Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1x Tektro HD942 Brembelägen (andere)?
#1
Hallo seit 2018 habe ich ein Stromer ST1X und seit einem Jahr habe ich vorne und hinten diese Stromer HD942 Tektro Bremsen verbaut und mit welchen anderen Bremsbelägen sind diese noch kompatibel?

Gruss
Zitieren
#2
(22.10.2022, 16:18)Spektrum schrieb: Stromer HD942 Tektro Bremsen verbaut und mit welchen anderen Bremsbelägen sind diese noch kompatibel?

Das hängt von Deiner Staatsbürgerschaft ab.

CH: Mach rein, was der Mech oder Veloplus an Lager hat.
BRD: Lese Dich in das sehr umfassende Kapitel der juristischen Würdigung der Nutzung anderer als der Original-Bremsbeläge ein.
Zitieren
#3
Gut jetzt bin ich nicht unbedingt weiter und welche passen genau dort in diese Bremsen?
Zitieren
#4
Die Silhouette der Ersatzbeläge müssen mit der der originalen übereinstimmen. Zum Beispiel Shimano Typ B bei der HD942.
Zitieren
#5
(25.10.2022, 08:08)Xeneticles schrieb: Die Silhouette der Ersatzbeläge müssen mit der der originalen übereinstimmen. Zum Beispiel Shimano Typ B bei der HD942.

Vielen Dank Smile
Zitieren
#6
Ich benutze Shimano Bremsbeläge, ohne Probleme (Shimano B01s)
Kostet ca. 7 Euro pro Paar und hält für ca. 6000 km.
Zitieren
#7
Ich habe ebenfalls sehr gute Erfahrungen mit den Shimano Belägen. Das Quietschen ist wesentlich schwächer als mit den Original und die Bremsleistung ist gleichwertig. Habe jetzt etwa 3000Km ohne Problem abgespult.
Zitieren
#8
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Eigenmarke von Rosebikes gemacht.
Zitieren


Gehe zu: