Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST3 Stromer ST3: power mode 3 und Navi-app
#21
(07.01.2022, 06:36)Stromi3 schrieb: Laut Komoot würden nur Richtungspfeile via Bluetooth übertragen. Alles andere macht Komoot als Navi auf dem Natel selber, auch offline. Also gibt es keine SIM-Mehrbelastung für Stromer selbst.

Richtungspfeile? Sind Vektoren gemeint - und für was?

Nun, wenn keine Leistungs- und Verbrauchsdaten des Stromer übertragen werden sollen, was würde eine Integration ins OMNI dann nutzen?
Zitieren
#22
Hallo zusammen,
allen noch ein frohes neues Jahr.
Ich nutze die Komoot App , aber auf meinem Handy , welches ich mit der SP Connect Halterung am Lenker befestige. Diese Halterung war bei einem ST3 dabei, musste nur noch die passende Hülle für mein Handy besorgen.
Finde , das man am Lenker auch besser die Navigation sehen kann als im OMNI welches zum Navigieren mir zu tief sitzt.
Für lange Strecken kommt noch ein USB Kabel an den USB Anschluss vom ST3 und so sind lange Touren auch kein Problem.
Grüße aus der Grafschaft Bentheim
Zitieren
#23
so wie ich informiert bin soll bis 2024 auch eine Tachopflicht bei s-pedelecs eingeführt sein.
sowie eine Tagfahrlichtpflicht für alle e-bikes ab April 2022 wobei ich mir nicht sicher bin ob das Tagfahrlicht nur für vorne gilt (wie bei Autos) oder auch hinten.
Zitieren
#24
(15.01.2022, 18:26)Solar ST2 schrieb: so wie ich informiert bin soll bis 2024 auch eine Tachopflicht bei s-pedelecs eingeführt sein.
sowie eine Tagfahrlichtpflicht für alle e-bikes ab April 2022

a) Ja, der Links-Grüne Schuss in den eigenen Fuss. Um die Automobilistinnen wegzumobben gibt es immer mehr 30km/h Zonen. Nur leider behindern diese die einzig vernünftige Alternative: Den Stromer, die überigens seit dem allerersten Modell einen Tacho haben.

b) Licht, nicht Tagfahrlicht. Es geht darum, dass die 25er auch mit Frontlicht ausgerüstet werden. Zudem soll  "Stromer Ein = Licht ein" gelten. Die neuen Stromer haben alle ein Tagfahrlicht, die Topmodelle sogar zwei. Zusätzlich haben alle mindestens Abblendlicht.

Beim Stromer geht es nicht ums gesehen werden sondern ums richtig erkannt werden. Ein einfach beleuchteter 45er wird im Strassenverkehr üblicherweise als langsames Velo erkannt.

(11.01.2022, 07:43)Steiner schrieb: Ich nutze die Komoot App , aber auf meinem Handy
...
Für lange Strecken kommt noch ein USB Kabel an den USB Anschluss vom ST3 und so sind lange Touren auch kein Problem.

a) erscheint mir sinnreicher als eine OMNI-Integration

b) mit dem Wegfall des USB Anschlusses wird es eng
Zitieren


Gehe zu: