Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pannenset
#1
Hallo zusammen, welches Pannenset könnt ihr für das ST5 empfehlen? LG
Zitieren
#2
Hallo,
eine Handpumpe, ein Schlauch, zwei Reifenhebel und eine 10mm Imbus Schlüssel.
Zitieren
#3
Als "Pannenset" habe ich neben Flickzeug immer noch einen GADI-Schlauch dabei, dann muss man unterwegs den Reifen nicht ausbauen und kann für den Heimweg diesen einbauen.
Zitieren
#4
Hallo in die Runde
Ich habe eine kleine Handpumpe, zwei Reifenhebel, ein Gadi-Schlauch, eine Kette, zusätzlich noch ein Kettenschloss und das passende Kettenwerkzeug dazu, mehr braucht es nicht. Gruss. Dominic

NB: Eine Anrede und ein Gruss zum Schluss wäre in diesem Forum auch noch nett ?
Zitieren
#5
Guten Tach,

hat mal jemand die genaue Bezeichnung für so einen Gaadi Schlauch für ein aktuelles ST3? Ich würde mir auch so ein Teil in die Notfall-Tasche packen wollen...

Gruß vom Niederrhein!
Zitieren
#6
https://gaadi.de/gaadi-fahrradschlauch-2/

Einfach einen Gaadi für 27,5“ Felge kaufen. Der kann dauerhaft benutzt werden. Ist also nicht nur ein Behelf bei einer Panne. Wenn man so einen Schlauch benutzt, kann man den auch unproblematisch ohne Radausbau aus dem Mantel ziehen und in einer bequemen Position flicken. 

Bei der Luftpumpe sollte man nicht irgendeine nehmen. Bei den allermeisten Handluftpumpen ist es ein Krampf die voluminösen Stromerreifen aufzupumpen. Ich bin letztendlich bei der Lezyne Micro floor drive digital HVG hängen geblieben. Mehrere CO2 Patronen sind vielleicht auch hilfreich. Von Akkupumpen halte ich nichts. Im entscheidenden Moment ist der Akku nicht geladen und dann steht man wieder hilflos da.

Ich habe keinen Ersatzschlauch in der Tasche. Bisher hab ich noch jedes Loch im Schlauch flicken können.
Zitieren
#7
Danke schön! Mal gucken, ob ich mir so ein Teil kaufe.
Ich denke auch, dass in den meisten Fällen ein Flicken ausreichend sein wird.
Zitieren
#8
(15.04.2022, 15:05)JM1374 schrieb: https://gaadi.de/gaadi-fahrradschlauch-2/

Einfach einen Gaadi für 27,5“ Felge kaufen. Der kann dauerhaft benutzt werden. Ist also nicht nur ein Behelf bei einer Panne. Wenn man so einen Schlauch benutzt, kann man den auch unproblematisch ohne Radausbau aus dem Mantel ziehen und in einer bequemen Position flicken. 

Bei der Luftpumpe sollte man nicht irgendeine nehmen. Bei den allermeisten Handluftpumpen ist es ein Krampf die voluminösen Stromerreifen aufzupumpen. Ich bin letztendlich bei der Lezyne Micro floor drive digital HVG hängen geblieben. Mehrere CO2 Patronen sind vielleicht auch hilfreich. Von Akkupumpen halte ich nichts. Im entscheidenden Moment ist der Akku nicht geladen und dann steht man wieder hilflos da.

Ich habe keinen Ersatzschlauch in der Tasche. Bisher hab ich noch jedes Loch im Schlauch flicken können.

Geil Danke für den Tip. Kannte ich noch nicht. Habe noch einen T70 dabei falls mal das Rad raus muss.

Gruss Tinu

(11.04.2022, 22:41)SaboMen1 schrieb: Hallo zusammen, welches Pannenset könnt ihr für das ST5 empfehlen? LG

Schau noch was du brauchst für den Ausbau des Rades. Ich brauche beim ST3 einen Torx 70. Den kriegst du nirgends auf die Schnelle und bist aufgeschmissen ohne.

Habe mir den bei Toolster geholt

https://toolster.ch/de/handwerkzeuge/rae...29190.1000
Zitieren
#9
GEIL - das mit dem Schlauch ist ja schon was feines. Danke dafür!

Ich benutze das SWISS-TOOLS PB 470. Ich habe die Reifenhebel entfernt und die Seiten für die Halter abgetragen, da ich es damals überwiegend in meiner Werkzeugtaasche für Foto benutzt habe - sehr hochwertiges Werkzeug und immer Griffbereit. Hab mittlerweile ein 2. davon.

https://www.pbswisstools.com/de/werkzeug.../pb-470red
Zitieren


Gehe zu: