Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Federgabel Stromer ST1X
#11
(30.06.2020, 15:32)Flachlandstromer schrieb: Aber zum Original wandert der Lenker ca 3-4 cm in die höhe,wenn man das nicht will muss man die spacer unschön platzieren oder aber den Gabelschaft entsprechend kürzen
Gruß André

Das heißt ich brauch Spacer? Welche Größen und Höhen?
Hab mich dafür entschieden und werde hoffentlich am Wochenende zum Einbau kommen.
Zitieren
#12
Die Spacer sind dabei. Diese werden dann einfach über dem Vorbau montiert. Habe ich auch so gemacht. 

Bremsleitung muss danach entlüftet werden. Hatte zum glück das Magura Kit und Mineralöl da. Das andere Werkzeug das benötigt, wird hat eigentlich jeder Selber-Schrauber Zuhause. Um die Bremse sauber zu entlüften, hatte ich etwas mühe. Das ist bei meinen Shimano Bremsen einfacher. Falls man den Magura Kit nicht zur Hand hat, würde ich zum Mech fahren und das entlüften machen lassen.
Zitieren
#13
Die Maguras lassen sich doch kinderleicht entlüften, dauert keine 30sekunden mit der „Spritze mit Loch -Methode“.
Ganz im Gegensatz zu den TRPs an der neuen Generation. Da macht das entlüften keine Freude

Bei meinen beiden Umbauten waren übrigens auch die Steuersatzlager quasi hin und wurden ersetzt.
Und wenn man sich seiner Sache sicher ist kann man auch noch im oberen Bereich ein schräges Loch bohren ( wie beim Original ) um die bremsleitung wie bei der Starrgabel durch den Gabelschaft zu verlegen

Gruß André
Zitieren
#14
Umbau geglückt, wobei das ganze ohne ein Bild vom Sollzustand nicht selbsterklärend ist. Montage der Schutzbleche als auch der Lagerschale und bremssattel fand ich nicht ohne.

Mit dem nötigen Improvisationen zum einsetzen der lagerschale und der Bremse hat es dann aber in knapp drei Stunden gut funktioniert. Der Komfortgewinn ist nicht schlecht, lohnt sich sicher.

Die Spacer die dabei waren passen sicher gut für ein ST2, mein ST1X (’17) hätte ich so nicht fertig machen können. Ich hatte aber welche bestellt und auch gebraucht, zu meinem Glück war der außendurchmesser passend zu der Abdeckung auf dem oberen Lenkkopflager.

Danke für die Kommentare und Antworten hier.
Zitieren
#15
(30.06.2020, 15:32)Flachlandstromer schrieb: 2 von den 3 Gabeln habe ich eingebaut.
Aloes dabei was man braucht, garantiert nichts gefälscht. Der Fahrkomfort ändert sich massiv.
Aber zum Original wandert der Lenker ca 3-4 cm in die höhe,wenn man das nicht will muss man die spacer unschön platzieren oder aber den Gabelschaft entsprechend kürzen
Gruß André

Auch ich habe mir die Federgabel nun für mein ST2S bestellt und warte geduldig auf die Lieferung. 
Bisher unklar ist mir das Verlegen der Bremsleitung. Wird die Bremsleitung oben am Hebel abgeschraubt, um sie aus der Starrgabel auszufädeln? Gibt es ein Foto über die Führung der Bremsleitung an der Federgabel? Es wäre schön, wenn jemand mit Federgabel hier Bilder einstellen könnte.
Eine weitere Frage habe ich bezüglich der Schaftlänge der Gabel. Wie ist es, wenn die Federgabel im Originallieferzustand bereits verbaut ist? Ist dann der Vorbau tatsächlich auf die Spacer gesetzt, so dass der Lenker entsprechend höher ist, oder ist der Gabelschaft dort gekürzt worden, so dass keine Spacer verbaut sind?
Schöne Grüße 
Paulchen
Zitieren
#16
Da meine Frau nun einen ST1x hat, möchte ich auch schon mal so eine Gabel bestellt.

Kurz zur Absicherung, es ist die "ST2" die passt, korrekt?
STROMER ST2 Federgabel Upgrade Kit NEU SR Suntour Epixon Air 26

Und da braucht man nichts weiter, um diese beim ST1x einbauen zu können?
Zitieren
#17
Einschlaghilfe für Ahead Kralle, eventuell auch Rohrabschneider....
Mir war die neue Gabel zu hoch....
Zitieren
#18
(12.07.2020, 18:33)ChrisL schrieb: Da meine Frau nun einen ST1x hat, möchte ich auch schon mal so eine Gabel bestellt.

Kurz zur Absicherung, es ist die "ST2" die passt, korrekt?
STROMER ST2 Federgabel Upgrade Kit NEU SR Suntour Epixon Air 26

Und da braucht man nichts weiter, um diese beim ST1x einbauen zu können?
Wie schon gesagt eine Einschlaghilfe für die Ahead-Kralle oder Mut zur Lücke und ein entsprechendes YouTube-Video, sollte sich finden lassen. Ich hab's ohne auch sehr gerade hinbekommen. Braucht Gefühl geht aber. Schlimmer fand ich den Konus der noch aufgetrieben werden wollte. Hier hab ich mit einem M40(?) Kunststoffrohr beholfen. Hat gut geklappt lebt aber sicher davon das man auch sorgfältig arbeitet, wie bei allen Montagen.
Gebraucht habe ich sonst noch Bremsenreiniger um die Lagerschalen (nicht Lager!) zu entfetten und zum neu einsetzen eben entsprechendes Lagerfett. Am Ende unbedingt Vorbau-Lagerspiel einstellen!


Um die Bremse nicht entlüften zu müssen habe ich die Montage auf einem Radständer gemacht, den Bremssattel am Schlosshalter befestigt und den Lenker mit Spanngurten an der Decke abgehängt und nach lösen des Vorbaus ca. 10cm nach oben gezogen. So hing alles frei zugänglich für die Montage und die Höhenunterschiede wurden beibehalten.

Ansonsten ist das Set meist schwarz, was bei weißen Rahmen nicht jedem gefallen muss aber für mich passt. Das ST2 der Gabel lässt sich mit den Katzenaugen abdecken. Ansonsten sind nach meiner Info die Lager und Aufnahmen identisch zum ST2.
Sollte das Voraulager nicht mehr richtig gut laufen werden neue nötig bei meinem ST1 (2017) waren eingebaut: Oben TH MR0401-1/8 36°x45°K6 und unten: TH MR019 1.5 36°x45K6
Zitieren
#19
Danke euch.

Einbauen würden wir sie warscheinlich nicht selber, auch wenn es wohl nicht so einfach sein dürfte, dann jemand zu finden, der das macht.
Aber erst käme das Ding evtl. so oder so mal nicht ganz 2 Jahre einfach "ins Lager" - Garantie lässt grüssen...

Aber die Chance, dass es in 2 Jahren dieses Produkt noch gibt, dürfte wohl relativ klein sein...

Aber vom Produkt her, habe ich also das "korrekte" auf eBay gefunden Smile
Zitieren


Gehe zu: