Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsmodus/Rekuperation ST2 mit neuem SUI
#11
Ich muss mich korrigieren, es funktioniert wirlich alles bei mir, ausser die manuelle Rekuperation via "minus" Taste.
Rekupieren via Bremse klappt, aber wenn ich die Minus Taste 2 sek drücke passiert GAR NIX.
(hingegen auf Plus, fährt er bis 20 km/h selbstständig ohne Treten) Wink)
Zitieren
#12
Wir hatten jetzt wieder Kontakt.
Erste Antwort war, dass man im Display nichts sehe, aber die Rekuperation funktionieren würde. Aber da geht wirklich nichts.

Sind weiter im E-Mailkontakt und warten auf Antwort.
Ich berichte weiter...
Zitieren
#13
(07.05.2020, 17:32)speed85 schrieb: Erste Antwort war, dass man im Display nichts sehe, aber die Rekuperation funktionieren würde.

Wer hat sich das zu schreiben getraut?


Es ist keine Vorschrift, die Wirkung der Motorbremse im Display anzuzeigen, aber es ist üblich, dass sie bei einem Stromer nicht nur spürbar sondern auch ablesbar ist.
Zitieren
#14
Ja wenn die Motobremse funktionieren würde, müsste man ja auch langsamer werden und nicht einfach (weiter-)rollen.
Vorallem muss man die Rekup. ja manuell auslösen können über die Minus Taste. Offenbar stimmt ja da was nicht wenn es einfach nur zw. den Unterstützungsstufen hin und herschaltet.
Zitieren
#15
@speed85: wieder 10 Tage vorbei, hast du noch keine Antwort seitens Stromer? Soll ich Ihnen auch schreiben?
Zitieren
#16
(18.05.2020, 19:36)xebone schrieb: @speed85: wieder 10 Tage vorbei, hast du noch keine Antwort seitens Stromer? Soll ich Ihnen auch schreiben?

Ne, meine Freundin hat noch keine weitere Antwort erhalten.
Also bis jetzt hat sie nur mit BOND geschrieben, nicht mit Stromer direkt.
Wenn du was herausfindest: Nur zu. :-)
Zitieren
#17
Also, ich habe mich jetzt auch nochmals bei Bond erkundigt. Die wissen offenbar von nichts. Und ich bin ziemlich sicher, dass ich eine "public"-Version der Firmware habe. Keine Ahnung, ob das Hardwaremässig deaktiviert wurde und das niemand mehr weiss. Gibt es eine einfache Art, wie man eine. vollständige Neu-Installation der Firmware triggern kann?
Zitieren
#18
Hat jemand News?

Meine Freundin hat nun Stromer geschrieben - und die haben gemeint alles sei in Ordnung, dass sei ein Problem von BOND, sie solle sich bei BOND melden.

Schade kann hier niemand helfen und Stromer schiebt wiedermal jede Verantwortung von sich...
Offensichtlich hat es ja was mit der Software zu tun...
Zitieren
#19
(04.06.2020, 20:14)speed85 schrieb: Schade kann hier niemand helfen und Stromer schiebt wiedermal jede Verantwortung von sich...

Smide / Bond haben die Software für ihre Zwecke modifiziert, das Werk hatte ihnen die dazu notwendigen Infos geliefert. -will aber verständlicherweise nicht für Fehlfuntionen verantwortlich sein.


Die Frage ist nun, ob es einen Weg gibt, die  aktuelle Software derart aufzuspielen, dass alles bisherige gelöscht wird.Wie das zu machen wäre, könnte dsas Werk ja verraten.
Zitieren


Gehe zu: