Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2 Motorbremse-Geräusch
#1
Buongiorno!
 
seit kurzem gibt es bei meinem ST2 (2017) beim Aktivieren der Motorbremse, entweder mit dem Bremshebel oder durch Drücken der "-" Taste, ein einzelnes, kurzes Geräusch ("Klick" oder "Tack", o.ä) das scheinbar vom Motor / Hinterachse kommt. Abgesehen von dem Geräusch scheint es keine weiteren Probleme zu geben - der Motor läuft einwandfrei und auch die Rekuperation funktioniert.
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte und ob es eine Lösung gibt?

Vielen Dank!
Zitieren
#2
Ciao Ticino-Stromer

Hast Du Rekup via Bremshebel, also Bremssensor, mal auf 0 % gestellt und hast dann gebremst?
Dies nur, um eine mechanische Rekup-unabhängige Ursache als Reaktion auf die Bremswirkung ausschliessen zu können. Wobei auch bei Bremssensor 0 % noch eine minimale Rest-Rekuperation verbleibt, meines Wissens..

Mehr kann ich nicht beitragen.

Viele Grüsse aus dem Tessin der Nordwestschweiz (BL) ;-)
Zitieren
#3
(09.04.2021, 09:43)Hannes Buskovic schrieb: ...
Hast Du Rekup via Bremshebel, also Bremssensor, mal auf 0 % gestellt und hast dann gebremst?
...


Danke Hannes für den Tipp. Ich habe es noch nicht ausprobiert, werde es aber heute testen und euch Bescheid geben.
Zitieren
#4
Noch aussagekräftiger wäre evtl. eine Bremsung wenn das Stromer ausgeschaltet ist. Dann sollte ganz klar sein ob es mit der Rekup. zusammenhängt oder nicht.
Zitieren
#5
Mach' den Test auch mit Motorbremse EIN, aber frei drehendem HInterrad - also z.B. Stromer abstellen und dann über seinen Ständer kippen, halbe Pedalumdrehung damit das Rad dreht und dann den Kontakt auslösen.
Zitieren
#6
(09.04.2021, 09:43)Hannes Buskovic schrieb: Ciao Ticino-Stromer

Hast Du Rekup via Bremshebel, also Bremssensor, mal auf 0 % gestellt und hast dann gebremst?
Dies nur, um eine mechanische Rekup-unabhängige Ursache als Reaktion auf die Bremswirkung ausschliessen zu können. Wobei auch bei Bremssensor 0 % noch eine minimale Rest-Rekuperation verbleibt, meines Wissens..


Das konnte ich endlich ausprobieren und tatsächlich, wenn das Bermssensor auf 0 % gestellt ist, kommt das Geräusch nicht vor. Dagegen, wenn ich die Rekuperation mit der "-" Taste aktiviere, schon. Ich würde daher eine mechanische Ursache ausschliessen.

(09.04.2021, 23:31)bluecat schrieb: Mach' den Test auch mit Motorbremse EIN, aber frei drehendem HInterrad - also z.B. Stromer abstellen und dann über seinen Ständer kippen, halbe Pedalumdrehung damit das Rad dreht und dann den Kontakt auslösen.

Ich konnte hingegen nicht replizieren, was Bluecat empfohlen hast. Wenn ich das Stromer auf den Ständer stelle, stoppt das Rad viel zu schnell und die Rekuperation hat keine Zeit einzugreifen, daher habe ich das Geräusch nie gehört. Meiner Meinung nach sagt dieses Resultat aber nicht viel aus.

Andere Ideen? Ich mache mir Sorgen, dass es ein Problem mit der Elektronik ist (auf Italienisch: Centralina), das sich früher oder später verschlimmern könnte.

Molte grazie!
Zitieren
#7
(22.04.2021, 18:42)Stromer_Ticino schrieb: Ich konnte hingegen nicht replizieren, was Bluecat empfohlen hast. Wenn ich das Stromer auf den Ständer stelle, stoppt das Rad viel zu schnell und die Rekuperation hat keine Zeit einzugreifen, daher habe ich das Geräusch nie gehört. Meiner Meinung nach sagt dieses Resultat aber nicht viel aus.

Du meinst Damit, das Rad dreht zu wenig schnell?

Das genannte Geräusch im Moment des Aktivierens der Motorbremse kann ja nicht aus dem Motor kommen, weil dort keine Elktronik drin ist und wenn ein Magnet abfällt, wäre das das sofortige Ende des Motors. Die Elektronik ist imm Unterrohr, aber ein Relais habe ich da nie clicken gehört.

Daher sehe ich einen zusammenhang wischen dem Bremsen und dem Gewicht auf der Achse. Aber ich weiss nicht, wo suchen.
Zitieren


Gehe zu: