Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereifung ST1x Big Ben
#31
Schiebe das Thema mal wieder nach oben:
Diesen Monat ist bei mir die erste Inspektion angesagt und auch der Wechsel auf Winterreifen. Gestern habe ich mich zum ersten Mal auf nasser Fahrbahn im Kreisverkehr abgelegt. Die Fahrbahn war nass und beide Räder sind mir zeitgleich in der Kurve weggerutscht. Weder mir noch dem Rad ist dabei irgendwas passiert. Trotzdem ärgerlich, wie wenig Haftung die normalen Reifen haben.....
Zitieren
#32
Conti Top Contact Winter. Taugt auch als Ganzjahresreifen/kann man auch im Sommer fahren.
Zitieren
#33
Richtig, die sind super!
Zitieren
#34
Hallo zusammen.
Ich habe auch noch die Big Ben Reifen auf meinem ST1 X und frage mich, ob ich mit anderen auch ein paar kmh schneller sein könnte, da grösserer Umfang? Ich werde leider oft von anderen Stromern abgezogen  Angel
Zitieren
#35
So ein Ärger: Da hatte ich mein Stromer ST1X am 27.10. zur Inspektion und es sollten Contis aufgezogen werden. Als ich mein Rad dann am folgenden Montag abgeholt habe, waren die alten Mäntel noch darauf. Mein Händler sagt, die Contis sind erst im Januar oder Februar wieder lieferbar. Ein Blick ins Internet und ich habe mir die Mäntel jetzt selbst bestellt und das noch recht günstig: https://www.4thebike.de/komponenten/reif...faltreifen
Ich bin echt enttäuscht vom Händler. Sie werden vielleicht noch diese Woche kommen und ich schwanke mit der Entscheidung, ob ich es selbst versuche, die Mäntel zu wechseln, oder das Rad zum ansässigen Fahrradhändler bringe. Ich habe schon öfter bei herkömmlichen Rädern einen Platten geflickt und neue Mäntel aufgezogen, aber das Stromer macht mich skeptisch. Leider gibt es auch bei YouTube keine Anleitung, worauf man bei dem Rad achten muss. Ich hab hier schon einiges gelesen, auch über kaputte Motoren, weil was schief gelaufen ist. Was mein Ihr? Vielleicht gibt es hier ja auch jemanden zwischen Dortmund und Münster, der Lust hat, mit mir gemeinsam zu basteln und von dem ich ein wenig was lernen kann, der bereit ist, mir zu zeigen, worauf ich achten muss.... ich würde es schon gerne lernen, denn der nächste Platten kommt bestimmt
Zitieren
#36
(03.10.2018, 10:33)jodi2 schrieb: Conti Top Contact Winter. Taugt auch als Ganzjahresreifen/kann man auch im Sommer fahren.

Bei diesem Setup bin ich letztlich auch gelandet.

In 55/559.

Eigentlich wären es die Conti Top Contact 2 (Sommer) geworden, wenn es diese in 55/559 gäbe.

Den Conti Contact plus city in 55/559 hatte ich getestet, aber das hohe Gewicht macht sich in der Beschleunigung deutlich bemerkbar.

Den Schwalbe Big Ben plus hatte ich auch getestet.

Bis zum ersten Regenschauer.

Gleich in der ersten Kurve ist mir das Hinterrad weggerutscht und ich hätte mich um Haaresbreite lang gelegt.

Zu dem Zeitpunkt dachte ich naiverweise noch "Hoppla, eine Ölspur".

Die nächste Ampel schaltete auf Gelb, als ich mich der Kreuzung näherte.

Da es nicht mehr gereicht hätte, habe ich ganz normal gebremst.

Das endete damit, dass ich bis mitten auf die Kreuzung (vierspurig) geschlittert bin und mich wiederum fast lang gelegt hätte.

Keine Ahnung, wie man etwas derart lebensgefährliches als Reifen für ein Kraftfahrzeug verkaufen kann.

Das ECE-Prüfzeichen regelt so ziemlich alles, aber das eigentlich Wichtigste (die Haftung) findet sich in dieser Prüfnorm nicht.

Nie wieder Schwalbe-Reifen auf einem S-Ped ...
Zitieren
#37
(14.05.2019, 10:43)morpheus schrieb: aber das hohe Gewicht macht sich in der Beschleunigung deutlich bemerkbar.

Ein Pneu der Schwalbe Marathon Plus an meinem Stromer bringt auch auf locker 1kg - mir war damals nur die Härte wegen des Pannenschutz aufgefallen.
Zitieren
#38
Hallo,
ic fahre auf meinem ST2 seit diesem Jahr den
Conti Contact plus City. Er ist leicht größer als der BigBen, so dass mein Händler etwas tricksen musste hinten (Ösen der Schutzblech/Gepäckträgerhalterung leicht erweitern.)
Vom Fahren her bin ich sehr zufrieden, toller Grip. erst gestern bei einer Vollbremsung.
Von Leistungsverlust durch hohes Gewicht habe ich zumindest im Vergleich zum BigBen nichts gemerkt.
Zitieren


Gehe zu: