Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST5 ABS DI2 Schaltung einstellen
#11
(06.03.2022, 11:08)bluecat schrieb:
(05.03.2022, 23:19)raser6 schrieb: wobei ich sage mal wieder qualitätskontrolle von Stromer hat wieder einmal mehr als versagt.

Also eigentlich hat die Frima als ganzes versagt. Sie hätte schon längst Shimano übernehmen sollen, um deren Produkte besser zu machen. Und natürlich hätten sie die Di2 genauso wie den Akku verplomben sollen, damit jeglicher unautorisierte Fremdeingriff ausgeschlossen wird.

wir oder ich rede hier nicht über Shimano sondern über Stromers Qualitätskontrolle. Jedes einzelne Bike so hoffe ich wird nach einem 110 Punkte Check what ever geprüft. Und sowas oder andere Dinge die ich oder auch andere hatten sollten dort eigentlich auffallen. Das scheint aber eben nicht der Fall zu sein. Für mich arbeiten sie eher nun ja eher gemütlich. Das geht einfach nicht. Ich selber hatte mit meinem Bike schon einiges erlebt, aber ich kenne mittlerweile aus meinem Umfeld Kunden bei denen kam es schon mit Lackschäden usw an

(06.03.2022, 10:17)Hannes Buskovic schrieb: Meine hatte sich auch schon mal irgendwie verstellt. Weiss nicht woran es lag.

Ich traue mich da ehrlich gesagt nicht so ran. klar mit dem Verstellen das kann man Probieren, aber es gibt ja auch noch die A und B Schraube
Zitieren
#12
(06.03.2022, 12:35)ulmenm schrieb: Also, raser6, jedes technische Gerät hakt einmal…manches kann man schnell und einfach selbst wieder hinbiegen. Dafür hast du ja bereits immer wieder einmal Tipps und Tricks aus dem Forum erhalten. Anderes regelt man in der Garantie über die Werkstatt. Die Di2 Schaltung funktioniert bei mir so wie bei den meisten sicher und stabil. Das Fahrrad, auch der Stromer, ist ein Bewegunsmittel, bei dem man noch (Interesse und Motivation vorausgesetzt) noch viel selbst Hand anlegen kann. Dafür gibt es hier sehr gute Informationen. Traut man sich das nicht zu bzw. ist es gelegentlich nicht umsetzbar, gehört das Gefährt in die Werkstatt ( im besten Fall auf Garantie).
Deine Diktion ist mir hier oftmals zu negativ und zu wenig konstruktiv.

Das mag sein das ich teils sehr Negativ nach den ganzen Erfahrungen bin ich ich im letzten Jahr mit dem Stromer erlebt hatte. Nochmal es wäre sicher jeder der soviel Geld ausgibt und quasi nur defekte und schrott hat. Das wäre bei einem Auto nicht anders. Wie gesagt das neue Stromer muss sich erst mehr als beweisen und meine Meinung über die Firma Stromer und wie sie damit umgehen ist sehr Negativ geworden
Zitieren
#13
Na dann los zum Händler statt hier ab zu motzen. :-P.
Zitieren
#14
(07.03.2022, 09:40)Hannes Buskovic schrieb: Na dann los zum Händler statt hier ab zu motzen. :-P.

ja muss ja eh bald schon wieder zur Inspektion und dann sollen die das gleich mit machen
Zitieren


Gehe zu: