Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST3 Unwucht am Hinterrad im Leerlauf
#1
Hallo zusammen 

Bei meiner letzten Fahrt ist mir neu aufgefallen, dass bei meinem ST 3 am Hinterrad eine Unwucht oder ein Schlagen wahr zu nehmen ist.

Besonders spürbar ist dies, wenn mein Rad im Leerlauf rollt. 
Wen ich wieder trete hört es meistens auf.

Speichen sind alle fest, optisch ist auch keine besondere Unwucht am Reifen zu sehen.

Hat jemand von euch schon mal ein gleiches Phänomen gehabt?
Zitieren
#2
Hallo trasher,

Man müsste mal den Höhenschlag mit und ohne Reifen auf dem Zentrierständer schauen. Beim Fahrrad werden keine Gewichte geklebt wie bei den Felgen von Kraftfahrzeugen.

Villeicht ist der Schlauch nicht sauber drin oder durch ein starken Schlag hat sich die Felge verformt, kann man alles richten.

Einen Seitenschlag von +/- 1mm und einen Höhenschlag von +/- 1mm merkt man nicht es muss schon gröber sein, meiner Erfahrung nach hab schon einige Vorderräder und Hinterräder mit und ohne Motor eingespeicht.
Zitieren
#3
Hallo Road Cruiser

Ich war gestern in der Werkstatt.
Es war dann doch (wieder) die Seitenwand meines Winterpneus, die gerissen war.... 
Schon zum 2. mal seit November....  Undecided

Es gibt demnach nochmal einen neuen Pneu auf Garantie...
Zitieren
#4
Hallo Road Cruiser

Um welches Winterpneu-Modell handelt es sich? Hoffe doch nicht um den neuen Pirelliwinterpneu, sondern um den Vorgänger VEE-Tires.
Zitieren
#5
Ich habe jetzt vorne und hinten VEE 57-584 /STROMER TW757 drauf. Ich gehe davon aus, dass die zwei Defekten Pneus auch solche waren...
Zitieren
#6
(11.02.2022, 13:10)trasher schrieb: Ich war gestern in der Werkstatt.
Es war dann doch (wieder) die Seitenwand meines Winterpneus, die gerissen war....


In welchen Druckbreich fährts Du die Pneu?
Zitieren
#7
Ca 2.8 Bar.
Zitieren


Gehe zu: