Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 ABS M99 pro lichtkegel verstellen
#1
Hallo 

Ich bin im mit meinem st5 unterwegs gewesen . In der Dunkelheit ist mir aufgefallen das der Licht Kegel zu tief eingestellt ist und die Lampe etwas höher eingestellt werden müsste. Nun die Frage wie kann man die Lampe lösen um sie geringfügig höher zu stellen.
Zitieren
#2
Die Integration und Verschalung hat auch eine mühsame Seite. Von Hand mit wenig Kraft behutsam nach oben drehen hast Du schon versucht?
Zitieren
#3
(31.10.2021, 20:30)Hannes Buskovic schrieb: Die Integration und Verschalung hat auch eine mühsame Seite. Von Hand mit wenig Kraft behutsam nach oben drehen hast Du schon versucht?

ja funktioniert nicht sie sitzt Bombenfest. Habe gesehen, das dort eine Inbusschraube sitzt aber da kommt man ohne weiteres nicht so ran wie gehofft. was müsste denn dazu wieder alle abgebaut werden.
Zitieren
#4
(31.10.2021, 22:39)raser6 schrieb: ja funktioniert nicht sie sitzt Bombenfest. Habe gesehen, das dort eine Inbusschraube sitzt aber da kommt man ohne weiteres nicht so ran wie gehofft. was müsste denn dazu wieder alle abgebaut werden.

Inzwischen hast Du sicher herausgefunden, dass nach entfernen der kleinen Blende die Verschraubung auch von oben sichtbar ist - ansonsten aber nichts abgebaut werden kann.

Die @Hannes Buscovic Methode ist gut, mit Kraft oder Klopfen mit der Faust die Lampe justieren. Wenn das wirklich nicht geht, wäre dies ein Reklamationsgrund, denn das Teil muss justierbar sein.

Die M99pro muss absolut horizontal ausgerichtet sein!

Wenn die hell/dunkel Grenze des Abblendlichts beim Fahren klar erkennbar ist, leuchtet sie zu tief. Wenn Verkehrstafeln reflektieren, zu hoch. Das Werk hat kürzlich ein Foto zur Illustration veröffentlicht:

   
Zitieren
#5
(04.11.2021, 22:27)bluecat schrieb:
(31.10.2021, 22:39)raser6 schrieb: ja funktioniert nicht sie sitzt Bombenfest. Habe gesehen, das dort eine Inbusschraube sitzt aber da kommt man ohne weiteres nicht so ran wie gehofft. was müsste denn dazu wieder alle abgebaut werden.

Inzwischen hast Du sicher herausgefunden, dass nach entfernen der kleinen Blende die Verschraubung auch von oben sichtbar ist - ansonsten aber nichts abgebaut werden kann.

Die @Hannes Buscovic Methode ist gut, mit Kraft oder Klopfen mit der Faust die Lampe justieren. Wenn das wirklich nicht geht, wäre dies ein Reklamationsgrund, denn das Teil muss justierbar sein.

Die M99pro muss absolut horizontal ausgerichtet sein!

Wenn die hell/dunkel Grenze des Abblendlichts beim Fahren klar erkennbar ist, leuchtet sie zu tief. Wenn Verkehrstafeln reflektieren, zu hoch. Das Werk hat kürzlich ein Foto zur Illustration veröffentlicht:
nein leider noch nicht. wie kann man die kleine Blende oben drauf denn entfernen. Kann man diese einfach abziehen oder
Zitieren
#6
(11.11.2021, 22:36)raser6 schrieb: nein leider noch nicht. wie kann man die kleine Blende oben drauf denn entfernen. Kann man diese einfach abziehen oder

Weiss ich nicht; das der Lenker aber vom Händler motiert wird, könnte der das wissen. Die Ausrichtung ist denkbar einfach: Wasserwaage auf die M99pro legen.
Zitieren


Gehe zu: