Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbeugender Gabelwechsel
#1
Hallo,
ich habe heute eine mail erhalten, in der ein im Auftrag der Stromer AG tätiger Dienstleister vorbeugend meine Gabel an meinem ST5 wechseln möchte, um Einblicke in den Alterungsprozess zu erlangen.
Hat außer mir noch jemand diese Nachricht erhalten und wurde die Gabel schon einmal bei jemandem getauscht?
Wirkt irgendwie strange, weil ich hier im Forum noch nichts dazu gelesen habe. 
Es soll vor der Haustür in einem Arbeitsbus durch ein Niederländisches Unternehmen durchgeführt werden. 
Von Stromer selber bin ich nicht informiert worden, von meinem Händler auch nicht.
Zitieren
#2
Hi Winnitwo,

hört sich echt strange an. Ich habe keine Post - wie damals beim Lenker - erhalten.

Grüße 
Christian
Zitieren
#3
Habe Stromer direkt angeschrieben und den Sachverhalt bestätigt bekommen. 
...vorbeugende Maßnahme ..die Starrgabel einer bestimmten Produktcharge auszutauschen..
Die Gabel wird präventiv untersucht und für interne Untersuchungen genutzt. Es sollen Erkenntnisse über Alterung gewonnen werden.
Wird erledigt durch einen Dienstleister. Der macht einen Termin mit mir und kommt bei mir vorbei und führt den tausch vor der Hasutür in einem Montagebus durch.
Finde ich ja recht komfortabel.
Zitieren
#4
Tönt seltsam! Würde bei Stromer nachfragen ob so ein "Programm" über diesen Dienstleister initiiert wurde.
Zitieren
#5
(19.04.2021, 13:48)Winnitwo schrieb: Habe Stromer direkt angeschrieben und den Sachverhalt bestätigt bekommen. 
...vorbeugende Maßnahme ..die Starrgabel einer bestimmten Produktcharge auszutauschen..
Die Gabel wird präventiv untersucht und für interne Untersuchungen genutzt. Es sollen Erkenntnisse über Alterung gewonnen werden.
Wird erledigt durch einen Dienstleister. Der macht einen Termin mit mir und kommt bei mir vorbei und führt den tausch vor der Hasutür in einem Montagebus durch.
Finde ich ja recht komfortabel.

Hehe, wenn es Stromer bestätigt, passt es schon.

Aber klingt schon ultra-strange aufs Erste: Dann ist der Bus mit dem Stromer plötzlich weg. Tongue
Zitieren
#6
...Frage mich nur, weil hier sonst keiner einen Gabeltausch angekündigt bekommen hat, ob meine Gabel alleine in der Charge war  Big Grin Huh
Zitieren
#7
(19.04.2021, 15:27)Winnitwo schrieb: ...Frage mich nur, weil hier sonst keiner einen Gabeltausch angekündigt bekommen hat, ob meine Gabel alleine in der Charge war  Big Grin Huh

Du hast sicher schon die Sache mit dem Vorbau miterlebt. Nun soll wohl präventiv untersucht werden, ob da ein Problem im Anmarsch ist, also werden nur Stichproben genommen.
Zitieren
#8
Termin ist erst einmal geschoben worden, weil dei Jungs wohl aus Holland kommen und aktuell nicht kommen können, Corona sei dank. Ich berichte mal, wenn sie da waren.
Zitieren


Gehe zu: