Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 ABS Probleme mit dem Stromer ?
#31
man hat mir mitgeteilt das der Akku nach 2 Monaten bereits 3% Gesamtkapazität eingebüßt hat. Frage ist das normal also ich finde das sollte nicht so sein
Zitieren
#32
(13.10.2021, 20:58)raser6 schrieb: man hat mir mitgeteilt das der Akku nach 2 Monaten bereits 3% Gesamtkapazität eingebüßt hat. Frage ist das normal also ich finde das sollte nicht so sein

Hier im Forum gibt es zahlreiche technisch qualifizierte Abhandlungen zur Aussagekraft der Akkugesundheit (SOH resp. Kapazität).

Die Texte erklären, wie solche "Messwerte" zustande kommen und welche Aussagekraft sie haben.

Ein Chart mit 3% Abbau pro 2 Monate zeigt, dass Du nach zwei Jahren einen neuen auf Garantie bekämtest - und ja, so nach 10 Jahren wird es langsam Eng mit der Platzrunde...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#33
Ich habe das Stromer schon wieder das ging mal Flott. Beim Controller der im Akku Fach sitzt war ein Kabel blank und kam irgendwo ran deswegen kam der Fehler so sagte er und meinte das die Probleme daher kamen . Ich frage mich wie kann dort ein blankes Kabel sein das muss ja schon von Werk aus fehlerhaft ausgeliefert worden sein. Einfach nur enttäuschend. Das Kabel wurde geflickt bzw Schrumpfschlauch drauf neu Isoliert so das es keine Probleme mehr gibt. Nun ja er konnte mir aber nicht erklären warum der Akku schon 3 % verloren hat, er glaubt das es an dem blanken Kabel lag und das System hier nicht rund lief. Der Akku verbrauch ist trotzdem sehr hoch. Ich muss ab 43 km Bereits von Stufe 2 in Stufe 1 schalten um überhaupt nach hause zu kommen. 56 Km gesamtstrecke Rest 0 Km 1,5 Km vor zuhause ist der Motor ausgegangen weil Akku restlos leer. Zudem ist mir aufgefallen wenn ich länger unterwegs bin und der Akku dem Ende zu geht das ich egal in welcher Stufe ich bin keine richtige Unterstützung mehr bekomme und er mich sozusagen ausbremst. Ich finde es einfach nicht normal. Einfach ein Montags Fahrrad. Morgen rufe ich wieder an.
Zitieren
#34
Exakt diese Situation hatte ich erwartet!

Deshalb im Beitrag #27 einen Lösungsvorschlag gemacht.
Zitieren
#35
(14.10.2021, 22:59)raser6 schrieb: Ich muss ab 43 km Bereits von Stufe 2 in Stufe 1 schalten um überhaupt nach hause zu kommen.

Wie genau sieht denn Deine "Stufe 2" aus? Welche Bedingungen herrschten auf der Tour? Ich kann mein Rad auch so einstellen und die Tour entsprechend planen, daß nach 56 km Ende ist. Hast Du die Möglichkeit von Deinem Händler ein Werkstattrad für 2 Tage zu bekommen? Das würde eventuell dabei helfen herauszufinden, ob es eine grundsätzliche oder eine individuelle Problematik ist.

Wir haben in anderer aber doch vergleichbarer SItuation den Schnitt gemacht und ein ST3 nach relativ kurzer Zeit wieder zurückgegeben.
Das zweite läuft - bis auf die bekannten Mängel (Sensordrift, Lämmerschwanzgepäckträger, Funzellicht) zu meiner Zufriedenheit.
Zitieren
#36
Situation ist nun folgende gestern Abend das Rad über Nacht angeschlossen zum Laden. Jetzt wollte ich eine Tour machen und es sieht so aus das das bike nur bis 94% aufgeladen hat und ich nur 24 km damit fahren kann. Es scheint also definitiv der Akku Schrott zu sein oder das er nicht lädt. 
Nochmal zum Verständnis die Einstellungen Motor Tuning usw ist nichts verändert oder verstellt worden es ist alles werks mäßig eingestellt. 
Mechaniker sagt Rad wieder her die schicken nun den Akku ein. Ich möchte das Rad zurückgeben welche Möglichkeiten habe ich nun das sie es zurück nehmen und ich dafür ein neues bekomme


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren


Gehe zu: