Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 Loch in den Rahmen bohren,gute Idee ?
#1
Hi allerseits 
Ich hab mir ein Extender Akku bestellt und bin nun am überlegen wie ich die Kabelei am besten verlege . Da das ST5 ja so schön clean ist würde ich das gerne bei behalten und alles im Rahmen verlegen . 
Meine Idee wäre ins Sitzrohr etwa 10cm unterhalb des Oberrohrs ein ca. 0,5cm kleines Loch zu bohren und dort die Kabel zum Extender Akku welcher am Oberrohr hängt hin zuführen. 
Würde das die Stabilität des Rahmens negativ beeinflussen? Weiss das jemand oder hat jemand schon mal so was gemacht? Spielt es eine Rolle ob ich vorne oder hinten am Rohr bohre ?
Grüsselis Jan
Zitieren
#2
Hallo Jan

Also ich weiss von Beni, dass wenn ein Kunde einen richtigen Gepäckträger will, sie bei stromvelo hierfür Löcher in die Streben hinten bohren um zwei Gewinde setzen zu können.
Ist halt ein anderer Ort am Rahmen. Aber die Streben sind viel dünner als das von dir angepeilte Oberrohr. Wobei die Materialstärke der Streben unbekannt ist. Und ich hab auch keine Ahnung ob die Gewinde und die Schraubem dann wieder Stabilität zufügen. >_<
Zitieren
#3
(04.02.2022, 22:11)kawajan schrieb: Meine Idee wäre ins Sitzrohr etwa 10cm unterhalb des Oberrohrs ein ca. 0,5cm kleines Loch zu bohren

Und was würde passieren, wenn die Sattelstüze ausserplanmässig eingefahren wird?

Bei meinem hat es sogar ein Loch in der Gabelbrücke...
Zitieren
#4
Habs ausgemessen das passt . Mache noch ein Sicherungsring um die Sattelstütze und bin am überlegen ob es der Stabilität des Rahmens dient wenn ich eine Hohlschraube aus Stahl ein setze.
Grüsselis Jan
Zitieren
#5
(05.02.2022, 09:28)kawajan schrieb: bin am überlegen ob es der Stabilität des Rahmens dient wenn ich eine Hohlschraube aus Stahl ein setze.

Der vorgesehene Ort ist zwar ausserhalb der Gischt, aber wo Alu und Stahl zusammen kommen, kann schon mal zu Korrosion kommen.
Zitieren
#6
Gegen Rost kann ich mit Rostschutzmitteln Lack und Gummidichtung vorbeugend angehen. Frage ist wirklich ob es der Stabilität des Rahmens schadet und das Ding mir unterm Arsch einbricht. Bin ja einerseits nicht der leichteste und fahre auch nicht allzu Materialschonend .
Grüsselis Jan
Zitieren
#7
(05.02.2022, 12:13)kawajan schrieb: Gegen Rost kann ich mit Rostschutzmitteln Lack und Gummidichtung vorbeugend angehen.

Rost meinte ich nicht, denn Aluminium kann nicht rosten. Ich sehe eher das Problem einer Galvanischen Korrosion. Diese könnte - theoretisch - das Sattelrohr schwächen, wenn sie sich ungewönlich weit ausdehnt.

Daher würde ich ein Loch bohren, es schön schleifen, dann die Ränder lackieren, eine Gummimanschette einsetzen und dann die Kabel durchziehen.
Zitieren
#8
Das wäre mein Vorgehen !!!
Grüsselis Jan
Zitieren


Gehe zu: