziemlich wahrscheinlich erachte. Wenn er direkt verbunden wäre könnte man die Verkabelung einfach durchläuten um ein allfälliges Kabel- oder Buchsenproblem zu entdecken. Läuft die Sache über das OMNI oder den Controller dann hilft nur der Händler.
Zitieren


Gehe zu: