Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
überhitzen am Berg
#21
(18.02.2020, 22:25)Hannes Buskovic schrieb: könnte es irgendwie sein, dass das ST 2 für leichtere Fahrer besser funktioniert als ST 3 und vice versa bei schwereren Fahrern das ST 3 oder ST5?

Das etwas mehr Drehmoment beim ST3 & 5 ist für mehr 'Wums' sicher ein Vorteil. Ohne hier die Physik zu kennen, denke ich, ist das auch für mehr Gewicht ein Plus. Wo sind die Forums-Phsiker? Big Grin 

(18.02.2020, 22:25)Hannes Buskovic schrieb: Wie steht es um den Akku - Verbrauch bei dir verglichen mit früher? 

Hält sich in gleichem Rahmen. Verbrauche für den Hinweg mit dem ST3 immer so ca. 30-35% für den Rückweg (da mehr Berg) nochmals etwa 40-45% so dass am Schluss so 20-30% übrig bleiben (40 km mit insgesamt 540 Hm). Der Sensor ist dabei bei 100%, Stufe 3 und all in. Das war beim ST2 auch in etwa so. Und auch hier sind es viele Faktoren welche die Statistik beeinflussen können. Optimieren geht nur über reduzieren des Stromer-Feelings Cool
Zitieren


Gehe zu: