Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST2022 Wer kennt einen Profi/Experten
#1
Hallo zusammen
Hat jemand von euch eine Adresse eines Profis welcher sich mit einem ST2, Pinion 5Gang und Riemenantrieb auskennt und meinen Stromer entsprechend konfigurieren/einstellen kann? Meine aktuelle Werkstatt kriegt es leider nicht hin...
 Raum Mittelland/CH
Besten Dank für eure Rückmeldungen!
Zitieren
#2
Stromvelo kann das ganz bestimmt!
Was ist den das Problem?
Grüsselis Jan
Zitieren
#3
(07.07.2024, 12:08)kawajan schrieb: Stromvelo kann das ganz bestimmt!
Was ist den das Problem?
Grüsselis Jan

Hallo Jan
Danke für dein Feedback!
Ich hatte meinen Stromer im Service. Nach dem Service hat mein Stromer nicht mehr die gewohnte Kraft und Agilität, ich komme nur noch auf 35km/h und die Agilität ist spürbar weg. Mein Händler hat das Bike nur verkauft, kennt jedoch die Einstellungen nicht bzw. kann mir nicht weiterhelfen.... Sad

Mittlerweile habe ich schon einiges versucht:
- kalibriert (mehrmals)
- Drehmoment und Bremssensor auf 0 und wieder auf ehemalige Werte gesetzt
- Kaltstart mit Akku herausnehmen wieder einsetzen

Gruss Reto
Zitieren
#4
(08.07.2024, 09:44)bagpiper schrieb: Mein Händler hat das Bike nur verkauft, kennt jedoch die Einstellungen nicht bzw. kann mir nicht weiterhelfen.... Sad

Hat ein Stromer ein Problem sollte dieser bei einem versierten Stromerhändler "behandelt" werden. Die S-Peds sind elektrisch, elektronisch zu komplex für einen Händler, welcher keine Erfahrung damit hat. Stromer führt eine Händlerliste. Weiter gibt es noch eine "Bewertungsliste" von Händlern hier im Forum, welche Mitglieder erstellt haben... ist allerdings nicht mehr top ajour.

(08.07.2024, 09:44)bagpiper schrieb: Ich hatte meinen Stromer im Service. Nach dem Service hat mein Stromer nicht mehr die gewohnte Kraft und Agilität, ich komme nur noch auf 35km/h und die Agilität ist spürbar weg. 

Fragt sich was er bei diesem "Service" gemacht hat. Wenn er das HR herausgenommen hat wird es wohl am falschen Anzugsmoment der HR-Achse liegen. Der Drehmomentsensor im re Ausfallende ist die massgebende Instanz ob der Stromer läuft wie er muss. Der richtige Arbeitspunkt wird dabei mit dem Anzugsmoment der HR-Steckachse eingestellt.

Ich habe mal eine Checkliste zusammengestellt wo es um "Probleme mit der Unterstützung und mögliche Lösungen" geht. Du findest sie hier.
Zitieren
#5
(08.07.2024, 13:26)ST2-jsg schrieb:
(08.07.2024, 09:44)bagpiper schrieb: Mein Händler hat das Bike nur verkauft, kennt jedoch die Einstellungen nicht bzw. kann mir nicht weiterhelfen.... Sad

Hat ein Stromer ein Problem sollte dieser bei einem versierten Stromerhändler "behandelt" werden. Die S-Peds sind elektrisch, elektronisch zu komplex für einen Händler, welcher keine Erfahrung damit hat. Stromer führt eine Händlerliste. Weiter gibt es noch eine "Bewertungsliste" von Händlern hier im Forum, welche Mitglieder erstellt haben... ist allerdings nicht mehr top ajour.

(08.07.2024, 09:44)bagpiper schrieb: Ich hatte meinen Stromer im Service. Nach dem Service hat mein Stromer nicht mehr die gewohnte Kraft und Agilität, ich komme nur noch auf 35km/h und die Agilität ist spürbar weg. 

Fragt sich was er bei diesem "Service" gemacht hat. Wenn er das HR herausgenommen hat wird es wohl am falschen Anzugsmoment der HR-Achse liegen. Der Drehmomentsensor im re Ausfallende ist die massgebende Instanz ob der Stromer läuft wie er muss. Der richtige Arbeitspunkt wird dabei mit dem Anzugsmoment der HR-Steckachse eingestellt.

Ich habe mal eine Checkliste zusammengestellt wo es um "Probleme mit der Unterstützung und mögliche Lösungen" geht. Du findest sie hier.

Vielen Dank für deine umfangreichen und sehr wertvollen Informationen!
Ich habe die Punkte 3.1 bis und mit 3.5 "durchgespielt" und getestet. Es ist ein bisschen besser geworden, Drehmoment ist noch nicht so wie gewünscht. Aber sicher besser als vorher ist es allemal.
Da ich nicht über die geeigneten Werkzeuge verfüge und ehrlicherweise auch nicht der "Schrauber" bin, werde ich das Bike diese oder nächste Woche nach Oberwangen bringen um alles durchzuchecken und (hoffentlich) richtig einzustellen. Aktuell habe ich nicht mehr soviel Spass am Fahren wie vor dem Service Undecided
Zitieren


Gehe zu: