Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2 Akku Defekt
#1
Photo 
Liebe Mitradler/innen,

leider ist mir vor ca. 2 Wochen mein blauer Akku die Kellertreppe runtergefallen. Hauptdefekt war zumindest äußerlich der Bereich des Rosenbergsteckers.
Glücklicherweise hatte ich innerhalb von 2 Tagen über meinen Händler eine Schadensregulierungszusage durch die Enra. (Hoch lebe die Enra)
Ein neuer Akku war auch schnell bereit.

[url=[Bild: http://abload.de/thumb/2021-stromer-3-akku9zk44.jpg]]Akku 1[/url]

[url=[Bild: http://abload.de/thumb/2021-stromer-5-akku85jlm.jpg]]Akku 2[/url]




Meine Pendlerstrecke beträgt hin und zurück 45 km , die ich nun seit knapp 3 Jahren und etwas über 20.000 km fahre. Ich kenne also das Streckenprofil und kann den Verbrauch laut Akkuanzeige gut einschätzen.

Anfänglich konnte ich mit dem alten Akku ca. 70-80 km fahren, ohne irgendwelche Einfahrrituale. Nach 2 Jahren kam ich noch auf knapp 60 km. Die Einflüsse von Wind und Kälte wurden aber deutlicher.
Zum Unfallzeitpunkt hatte mein Akku laut Händler noch eine Restkapazität von 80%, gefühlt eher um die 60-70%

Zum Problem:

Der neue Akku bringt auf der mir gut bekannten Strecke eine Laufleistung von max. 60km. eher 55. Mein Händler meint, dass der Akku erst mehrfach ent- und geladen werden muss, bis er seine volle Leistung bringt. Zumindest konnte ich das beim alten Akku nicht beobachten. Weiterhin will er mir ein Softwareupdate schicken, falls sich nichts bessert. Ich habe noch das alte monochrome Omni mit der Software SUI FW 3.4.2.1. Bei den neuen Omni Interfaces habe ich gesehen, dass es Akkuupdates gab, um Fehlanzeigen zu beheben.
 "Behebt ein Problem, bei dem der Ladezustand nach unmittelbarem Aufladen oder während der Fahrt falsch angezeigt wurde."  

Kann man über alte Omni ein entsprechendes update spielen?
Hat jemand Erfahrung mit den Akku - Fehlanzeigen?

Heißt so eine Fehlanzeige, das die Unterstützung abschaltet, obwohl noch ein "brauchbarer" Rest im Akku ist? Ich meine damit nicht die Restleistung fürs Licht.
Ich möchte es bei dem neuen Akku nicht ausreizen.

Weiterhin:
Da der alte Akku ja noch eine brauchbare Restkapazität hat überlege ich einen  Reparatur(versuch).
Leider habe ich zu wenig Elektronikkenntnisse und wage mich nicht daran. Optisch habe ich beim Blick in die "Innereien" keinen Defekt gesehen.
Ich habe mir über den "Holländer" van Ziep eine neue Abdeckung um den Rosenbergstecker herum besorgt und konnte den Akku darüber auch aufladen.
Leider wird er beim Einlegen in den Stromer nicht erkannt. Das Display bleibt aus.

Kennt jemand eine Adresse in Deutschland die Expertise mit den Stromer-Akkus hat?
Im Internet gibt es ja verschieden Angebote zum Zellentausch. Ich bräuchte ja eher jemanden, der sich die Elektronik ansehen kann.

Hoffnungsvolle Grüße
Michael

Der Sommer kommt!!
Zitieren
#2
Hat den jemand allgemein Erfahrung mit Akku-Reparatur, auch Zellentausch, bei einem der diversen Anbieter?

Grüße

Michael
Zitieren
#3
https://akkuplus.de/navi.php?qs=stromer
https://www.accufit.ch/2021-03/Preislist...202021.pdf
oder auch andere. Ich habe es noch nicht ausprobiert, wenn mein 2018er ST5 Akkuprobleme bekommt werde ich es mal testen ....
Zitieren
#4
Hallo Reese,

ja die links kenne ich. Mir wäre wichtig zu wissen ob schon jemand Erfahrung hat. Versprochen wird ja oft viel...

Michael
Zitieren
#5
Ich habe die Zellen meines goldenten 814 Wh Stromer Akkus bei Liofit tauschen lassen und bin zufrieden.

https://www.liofit.com
Zitieren
#6
Danke für die Antworten.

Habe zwischenzeitlich mehrere Händler wegen Reparatur angeschrieben. Leider haben alle abgewunken, da sie die Elektronik nicht reparieren können.

Grüße

Kikeriki
Zitieren
#7
Da mein Akku jetzt auf 75% ist werde ich mir einen neuen kaufen wenn ich irgendwo einen günstig in Aktion bekomme, heisst unter 2000CHF . Dann werde ich den alten auch neu bestücken lassen.
Mein freundlicher sagt er hat bisher wenig Erfahrung mit erneuten Akkus von seinen Kunden und wenn denn eher schlechte . BMS wo nicht geht bis hin zum Brand ( beim alten ST 1 )
Grüsselis Jan
Zitieren


Gehe zu: