Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blinker am Stromer
#21
(25.02.2021, 21:33)Hugo2 schrieb: Es gibt eine nette Zusammenstellung vom ASTRA, da sind eigentlich alle relevanten Punkte behandelt: Vorschriften über Zulassung und Betrieb von Motorfahrrädern, langsamen E-Bikes, E-Trottinetten und Elektro-Rikschas (Stand 1. Feb. 2019)
[url=https://www.astra.admin.ch/dam/astra/de/dokumente/fahrzeuge/merkblaetter/zusammenstellung-elektro-fahrzeuge.pdf.download.pdf/Vorschriften%20zu%20Motorfahrraedern,%20langsamen%20E-Bikes,%20E-Trottinetten,%20E-Rikschas%20(Stand%201.02.2019).pdf][/url]

Es gab ja die Vernehmlassung (wir hatten darüber berichtet; Tacho und so); lässt sich auch eine Zusammenstellung nach neuem Recht finden?
Zitieren
#22
(27.02.2021, 10:18)bluecat schrieb:
(25.02.2021, 21:33)Hugo2 schrieb: Es gibt eine nette Zusammenstellung vom ASTRA, da sind eigentlich alle relevanten Punkte behandelt: Vorschriften über Zulassung und Betrieb von Motorfahrrädern, langsamen E-Bikes, E-Trottinetten und Elektro-Rikschas (Stand 1. Feb. 2019)
[/url]

Es gab ja die Vernehmlassung (wir hatten darüber berichtet; Tacho und so); lässt sich auch eine Zusammenstellung nach neuem Recht finden?

Die Vernehmlassung dauerte ja bis kurz vor Weihnachten. Ich gehen nicht davon aus, dass vor 1.1.2022 Änderungen in Kraft treten werden, potentiell eher später, die Gesetze müssen ja noch in National- und Ständerat. Die Vernehmlassungsantworten sind veröffentlicht:
[url=https://www.admin.ch/ch/d/gg/pc/documents/3146/Stellungnahmen-SVG-und-OBG.pdf]Stellungnahmen SVG und OBG

Stellungnahmen 8 Verordnungen
Zitieren
#23
(01.03.2021, 09:02)Hugo2 schrieb: Die Vernehmlassung dauerte ja bis kurz vor Weihnachten. Ich gehen nicht davon aus, dass vor 1.1.2022 Änderungen in Kraft treten werden, potentiell eher später, die Gesetze müssen ja noch in National- und Ständerat. Die Vernehmlassungsantworten sind veröffentlicht:
Stellungnahmen SVG und OBG
Stellungnahmen 8 Verordnungen

Wäre es denkbar, dass die Verordnungen teils rascher in Kraft gesetzt werden?
Zitieren
#24
Hallo,
ich wollte einmal nachfragen, ob es bzgl. der Blinker am Stromer schon Neuigkeiten gibt? Ich hätte wirklich gerne Blinker an meinem ST5, kann jedoch durch die Di2 im Lenkerende keine Lenkerendblinker nutzen. Sonst hätte ich da schon welche. Handzeichen bei dem Tempo sind auch für geübte Fahrer eine Herausforderung, bei weniger geübten ist das schlichtweg gefährlich.
Viele Grüße!
Zitieren
#25
(12.10.2021, 10:20)sendtime schrieb: kann jedoch durch die Di2 im Lenkerende keine Lenkerendblinker nutzen. Sonst hätte ich da schon welche. Handzeichen bei dem Tempo sind auch für geübte Fahrer eine Herausforderung, bei weniger geübten ist das schlichtweg gefährlich.

Hatte heute eine Tretmühle vor einer Kreuzung eingeholt, der hatte tatsächlich Blinker in den Lenkerenden.

Ich konnte das erkennen, weil er zum Linksabbiegen den Blinker gestellt hatte und ich mit 20cm Abstand hinter ihm war (wir standen still).

Die Quizfrage ist: Würde ein Automobilist den Blinker auch erkennen und sich auf das damit angekündigte Fahrmanöver einstellen?
Zitieren
#26
Ich glaube auch nicht, das Blinker an den Lenkerenden optimal sichtbar sind. In der Regel braucht man die Blinker doch für den nachfolgenden Verkehr, dafür wären sie am besten am Gepäckträger montiert. Oder eben am Lenker und Gepäckträger, so wie bei dem Modell von Velorian
Zitieren
#27
(13.10.2021, 15:32)Ulli schrieb: Oder eben am Lenker und Gepäckträger, so wie bei dem Modell von Velorian

Das GIF zeigt eine Lauflichtfunktion; sowas sah damals in der Schülerdisco nett aus. Heute ist es Verschwendung von Leuchtfläche - würden alle LED gleichzeitig aufleuchten, wäre die Sichbarkeit besser.
Zitieren
#28
(13.10.2021, 20:15)bluecat schrieb:
(13.10.2021, 15:32)Ulli schrieb: Oder eben am Lenker und Gepäckträger, so wie bei dem Modell von Velorian

Das GIF zeigt eine Lauflichtfunktion; sowas sah damals in der Schülerdisco nett aus. Heute ist es Verschwendung von Leuchtfläche - würden alle LED gleichzeitig aufleuchten, wäre die Sichbarkeit besser.

@bluecat: "Und wie oder durch welche Umstände hast Du diese Feststellung getroffen?" Big Grin
Im Ernst und meine persönliche Meinung:Ich finde Blinker am S-Pedelec komisch, bei manch Abbiegemanöver wünsche ich sie mir aber schon. Und mein subjektives Empfinden... bei PKW schätze ich die Lauflichtblinker durch die dynamische Lichtwirkung deutlich auffälliger. @Ulli: Danke für den Link. Die Lösung schaue ich mir mal genauer an.
Zitieren
#29
(14.10.2021, 08:04)jrohh schrieb: Und mein subjektives Empfinden... bei PKW schätze ich die Lauflichtblinker durch die dynamische Lichtwirkung deutlich auffälliger.

Die maximale Beobachtungszeit. Das ist der Punkt.

Wie bilde ich mir eine Meinung?

Nun, ich beobachte und infromiere mich. Zur Sicht- und Erkennbarkeit mache ich denn "Aeschenplatz-Test". Das ist ungeregelter aber grosser Verkehrsknoten auf dem vom Fussgägner bis zum Tram alles unterwegs ist. Das Tram ist für seine Rücksichtslose Fahrweise bekannt aber immerhin an den Schienenverlauf gebunden. Die andren Verkehrsteilnehmer werden mit abnhemender Tonnage immer tollkühner. Kurzum, ein wahre Gewusel. Selbst an einem Sonnentag braucht der Aufmerksamkeit.

Und nun wird es dunkel und es regnet. Wassertropfen auf meiner Brille lassen alles funkeln. Wie lange habe ich Zeit, ein Velo zu erkennen? ½ Sekunde oder vielleicht gar eine ganze? Wie weit bewegt es sich in der Zeit? Selbst wenn ich im Auto sitze, welches Scheibenwischer hat, nehme ich im Lichtermeer nur die konstant hellen Lichter wahr. Alles andere geht im Gefunkel unter.

Andere Situation, wieder Nachts bei Regen. Auf der Autobahn. Bald eine Ausfahrt. Einer blinkt. Ein - Aus - Ein - Aus. Ich sehe es durch Regen und Gischt der anderen Autos gut, bin gewappnet und wechsle auf die Überholspur. Da bleibe ich, weil vorne Autos und ein LKW langsamer fahren. Da schert der PKW plötzlich aus und dann erkenne ich: Lauflichtblinker! Aus der Distanz bleibt von dem halt kaum Licht übrig, weil ja nur ein ganz kleiner Teil des Blinkers jeweils leuchtet.

Was heisst das für den Stromer:

Die Leuchtflächen können nicht gross genug sein! Es muss nicht nur im Showrrom toll aussehen sondern ganz besonders dann, wenn es drauf an kommt.

Und wer sich wundert, wo Du die Frage her hast, nun sie stammt aus einem Dialog mit @Fat-Bike, der seine erfahrungen dann auch dargelegt hat.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#30
(12.10.2021, 10:20)sendtime schrieb: Hallo,
ich wollte einmal nachfragen, ob es bzgl. der Blinker am Stromer schon Neuigkeiten gibt? Ich hätte wirklich gerne Blinker an meinem ST5, kann jedoch durch die Di2 im Lenkerende keine Lenkerendblinker nutzen. Sonst hätte ich da schon welche. Handzeichen bei dem Tempo sind auch für geübte Fahrer eine Herausforderung, bei weniger
geübten ist das schlichtweg gefährlich.
Viele Grüße!

Ich halte es für lebensgefährlich.
Egal, wie geübt man ist.
Daher lässt man das Hand-ausstrecken automatisch sein, wenn man sich nicht unbedingt bei 45km/h+ langlegen will.
Bei Nacht sieht man die Hand gar nicht.
Wenn du zugelassene Lenkerendblinker einsetzt, dann brauchst du in Deutschland trotzdem noch zugelassene hintere Blinker.
Die Gesetzeslage verlangt, dass der hintere Blinker maximal 30cm vor der hinteren Kante des Fahrzeugs liegt.
Das geht alleine mit Lenkerendblinkern schlicht nicht.
Das einzige KFZ, bei dem gemäß Vorschriften in Deutschland Lenkerendblinker ausreichen, sind e-KFZ-zugelassene E-Scooter (20km/h-Tretroller).
Tipp für die hinteren Blinker:
Kellermann Bullet 1000 Extreme.
Ich hatte davor kleine unauffällige mini-Bullet-Blinker dran, aber diese Blinker übersieht wirklich keiner.
Garantiert. Cool 

   
Zitieren


Gehe zu: