Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2022 Premiere: Goldener Stromer ST2022 wird zum Solid Gold ST7
#1
Information 
Premiere: Goldener Stromer ST2022 wird zum Solid Gold ST7

Auf der IAA in München war bereits ein Mockup (3D Lasersinter) zu sehen. Jetzt ist der fahrbereite ST7 an der Eurobike in Frankfurt!

Ein Presserundgang mit vier Stationen ist am 12. Juli geplant. Eine davon ist Stromer.

Um 14:00 ist am Stand von Stromer die Enthüllung der Weltpremiere – zusammen mit dem Technologiepartner.

Wir hatten vorab Gelegenheit, den kommenden ST7 zu fahren und die neue Technik zu testen. Wir werden berichten.

Die bisherigen Berichte finden sich hier: In der Pipeline: ST2022


Das Video zeigt zwei Vorserien-Modelle. Entsprechend ist nicht alle so, wie es sein wird. Besonders die Farbe ist auf den Produktbildern treffender.


[Video: https://vimeo.com/728302290]


Details aus dem Video:

Unterrohr ohne Abdeckung:
Die Controller-Abdeckung ist weg

Ladebuchse:
Die Ladebuchse hat neu einen echten Deckel. Der Anschluss ist der selbe wie das Ladegerät auch das bekannte ist

Akku:
Der Akku passt in keinen anderen Stromer, hat aber eine 4-Stufige Ladestandanzeige

Akkuauswurf:
Die Auswurftaste auf der anderen Seite des Oberrohr ist weg

Abdeckung ABS:
Die Abdeckung unter dem Oberrohr ist komplett neu

Einschaltknopf:
Neu ein richtiger Taster mit besserer Haptik

USB Anschluss:
Neu gibt es einen USB-C Anschluss

Hupe:
Die Hupe ist neu auch dort

Klang der Hupe:
Neu mit Piezo-Technik, daher etwas schriller

Pinion:
Einbaulage Hochkant wegen des Akku

Spannrolle:
Mit Feder wie beim ST3, aber andere Lage

Schalthebel:
Einzelne Tasten, versetzt angeorndnet

Schaltgeräusch:
Vergleichbar mit der Di2

Schalttempo:
4 bis 6 frames bei 25fps, also ca. 0.2"

Pinion Kontrolleuchte:
Wird eventuell unsichtbar



Nicht im Video vorgestellt wuder der Smart Helm "Faro" von unit1.

Der Helm hat diverse Lichtfunktionen, kann das Bremslicht der Stromer übernehen und Unfallalarm auslösen. Im Text hier finden sich derzeit diese Berichte (können noch werden, Suchen!):

Bericht 1 und Bericht 2 und Bericht 3



Im Anhang das Tech Sheet der sT7 in Euro und das Tech Sheet des Helms.


Angehängte Dateien
.pdf   ST7_tech_sheet_1.pdf (Größe: 421.58 KB / Downloads: 99)
.pdf   ST7_tech_sheet_2.pdf (Größe: 765.31 KB / Downloads: 82)
.pdf   unit1_Faro_smart_helm.pdf (Größe: 178.63 KB / Downloads: 69)
Zitieren
#2
Wink 
wird der Event irgendwo? gestreamt?

Mit Federung 14490 CHF ernsthaft? Und Akku CHF 3 094. Okay, mein neuer Stromer wird ein alter ST3 bzw. Opium je nach Preispolitik werden ^^.
Zitieren
#3
ich habe das auch gedacht, aber die Uhr auf https://pinion.eu/en/worldpremiere/ hat nur runter gezählt. Das wars.
Zitieren
#4
Die Sensation heisst Pinion Smart Shift!

Das Pinion ist ein Getriebeblock, der ohne Kupplung geschalten wird. Am ST3 Pinion mit einem Drehgriff genauso wie die Nabenschaltung des ST2 Gates.

"Mit Pinion fährt man behäbig und verhungert am Berg"

Der Drehgriff mit 9 oder 12 Gängen erfordert Nachfassen, wenn viele Gänge rasch nacheinander geschaltet werden und das kupplungslose Getriebe lässt sich unter Last nicht schalten.

Beides ist nun vorbei!

Die Pinion Smart Shift ist eine elektronische Schaltung die im Stand, in Fahrt und unter Last funktioniert. Mit 0.2" Schaltzeit auch deutlich schneller als mit manuellem Drehgriff.

Am ST7 kommt das 12-Gang Getriebe zum Einsatz, das mit 12.75m maximaler Entfaltung deutlich länger übersetzt ist als die ST5. Bei 45/km ist nur eine Kadenz von 59 erforderlich.

Die Smart Shift ist direkt am Stromer Akku angeschlossen und wird über einen Daumenschalter gesteuert. Eine Ganganzeige im Display ist geplant, genauso eine Gang Startvorwahl beim Einschalten des Stromer.

Das Video zeigt zwei fahrbereite Vorserienmodelle, die nicht exakt auf demselben technischen Stand sind. Zudem stimmt der Farbton nicht. Dieser ist den Werksbildern zu entnehmen.

Weitere wesentliche Neuerungen sind ebenfalls im Video zu sehen resp. zu
hören:

https://vimeo.com/728302290/547a49fd3f

(link öffnen oder warten bis Freischaltung erfolgt ist:

[Video: https://vimeo.com/728302290/547a49fd3f]
Zitieren
#5
Danke  Smile

und hier zum Nachlesen:

https://www.stromerbike.com/de/modelle/s...smartshift
Zitieren
#6
Was ein geiles Teil... <3
Zitieren
#7
Haha schon cool aber der Preis... Dafür krieg ich fast einen Microlino.
Und die neue Smartshift wird sich sicher die nächste Jahre auf mehr Räder verteilen.
Zitieren
#8
(12.07.2022, 13:42)SCH schrieb: Haha schon cool aber der Preis... Dafür krieg ich fast einen Microlino.
Und die neue Smartshift wird sich sicher die nächste Jahre auf mehr Räder verteilen.

Aber hey, 1 Jahr haste immerhin Diebstahlschutz in höhe von 5K Gratis mit dabei. Stromer bewegt sich nun im Preisniveau von meine Zero FX eMotorrad. Einfach nur noch lächerlich. Auch eine Batterie für 3K mit 1.4kwh zu Verkaufen fehlen mir nur noch die Worte.

Wird das Opium um die 10k sich bewegen werde ich mir eins reservieren lassen. Hat grössere Batterie bisschen schwächeren Hinterradantrieb und hallt nur eine mechanische Pinion (was mir eh lieber ist). Federung ist da bereits mit dabei.
Zitieren
#9
Mit ein bisschen Federung 13k€ - das ist in der Tat schon heftig.
Ich hatte schon Nöte, die 9k für's ST3 zu erklären Wink
Die Akku Preise bei Stromer sind total krank. Sad

Aber cool ist das Ding, finde ich.
Zitieren
#10
Ja die Akkupreis sind etwas frech. Marktpreise für 1 kWh sind im Bereich 100 - 200. Klar machen die dann noch bisschen was drum und ein hoffentlich schlaues BMS.
Zitieren


Gehe zu: