Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
omni app refresh rate
#1
hallo miteinander

ich fahre einen "alten" st2, bin etwa 100kg und fahre immer mal wieder laengere, aber moderate anstiege. (ich fahre (fast) nur stufe 3, macht einfach so viel mehr freude ?)

bei solchen anstiegen erhitzt sich mein motor, auch wenn ich ueber 30km/h fahre. in der omni app (android) kann man die motor temp. ablesen. dies finde ich sehr nuetzlich. 

das gelbe dreieck erscheint nach meiner erfahrung bei etwas ueber 100° grad. ich befuerchte, dass dies bei oefterem vorkommen, die lebensdauer des motor verkuerzt. ich versueche deshalb schon deutlich vorher (ca. 80 grad) pause zu machen. wobei ich nicht genau weiss, wieviel temperatur wieviel einfluss auf die lebensdauer hat.
was ich schade finde, ist das die app selten oder gar nie refreshed. so muss ich staendig den bildschirm "nach unten" swipen, um die aktuellen werte zu erhalten. hat jemand von euch dafuer schon eine loesung gefunden? 
stromer selbst habe ich geschrieben. die meinten es sei eine gute idee, aber nicht in planung.
Zitieren
#2
Hallo kedswolm

ist offtopic, aber hast für deine Nutzung mal über ein Speedped500/1000 nachgedacht?

En oder mehrere IT affine Nutzer im Forum haben mal was gebastelt um den State of Health des Akkus direkt auszulesen. Vermute mal, das funktioniert für alle zugänglichen Daten. Vielleicht lässt sich sowas in Echtzeit programmieren mit Abfrage alle 10 Sekunden oder so?
Zitieren
#3
hallo hannes
danke fuer die antwort. weisst du den titel des themas (akku auslesen). das wuerde mich interessieren. ansonsten werde ich es schon finden. bin aber nur it begeisterd, nicht koenner ?
(michael)
Zitieren
#4
Hallo Michael

Hier: https://www.stromerforum.ch/showthread.p...303&page=2

Batterie und Motor Temperatur schien hier leicht überhöht zu sein bei Abfragezeitpunkt. Vielleicht war es kurz nach dem Atmosphären-Wiedereintritt :-)

Vielleicht findest Du eine detaillierte Anleitung einem Nachbarforum (Belgien / Holland).
Zitieren
#5
vielen dank fuer die antwort. und den aufsteller Smile) hoffe das schutzschild unserer stromer sind wartungsarmer als beim spaceshuttle
Zitieren
#6
(19.02.2022, 05:22)kedswolm schrieb: was ich schade finde, ist das die app selten oder gar nie refreshed. so muss ich staendig den bildschirm "nach unten" swipen, um die aktuellen werte zu erhalten. hat jemand von euch dafuer schon eine loesung gefunden? 
stromer selbst habe ich geschrieben. die meinten es sei eine gute idee, aber nicht in planung.

Solange die Daten nicht via BT sondern via Telfeonnetz kommen, ist das Werk äusserst sparsam mit der aktualisierung (selbst der Zeitsstempel beim GPS fehlt).

Es gib hier im Forum jemanden, der hat die Schnittstelle angezapft und kann die Daten auf Wunsch auslesen.

Leider habe ich den link nicht, suche mal nach API oder Rapsberry...
Zitieren


Gehe zu: