Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akku Zustand?
#1
Hallo zusammen, kann ich wenn ich eine gebrauchtes St3 kaufen möchte irgendwie sehen in welchem Zustand der Akku ist also wieviel % er noch hat? 
Vielen Dank für eure Hilfe. 
Lg
Zitieren
#2
Der ursprüngliche Händler kann den "State of Health" Zustand via Stromer-Server abfragen. Wie alt ist das ST3 und der Akku denn in Zeit und Kilometer?
Zitieren
#3
2Jahre alt und 10000km ich würde es halt jeden Tag 100km nutzen also 50km zur Arbeit und dort laden und wieder zurück. Bin ein St3 die Strecke gefahren und es war super bis auf den Akku deshalb bin ich da so skeptisch.
Zitieren
#4
Blauer Akku?
Täglich 2x50 km ist schon heftig.
Schau dir mal die extender Lösung von JM1374 an.
Zitieren
#5
So wie ich das verstanden habe, besteht doch auf der Arbeit die Möglichkeit den Akku wieder auf volle Ladung zu bringen , oder ?
Gruß
Zitieren
#6
Auch wenn es von der Kapazität her eine Weile gut geht mit dem Vollladen auf der Arbeit, stellen 2 x 50 km ein ziemliches "Grinding" für den Akku dar. Die Entladeströme sind nicht zu unterschätzen bei gewohnter Stromer-Power, diese liessen sich mittels Extender-Akku halbieren. Ist aber eine Bastellösung, siehe JM1374's Thread dazu.

Ausserdem wären es täglich fast zwei Vollzyklen für die Batterie. Also ähnlich wie ein E-Auto, dass man zweimal täglich auf 100 % auflädt und fast leer fährt. Wie eine Fahrt in die Ferien zB. Das wäre ebenfalls eine sehr intensive Nutzung.

Aber ja, bei 2x50 km am Tag könnte man nach zwei Jahren unter die 75 % State of Health kommen und einen neuen Akku auf "Garantie" erhalten. Die Berechnung dieses Werts ist aber nicht sehr durchsichtig, weshalb man da nicht darauf bauen sollte.

@kawajan, wo steht dein SoH derzeit? Kilometer?
Zitieren
#7
(06.08.2021, 21:26)Micha? schrieb: 2Jahre alt und 10000km ich würde es halt jeden Tag 100km nutzen also 50km zur Arbeit und dort laden und wieder zurück. Bin ein St3 die Strecke gefahren und es war super bis auf den Akku deshalb bin ich da so skeptisch.

Deine 100 km/Tg liegen erheblich über dem Fahrpensum eins Durchschnitts-Stromer-Pendlers (5250 km/J) und auch über dem Ladezyclenpensum für welches der Akku ausgelegt ist. Du erreichst sicher die SoH Garantiegrenze von Stromer, welche ja bei SoH 75% in 2 Jahren liegt. 

Der Akku des Test-ST3 dürfte mit seinen 10‘000 km noch etwa 85-90% seiner Nennkapazität haben. Mein ST3 Akku liegt bei 82% und knapp 14‘000 km. Damit fahre ich an guten Tagen und über 10° Grad noch etwa 50+ km bei ‚All-In‘ und einem Höhenprofil von 800m. 

Eigentlich hätte der Akku bei deinem Test durchhalten müssen!?

Siehe im weiteren auch meinen Post hier.
Zitieren


Gehe zu: