Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Firmwareupdate macht ST1 langsam!
#41
(26.06.2021, 10:44)waltamo schrieb: Auch bei den Waltamo- und Stromerwoman-ST1 (beide Modell 2020): Offset-Wert bleibt beim Einschalten erhalten (sogar Akkus waren über Nacht draussen). Sieht also nicht nach automatischer Kalibrierung beim Einschalten aus.

Merci für diese Info!

Weiter oben hatte ich die beiden Bilder zu den in Beitrag #26 beschriebenen Mess-Situationen gemeint. Ist es möglich, diese noch nachzureichen?

Gleichzeitig möchte ich den Kreis der Angefragten um die hier mitdiskutierenden erweiteren. Es ist schliesslich das erste Mal, dass ein Firmwareupdate eine solch gravierende Störung auslöst, welche dann durch eine mechanishce Lösung behoben wird.

Also @alle Bitte je ein Bild von "Unbelastet" und von "Belastet" :-)

Das Bild unten zeigt den Status "Belastet" an einem ST2 von 2014.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#42
@Bluecat, wieviel Last denn? Das ist schwer zu vergleichen wenn es Dir um den Ausschlag geht.
Zitieren
#43
Das mit der Stärke der Last wäre auch meine Frage .... kann einen Fuss leicht  draufstellen oder mich komplett draufstellen. Wäre ein grosser Unterschied ...

Zum ersten (es gab zwei) FW-Update von Stromerwoman nach 4.3.3.2 wäre noch zu sagen, dass es ein seltsames Ende hatte. Siehe Attachment. Am Ende wurde ein weiteres FW-Update angekündigt (mit Preparing) und zwar ein älteres 4.2.2.2. Sehr seltsam. Danach kam dann noch das zweite Update auf 4.3.4.1.

Zusammen mit dem ersten Update: Nur Austausch des Omni-B-Interface. Ergebnis bzgl. Fahrqualität. Sehr schlecht. Danach x-fach kalibriert und gefahren .... teilweise haben sich Stufe 1 und 3 fast gleich angefühlt. Kaum zu gebrauchen.

Zusammen mit dem zweiten Update: vermutlich Aktionen am Drehmomentsensor durch dem Händler, keine Details bekannt. Ergebnis bzgl. Fahrqualität: auch noch schlecht, wenn auch besser als nach Update 1.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Bild(er)
   
Zitieren
#44
(26.06.2021, 19:47)Hannes Buskovic schrieb: @Bluecat, wieviel Last denn? Das ist schwer zu vergleichen wenn es Dir um den Ausschlag geht.

Ja, die Last und der eingelegte Gang sind wichtig für ein genaues Resultat.


Aus prakischen Grunden sieht meine Versuchanordnung so aus: Es ist ein mittlerer Gang eingelgt, ich stehe rechts vom Stromer, ziehe mit der rechten Hand den rechten Bremshebel und stelle den linken Fuss aufs Pedal und mache mit der linken Hand das Foto vom Display.

Der im #26 abgelesene Wert entspricht ca. 5kg Pedaldruck.

Bsp: Du bis 90kg schwer, gehst aus dem Sattel und stehst somit bei Pedalstellung 3 Uhr voll drauf. Du hast den dirketen Gang eingelegt, es gibt also keine Drehmomentwandlung durch den Antriebsstrang.

90kg * 9.81 = 882.9 N ¦ 882.9N * 0.17m (Länge des Kurbelarms) = 150N ¦ 150N @ 100Nm/V (Sensor) = 1.5V Sensor Messwert Ausschlag.

Wenn wir hier einige Vergleichswerte zusammen bekommen, lässt sich eventuell eine erste Aussage treffen.
Zitieren
#45
@bluecat:
gemäss deiner Versuchsanordnung: Siehe Pics (Filenamen beinhalten die Infos). Irre viel gibt das nicht her, denke ich


Angehängte Dateien Bild(er)
               
Zitieren
#46
Anbei meine Versuchsergebnisse. Vergleichen kann man eigtl. nur unbelastet mit anderen ... Die Kraft auf dem Pedal ist zu individuell.

Sonst müsste man einen genormten Backstein in waagerechter Pedalstellung auf´s rechte Pedal legen ;-D

Hab aber keinen Backstein

ST2S 2018
       
Zitieren
#47
(30.06.2021, 18:56)Hannes Buskovic schrieb: Sonst müsste man einen genormten Backstein in waagerechter Pedalstellung auf´s rechte Pedal legen ;-D

Hab aber keinen Backstein

Aber ich!

Wenn noch ein paar der Redner hier ihren Beitrag leisten werde ich mich an der Sache Versuchen (danach können dann alle, die Daten eingereicht haben, über mich herfallen).

Ein Beispiel. Die offizielle Liniengrafik zeigt für jeden erkennbar, dass es zwei Wellen gab und die Stromer Fahrer und deren Kinder nicht, aber deren Eltern sehr wohl betroffen sind. Aber sie zeigt auch, dass entgegen früheren Annahmen eine spezifische Vorerkrankung oder unweit zurückliegende Operation für die Werktätige Bevölkerung keine Risiko darstellte.


Hätte ich 10'350 Datenpunke von belasteten Stromer Sensoren, wäre weder er eingelegte Gang noch das aufgebrachte Gewicht ein wesentlicher Faktor. Die schiere Menge der Messungen liesse es zu, das arithmetische Mittel zu verwenden (anstelle des geometrischen oder des Median).

Nun kannst Du dir vorstellen, was das Werk aus den Telemetriedaten alles herauslesen kann.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#48
Hallo , ich hätte mal eine Zwischenfrage. Bei meinem ST1(2020) mit der Firmware 4.2.0.3 von 7/2019 ist im Service Menü noch der Menüpunkt "Boost" vorhanden. Ist das in der aktuellen Firmware auch noch ? Wegen den aktuellen Probleme des Threaderstellers habe ich bedenken nun ein Update zu machen und zusätzlich die Boostfunktion zu verlieren. Danke
Zitieren
#49
Kannst Du die Funktion derzeit denn nutzen? Dachte das gibt's garnicht mehr. Wenn dann auslösbar vermutlich durch halten der + Taste.
Zitieren
#50
(06.07.2021, 10:22)Hannes Buskovic schrieb: Kannst Du die Funktion derzeit denn nutzen? Dachte das gibt's garnicht mehr. Wenn dann auslösbar vermutlich durch halten der + Taste.

ja ich kann diese Funktion wenn ich im Service Menü bin mit der + Taste nutzen. Ist bei dir im Service Menü die Boost Funktion mit der aktuellen Firmware noch vorhanden ?
Zitieren


Gehe zu: